mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Problem mit Mail 1.3.11 (OS X 10.3.9) vom 16.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Problem mit Mail 1.3.11 (OS X 10.3.9)
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
palimpalim
Threadersteller

Dabei seit: 08.06.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 16.05.2006 15:01
Titel

Problem mit Mail 1.3.11 (OS X 10.3.9)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Forum,

seit neuestem habe ich folgende Meldung, wenn ich meine gesendeten Emails im Postfach "Gesendet" lesen möchte:

"Die E-Mail von <xyz@blabla.de> mit Betreff „XXXXXX“ wurde nicht vom Server geladen. Sie müssen mit diesem Account eine Verbindung zum Internet herstellen, um die E-Mail zu laden."

Ich kann Mails problemlos senden und empfangen und bin auch dauernd online.

Hat jemand eine Ahnung, ob es irgendein Häkchen in den Voreinstellungen gibt das ich weg- oder anklicken müsste?

Bin für eure Hilfe sehr dankbar - ich muss an die Mails ran!

Gruß Palim


Zuletzt bearbeitet von palimpalim am Di 16.05.2006 15:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Vampir

Dabei seit: 04.02.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 04.02.2007 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo palimpalim

Hast Du unterdessen was rausgefunden zu diesem Problem. Habe dasselbe
seit ca. 1 Monat.

Gesendete E-Mails können nicht gesehen werden.... (keine Internetverbindung...);
ist aber alles immer On-line!

????
Danke für eine Hilfe

Vampir
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
JohSch

Dabei seit: 04.02.2007
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 04.02.2007 18:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

schon mal das "Postfach" -> "Wiederhergestellt"


Gruß,
Johannes
  View user's profile Private Nachricht senden
Vampir

Dabei seit: 04.02.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 05.02.2007 08:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Johannes

Danke für den Tipp aber da passiert gar nichts. (ausser dass alles in diesem Postfach gelöscht ist)

Hier die Anzeige die bei mir steht: (Bitte um weitere Lösungsvorschläge)

Die E-Mail von xyz <xyz at xyz.xx> mit Betreff „test“ wurde nicht vom Server geladen. Sie müssen mit diesem Account eine Verbindung zum Internet herstellen, um die E-Mail zu laden.

(Ich bin immer On-line und senden und empfangen kann ich auch ohne Probleme.)

Gruss
Vampir



[edit]
Mail-Addi genullt.


Zuletzt bearbeitet von Mac am Mo 05.02.2007 09:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.02.2007 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wo speicherst du die Post? auf dem Server oder lokal auf deinem Rechner?

Wenn die auf dem Server bleibt, dann hole alle Post ab, soweit möglich, dann löch alles vom Server.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mr.xbig

Dabei seit: 08.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.02.2007 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hatte das gleiche Problem. *Schnief*
Bei mir sind die Mails Lokal gespeichert worden.
Hab alles Mögliche ausprobiert und nichts hat geklappt die Mails wieder herzustellen.
Eine Lösung würde mich auch sehr interessieren.
Grüße
mr.xbig
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.02.2007 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Alle lokalen eMAils liegen in Deiten die sich normalerweise in /Users/<du-selber>/Library/Mail befinden.

Die Ordner oder Dateien enden mit .mbox

Versucht mal
- Mail beenden
- diese .mbox Dateien auf den Schreibtisch zu ziehen.
- Mail starten
- aus dem Menue Datei/Postfächer importieren
- und dann die Dateien vom Schreibtisch wieder zu importieren.

- Wenn das nicht funktioniert, Mail beenden und die Dateien wieder zurückschieben. Dann hat sich zum Status nix verändert.

Wenn es funktioniert hat, noch mal testen, ob es was gebracht hat.


Hintergrund: Die eMails werden normalerweise in einer einzigen 'Text-Datei' je Ordner gespeicehrt. Damit die Progamme /Thunderbird macht es nicht anders) wissen, wo welche Mail innerhalb der Datei anfängt, wird ein Index gebildet. Manchmal geht dieser Index kaputt. Das könnte auf euer Problem hinweisen. Das erneute Importieren der Mails sorgt dafür, dass dieser Index neu gebildet wid.

