mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 07:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: problem mit normalizer auf mac. druck von pc aus. vom 24.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> problem mit normalizer auf mac. druck von pc aus.
Autor Nachricht
type1
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.11.2006 17:57
Titel

problem mit normalizer auf mac. druck von pc aus.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

hab hier ein großes problem:

auf dem mac unter der classic umgebung ist der apogee normalizer 3 installiert.
dieser wird von winxp per lan angesteuert.
seit einem fehler (spool-ordner auf dem mac war voll, bzw. die platte auf der er sich befindet) gestern ist unter win die druckwarteschlange noch mit aufträgen voll, die ich nicht löschen kann. jeglicher versuch wird mit der fehlermeldung "zugriff verweigert" quittiert.
auf dem mac wiederum ist im spool-ordner vom normalizer keine einzige datei zu finden, und da kommt auch logischerweise nichts an, weils aus der win-warteschlange gar nicht los geschickt wird.

habe bisher sowohl den normalizer auf dem mac neu installiert als auch den adobe-ps-treiber in verbindung mit der apogee-ppd auf dem pc.
mit dem ergebnis, das diese verdammten aufträge immer noch in der warteschlange hängen.

"net start spool" und "net stop spool" brachte auch keine besserung.
irgendjemand ne idee?

type1


Zuletzt bearbeitet von type1 am Fr 24.11.2006 17:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.11.2006 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ohne mich da allzusehr auszukennen...

- kannst du nicht die warteschlange selber löschen?
- irgendwo stehen die gespoolten daten doch auf dem win-rechner. kann man die nicht manuell löschen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
type1
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 26.11.2006 14:27
Titel

edit: druckprobleme pc -> mac (normalizer) [gelöst]

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
- kannst du nicht die warteschlange selber löschen?

dies geschieht ja normal bei einer deinstallation des druckers. nach neuinstallation sind in der warteschlange die aufträge wieder drin. ich frage mich grade, ob man den kompletten druckdienst unter windwos manuell deinstallieren udn dann wieder installieren kann. jemand ne idee?

Zitat:
- irgendwo stehen die gespoolten daten doch auf dem win-rechner. kann man die nicht manuell löschen?

wie geschrieben, habe ich weder in den spool ordnern am amc oder pc daten drin. nur in der warteschlange stehen diese aufträge. ein versuch die aufträge in der warteschlange zu löschen wird mit "zugriff verweigert" quittiert.

//edit: problem gelöst. * Ich geb auf... * apogge stand unter mac os auf angehalten im printcenter

type1


Zuletzt bearbeitet von type1 am Mo 27.11.2006 10:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Mac] Problem mit Zugriffsrechten unter Mac Os X
[Mac] Os X - Druck auf Hochformat nicht möglich
Mac: Farblaser zum SW-Druck zwingen?
Druck aus InDesign auf Mac macht Probleme!
Problem mit Mac-CD
MAC Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.