mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 19.01.2017 01:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: RIP Software "efi" vom 04.09.2006

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> RIP Software "efi"
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Hank61

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 10.01.2007 18:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo marcello12,

seit längerer Zeit benutze ich PrintFab und finde es fürs Geld sehr anständig. Es genügt zwar keinen Fogra-Anforderungen, erspart aber in jedem Fall böse Überraschungen. Fotowiedergabe ist fast perfekt, bei Farbflächen gibt es allerdings mal Abweichungen; das ist allerdings teilweise auch bei wesentlich teureren Lösungen der Fall. Und die 20 Pfeifen je Kalibrierung hat man durch die Verwendungsmöglichkeit von preiswerten Tinten und Papieren (deren Konstanz natürlich gewährleistet sein muss) schnell wieder raus. Aber wie gesagt: rechtsverbindlich/Fogra-tauglich sind die Drucke nicht.

Gruß!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ähnliche Themen Kaufentscheidung Software RIP für HP 5000
Rip Software: Was wird aus Erfahrung empfohlen?
Phenom arx RIP-Software gesucht
– Drucker – Rip-Software – PrintServer – Zubehör –
software-rip hp color laserjet 5500 und 3700dtn
Efi.com
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.