mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 07:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Problem mit Superdrive Laufwerk vom 21.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Problem mit Superdrive Laufwerk
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
sanni3103
Threadersteller

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Feldafing
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.01.2005 13:26
Titel

Problem mit Superdrive Laufwerk

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe mir vor einem Monat einen neuen G5, 1.8 GHz, gekauft. Nun habe ich das Problem, dass mein Rerchner das CD Laufwerk nach einiger Zeit nicht mehr erkennt und ich keine CDs mehr einlegen oder auswerfen kann. Im Systemprofiler zeigt er mir wenn ich auf "ATA" gehe auch nur das spinning weel an und ich kann gar nix mehr machen außer den Rechenr killen (4 sek auf ausschalter) und neustarten. Dann erkennt er das Laufwerk auch wieder....nach n paar stunden betrieb wieder dasselbe - es wird nicht mehr erkannt.....
zuerst dachte ich, vielleicht liegts an Toast, hab das dann deinstalliert, aber es funzt immernoch nicht.....
hab schon das Laufwerk austauschen lassen, weil wir vermutet haben, es liegt am Laufwerk, aber wohl nicht....

kennt jemand von euch das Problem oder weiß jemand vielleicht ne lösung?
Würd ihn nur ungern in nen Store bringen...is halt mein arbeitsgerät und ohne werkeug keine kohlen... *hu hu huu*

Ps. Is ein Pioneer DVD-RW DVR-117D
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.01.2005 13:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

069 9509 6189 - macht das Leben leichter...

Die Jungs an der Support Hotline sind eigentlich recht fit und meist wird der Rechner auch flott repariert
Ausserdem hast Du noch Garantie - wenn Du denen dein Leid plagst das es dein Arbeitsrechner ist
(nett bleiben) gibts vielleicht sogar nen Ersatzgeraet

Den Tipp und die Telefonnummer hast Du nicht von mir - ich kenn Dich nicht und dieses Gespraech hat auch nie stattgefunden - hat mal einer son Roten Leuchtstab aus MIB ?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sanni3103
Threadersteller

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Feldafing
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.01.2005 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
069 9509 6189 - macht das Leben leichter...

Die Jungs an der Support Hotline sind eigentlich recht fit und meist wird der Rechner auch flott repariert
Ausserdem hast Du noch Garantie - wenn Du denen dein Leid plagst das es dein Arbeitsrechner ist
(nett bleiben) gibts vielleicht sogar nen Ersatzgeraet

Den Tipp und die Telefonnummer hast Du nicht von mir - ich kenn Dich nicht und dieses Gespraech hat auch nie stattgefunden - hat mal einer son Roten Leuchtstab aus MIB ?!


na vielen Dan kfür den heißen tip...die haben mir das laufwerk ausgetauscht....aber es funzt immer noch nicht....außerdem funzt selbst die tel nimmer... probiers mal mit 0180 5009433
mh... anscheinend kann mir hier auch keiner helfen.... trotzdem danke
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.01.2005 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die einzigen die Dir wirklich helfen koennen ist in dem Fall der Apple Support.

[Ferndiagnose]
Halte es fuer unwahrscheinlich das es an der Software liegt.

Wenn das Laufwerk getauscht wurde muss es irgendwo anders dran liegen ...also Hardware.
[/Ferndiagnose]

koenntest auch mal hier fragen www.macnews.de -> Forum - denke aber die kommen zum selben Schluss


Zitat:
....außerdem funzt selbst die tel nimmer


ahhhh panik - ich brauch ne neue - ok dann muss wohl die 0180 Nummer herhalten
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.01.2005 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm klingt verdammt nachm kaputten laufwerk oder n kamputter controller am mac... wirste wohl nicht umhin kommen, das ding zum händler zu schleppen und durchchecken zu lassen *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sanni3103
Threadersteller

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Feldafing
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.01.2005 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mhh... naja das laufwerk wurde ja schon ausgetauscht, also halte ic hdas auch für unwahrscheinlich....hätt ja sein können, dass das hier jemand schon mal hatte oder so... in anderen foren find ich leider auch nix zu dem Tema...

@mischpult: tja...man kann ja nicht immer auf dem laufenden sein... Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 23.01.2005 19:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir haben das Problem bei uns auch ... auf unterschiedlichen OS X Versionen ... is definitiv kein Hardware-Problem ...

Selbst nach Austausch ist das wieder aufgetreten ...

Nach Abmelden - spätestens nach Neustart - is alles wieder in Ordnung ...

Bisher hab ich auch noch keine Lösung ... muss wohl oder übel immer Abmelden ...

Gruss,
crazygecko
  View user's profile Private Nachricht senden
Grafikprofi

Dabei seit: 17.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.02.2005 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe genau dieses beschriebene Problem auch. Habt Ihr es mittlerweile gelöst? Ich habe die Zugriffsrechte neu angelegt. Dann lief es 2 tage lang. Jetzt ist es trotzdem wieder passiert. Beim Support kennt man dieses Problem angeblich nicht. Haben mir geraten den zusätzlichen Speicher auszubauen. Kann mir allerdings nicht vorstellen das dies ein Speicherproblem ist denn dann würden wohl auch ganz andere Probleme auftreten. Der Apple-Hardware Test (von CD) hat keine Fehler erkannt.
Schaut mal - nachdem das Problem aufgetreten ist - in den Systemprofiler. Bei mir taucht dann der gesamte ATA-Gerätebaum nicht mehr auf. Das Programm lässt sich dann auch nicht mehr beenden. Nach dem Neustart ist dann wieder alles OK - bis zum nächten mal.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Disketten Laufwerk Problem
[Problem] Kann CD Laufwerk nicht exploren
[PC/WinXP] Problem mit ext. DVD-Laufwerk an Firewire
[best price] powerbook 15" superdrive
unauffindbares Laufwerk?
DLT4000 Laufwerk
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.