mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Problem mit Superdrive Laufwerk vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Problem mit Superdrive Laufwerk
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Mike A.

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.02.2005 16:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hoffe Du warst das nicht selbst Grins
http://www.macup.com/cgi-bin/forum/topic_show.pl?tid=40731&hilite=superdrive%20defekt#363536

lies Dir mal das durch, vielleicht kannst Du einige der Lösungsansätze für dich gebrauchen...


Mike


Zuletzt bearbeitet von Mike A. am Do 17.02.2005 16:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
sanni3103
Threadersteller

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Feldafing
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 22.02.2005 23:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grafikprofi hat geschrieben:

Schaut mal - nachdem das Problem aufgetreten ist - in den Systemprofiler. Bei mir taucht dann der gesamte ATA-Gerätebaum nicht mehr auf. Das Programm lässt sich dann auch nicht mehr beenden. Nach dem Neustart ist dann wieder alles OK - bis zum nächten mal.



so war das bie mir auch * Ja, ja, ja... * saublöd das, wie schon gesagt ich hab mal das syastem neuaufgespielt, bis 10.3.7 installiert (10.3.8 hat mir noch zuviele bugs) und nu funzt es wieder....*schulternzuck*

Kaschperlkopf hat geschrieben:
also ich hoffe Du warst das nicht selbst Grins
http://www.macup.com/cgi-bin/forum/topic_show.pl?tid=40731&hilite=superdrive%20defekt#363536

lies Dir mal das durch, vielleicht kannst Du einige der Lösungsansätze für dich gebrauchen...
Mike

danke dir, ich wars nicht *ggg* aber nur gehts wieder *aufholzklopf*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Grafikprofi

Dabei seit: 17.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.03.2005 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seit 2 Tagen habe ich keine Probleme mehr. Sprich: kein Versagen der Eject-Taste, kein verschwinden des ATA-Gerätebaums, keine Abstürze beim manuellen Anschalten des Ruhezustands. Unter OS 10.3.8 muss unbedingt in den Optionen der Systemeinstellung ENERGIE SPAREN die PROZESSOR-LEISTUNG auf MAXIMAL gesetzt werden!!!

14mal habe ich beim Apple Support angerufen und keiner kam auch nur annäherend drauf. Wollten mir schon den gesamten Rechner austauschen. Dabei muss dieses Problem Apple schon längst bekannt sein. Habe das Gefühl dass die Apple-Leute die Macken des G5 oder des neuen Systems schon fast absichtlich verschleiern.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Disketten Laufwerk Problem
[Problem] Kann CD Laufwerk nicht exploren
[PC/WinXP] Problem mit ext. DVD-Laufwerk an Firewire
[best price] powerbook 15" superdrive
unauffindbares Laufwerk?
DLT4000 Laufwerk
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.