mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Rechner immer eingeschaltet? vom 15.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Rechner immer eingeschaltet?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Evil_Eva
Threadersteller

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 15.04.2005 08:58
Titel

Rechner immer eingeschaltet?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich habe ein G4-Powerbook, dass ich normalerweise 24/7 am Laufen habe. Wäre das besser, es von Zeit zu Zeit oder vielleicht sogar täglich mal auszuhalten? Habe schon verschiedene Meinungen dazu gehört und bin etwas verunsichtert.
Wie macht ihr´s mit euren Rechnern?

Greetz, Eva
  View user's profile Private Nachricht senden
waiu

Dabei seit: 16.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.04.2005 09:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=79266&highlight=dauerbetrieb
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.04.2005 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm... ich würd mal behaupten ein mobiler rechner is für solche belastungen nicht ausgelegt... aus eigener erfahrung kann ich sagen dass das mobile rechner net so gern ham... hab damit innerhalb von 2 jahren mein fujitsu-siemens runtergewirtschaftet... besonders der akku nimmt dir das übel, wenn die kiste nur anner steckdose hängt.

für sowas würd ich mir generell nen desktop-rechner anschaffen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 15.04.2005 09:22
Titel

Re: Rechner immer eingeschaltet?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Evil_Eva hat geschrieben:
Hi,

ich habe ein G4-Powerbook, dass ich normalerweise 24/7 am Laufen habe. Wäre das besser, es von Zeit zu Zeit oder vielleicht sogar täglich mal auszuhalten? Habe schon verschiedene Meinungen dazu gehört und bin etwas verunsichtert.
Wie macht ihr´s mit euren Rechnern?

Greetz, Eva



natürlich ist das nicht so gut für den Rechner. Eigentlch logisch, oder? Aber gibts einen Grund warum dieser immer an sein muss?
 
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.04.2005 09:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Evil_Eva:

Ist alles Voodoo

Es kann sein das dein Rechner das gut verkraftet
und ebenso kann es sein das die Kiste nach nen paar Monaten den Gang ueber den Jordan macht

Aus meiner Powerbook-Geschichte kann ich Dir nur sagen
machs wie Du moechtest - jeder sagt Dir eh was anderes
und jeder Rechner (egal ob Mac oder PC )verkraftet es anders

Aktuelle Nutzung:

Rechner zu Hause am Netz-> Laed
Morgens auf dem Weg zur Arbeit wird damit im Zug gearbeitet ( *zwinker* ) dann Klappe zu und warten bis
der Herzschlag am Knopf anfaengt zu blinken -> ab in die Tasche

Buero -> ans Netz
auf dem Heimweg das gleiche Spiel rueckwaerts

Abends haengt er die meiste Zeit am Strom es sei denn ich lieg auf der Couch oder im Bett und nutze Ihn da

Mein erstes Powerbook habe ich jedes mal ausgeschaltet bevor ich es transportiert habe -> hat nach 3 Jahren den Geist aufgegeben: Mainboard durch

Cusario hat geschrieben:

natürlich ist das nicht so gut für den Rechner. Eigentlch logisch, oder? Aber gibts einen Grund warum dieser immer an sein muss?


eventuell man muss nicht booten, wenn man nur mal eben schnell was gucken will


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Fr 15.04.2005 09:39, insgesamt 6-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Evil_Eva
Threadersteller

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 15.04.2005 09:59
Titel

Re: Rechner immer eingeschaltet?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:

natürlich ist das nicht so gut für den Rechner. Eigentlch logisch, oder? Aber gibts einen Grund warum dieser immer an sein muss?


Nope, keine speziellen Grund, außer dass man sich das Ein- und Ausschalten spart.
  View user's profile Private Nachricht senden
myel

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.04.2005 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das was cusario sagt is nicht so ganz richtig. die belastung/spannung die auf den bauteilen anliegt wenn man ein gerät einschaltet ist viel höher als beim dauerbetrieb, z.b. auch der grund warum die meisten elektronischen geräte beim anschalten durchbrennen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.04.2005 10:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ihr Umweltsünder Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen rechner optimieren
rechner plattmachen
Rechner zu Laut
Rechner kaputt?
[PC] Rechner mit Öl-Kühlung
4 Monitore > 1 Rechner
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.