mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 21:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Qualität Faxgerät Brother 8070P vom 10.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Qualität Faxgerät Brother 8070P
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 16:21
Titel

Qualität Faxgerät Brother 8070P

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leuts.

Wir haben hier in der Agentur ein neues Fax. Habs gerade aufgestellt und getestet. Ist en Laserfax (Bezeichnung s. Titel). Aber die Qualität ist nicht so prall. Da war unser altes Tintenteil fast genauso gut. Hab auch schon verschiedene Einstellungen probiert.

Hat jemand ne Ahnung ob und wie ich die Qualität erhöhen kann? Wir haben es gekauft, damit man das Zeugs auch noch lesen kann, was gefaxt wird.

Thx
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

in der anleitung wird sicherlich stehen, wie man die bestmögliche qualität rausbekommt.

abgesehen davon kommt's natürlich auch auf die scanleistung des geräts der gegenstelle an. wenn die ein absolutes billigfax da stehen haben, oder halt eins, das schon zig jahre auf dem buckel hat, kommt es halt auch bei einem fax, das total toll drucken kann "muschelig" raus.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 16:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
in der anleitung wird sicherlich stehen, wie man die bestmögliche qualität rausbekommt.

abgesehen davon kommt's natürlich auch auf die scanleistung des geräts der gegenstelle an. wenn die ein absolutes billigfax da stehen haben, oder halt eins, das schon zig jahre auf dem buckel hat, kommt es halt auch bei einem fax, das total toll drucken kann "muschelig" raus.


Hab ja alle Einstellungen von der Anleitung ausprobiert. Habe auch einfach mal kopiert aber selbst da ist die Quali so mies wie beim faxen.


Was für eine Qualität kann man denn erwarten, wenn z.B. beide Faxe neu und Laserfaxe sind? Kommt es dann 1:1 hier an oder muss man immer mit Qualitätseinbußen rechnen?


Zuletzt bearbeitet von Anti78 am Mo 10.01.2005 16:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, ich denke mal, du kannst nicht erwarten, dass es dann gestochen scharf rauskommt, als wenn du es mit nem guten scanner eingescannt hast. die scaneinheit wird wohl das minderwertigste teil bei solchen faxgeräten sein befürchte ich. ich wüsste auch nicht, ob sowas von fachzeitschriften irgendwo gemessen und getestet wird, sorry...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 10.01.2005 19:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Öhem, ein Fax hat nunmal keine hohe Auflösung und zudem keine Grautöne, nur s/w.
(Glaube 203 x 98 dpi Standard / max 300 x 300 dpi fein) Was soll da an Qualität rauskommen?

* Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mo 10.01.2005 20:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.01.2005 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Öhem, ein Fax hat nunmal keine hohe Auflösung und zudem keine Grautöne, nur s/w.
(Glaube 203 x 98 dpi Standard / max 300 x 300 dpi fein) Was soll da an Qualität rauskommen?

* Keine Ahnung... *



Nun ja, wir wollen ja nur ne Qualität haben, dass man auch mal ne Unterschrift noch erkennt und wenn was mit Kugelschreiber drauf geschrieben wurde und so.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.01.2005 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:
Nun ja, wir wollen ja nur ne Qualität haben, dass man auch mal ne Unterschrift noch erkennt und wenn was mit Kugelschreiber drauf geschrieben wurde und so.

So schlecht?

Dann ist entweder was an den Kontrasteinstellungen vermurkst oder das Gerät ist defekt.

Scan doch mal ein Fax von dem Ding ein und poste es.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.01.2005 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das wurde von einem Laserfax auf unser Laserfax geschickt.



  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Faxgerät
[SUCHE] Faxgerät
Bedienungsanleitung für Faxgerät gesucht!
Bluetooth Adapter für Faxgerät???
Fax ohne Faxgerät
BROTHER 2700 CN Drucker kalibrieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.