mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 23:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Qualität Faxgerät Brother 8070P vom 10.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Qualität Faxgerät Brother 8070P
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.01.2005 11:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist das 1:1?

Ist doch ok für'n fax.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.01.2005 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Originalmass ist 15,2 x 11,4 cm.

das Problem ist aber, dass wir für Anzeigen viel über das Fax machen. Freigaben und Änderungen einholen. Und es ist schon öfter passiert, dass wir dann auf nem Fax, das wir von nem Kunden bekommen haben, eine handschriftliche Notiz übersehen haben, weil sie einfach nicht gut ankam. Dadurch können natürlich beim Druck dann teuere Fehler entstehen.

Und jedesmal hinterher telefonieren ist auch nicht so das wahre.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.01.2005 12:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man sollte auf einem Fax schon in schwarz oder blau schreiben. Andere
Farben gehen schnell unter. War aber schon immer so.

Für Freigeben gibt's ja inzwischen PDF etc. Das ist wenigstens sicher und
verbindlich zugleich. Ich mache lediglich noch Grobentwürfe für z.B. KFZ-
Beschriftungen über Fax. Alles andere via Email, eben weil Fax zu ungenau
ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.01.2005 12:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Man sollte auf einem Fax schon in schwarz oder blau schreiben. Andere
Farben gehen schnell unter. War aber schon immer so.

Für Freigeben gibt's ja inzwischen PDF etc. Das ist wenigstens sicher und
verbindlich zugleich. Ich mache lediglich noch Grobentwürfe für z.B. KFZ-
Beschriftungen über Fax. Alles andere via Email, eben weil Fax zu ungenau
ist.



Würde ich auch lieber machen. Wir brauchen aber die unterschrift. Alternative wäre halt, dass die Kunden es ausdrucken und dann per Post schicken.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.01.2005 14:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und eine Unterschrift mit Kugelschreiber etc kann man darüber nicht erkennen?

Dann stimmt was mit der Kiste nicht. Umtauschen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.01.2005 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Und eine Unterschrift mit Kugelschreiber etc kann man darüber nicht erkennen?

Dann stimmt was mit der Kiste nicht. Umtauschen.


Hm, darauf wirds raus laufen.

Mein Chef hat halt gemeint, dass er schon mal Laserfaxe gesehen hat die fast Original raus lassen. Das wäre natürlich top.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.01.2005 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nee, das sicher nicht. Die Datenübertragung beim Fax ist nunmal irgendwo
genormt. Und immer gleich beschissen. Die verschiedenen Auflösungen
habe ich gepostet für Normal/Fein. Und s/w ist's beim Standard-Fax auch immer.


Daher ist ein Fax immer schelcht, es sei denn man nutzt z.B. das ColorFax von
Fritz! etc.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.01.2005 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Nee, das sicher nicht. Die Datenübertragung beim Fax ist nunmal irgendwo
genormt. Und immer gleich beschissen. Die verschiedenen Auflösungen
habe ich gepostet für Normal/Fein. Und s/w ist's beim Standard-Fax auch immer.


Daher ist ein Fax immer schelcht, es sei denn man nutzt z.B. das ColorFax von
Fritz! etc.



Hm. Werde dann wohl mal mit den Chefs reden. Thx.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Faxgerät
[SUCHE] Faxgerät
Bedienungsanleitung für Faxgerät gesucht!
Bluetooth Adapter für Faxgerät???
Fax ohne Faxgerät
BROTHER 2700 CN Drucker kalibrieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.