Bei Thunderbird reicht es in der Regel aus, diese Indizes (*.snm-Dateien) zu löschen und Thunderbilrd erneut zu starten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JohSch

Dabei seit: 04.02.2007
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.02.2007 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kurz die Erklärung zu dem Problem: Zu jeder Mailbox gibt es eine Index-Datei, in der steht, welche eMails es in dem jeweiligen Postfach gibt. Wenn jetzt die Index-Datei mit den vorhandenen eMails nicht mehr übereinstimmt, dann denkt Mail, dass die in dem Index nicht vorhandenen Mails noch auf dem Server liegen. So kommt diese Meldung zustande.

Deshalb ist der der Tipp von MacCon genau der richtige. Meiner mit dem Postfach Wiederherstellen sollte eigentlich das selbe erledigen aber scheint wohl etwas gröber zu sein. Wenn der Tipp von MacCon nicht funktioniert, falls z.B. beim importieren der .mbox Datei auf einmal ein ganzer schwung Mails fehlt, kann man so die fehlerhafte/n Mail/s aus der .mbox-Datei raus zu bekommen:

Dazu werden 2 Programme. benötigt. Einmal mbox2eml (Java-Programm):

http://freenet-homepage.de/ukrebs/mbox2eml.html

Dann eml2mbox *zwinker* (Ruby-Script)

http://www.broobles.com/eml2mbox/

Zuerst wird die .mbox-Datei wie von von MacCon beschrieben /Library/Mail-Ordner auf den Schreibtisch verschoben. Dann wird "mbox2eml" gestartet. Unter "Datei" -> "Mbox laden..." wird die .mbox ausgewählt und dadurch alle Mails in dem Programm angezeigt.
Dann wieder unter "Datei" -> "Alle Nachrichten exportieren...". Ich wähle dazu mal einen Ordner auf dem Schreibtisch der "gesendete-mails" heißt. Jetzt liegen alle mails im eml-Format in dem Ordner.

Jetzt am besten das Ruby-Script "eml2mbox.rb" auf den Schreibtisch kopieren, dann das"Terminal" aus dem Dienstprogramme-Ordner starten, der liegt im Programm-Ordner oder ist direkt im Finder mit "Shift+Apfel+U" erreichbar.
Im Terminal gehen wir erst mal in das Schreibtisch-Verzeichnis:

cd Desktop

Als nächstes folgt dieser Befehl ("originalname.mbox" wird durch den originalen namen der fehlerhaften mbox ersetzt":

ruby eml2mbox.rb ./gesendete-mails originalname.mbox


Dadurch wird eine neue mbox erzeugt, die in dem Ordner "gesendete-mails" liegt. Fehlerhafte Mails werden beim konvertieren als solche angezeigt und nicht in die mbox mit aufgenommen.

Diese mbox dann importieren und der Index ist wieder sauber.

Falls es Leute mit dem gleichen Problem gibt und beim suchen über diesen Thema stoßen aber 10.4 mit Mail 2.1 verwenden, helfen die Tipps nicht viel, weil Apple dort das Format geändert hat. Es gibt keine zentrale .mbox Dateien mehr, in denen alle Mails gespeichert werden, sondern jede Mail wird einzeln im emlx-Format gespeichert und zwar unter:
/Users/<du-selber>/Library/Mail/POP-<Account-Name>/<jeweilige message.mbox>/Messages

Dafür kann man dann aber "emlxconvert" benutzen:

http://www.cosmicsoft.net/emlxconvert.html

Die emlx-Dateien können damit als .mbox-Datei konvertiert und dadurch in Mail importiert werden.

Wenn bei solchen gröberen Aktionen vorher der gesamte "Mail" - Ordner, der unter "~/Library/" liegt, gesichert wird, kann der komplette alten Stand durch zurückkopieren wieder hergestellt werden (manchmal fallen auch zu viele Späne)

Allen viel Erfolg.

Gruß
Johannes
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Mac] Mail-Programm Problem
Problem mit E-Mail Anhang (Video)
Problem mit pdf-Anhang in e-mail
Outlook-Problem (E-Mail kann nicht gelöscht werden)
[Mac] Mail-Programm verschickte Mail falsch
Apple Mail zeigt E-Mail-Texte nichtmehr an
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.