mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 04:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Problem mit Hemera "Graphic Collection Deluxe" vom 17.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Problem mit Hemera "Graphic Collection Deluxe"
Autor Nachricht
chrikle
Threadersteller

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 17.03.2006 19:16
Titel

Problem mit Hemera "Graphic Collection Deluxe"

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Mal ne Frage:
Hat jemand vielleicht auch die "Graphic Collection Deluxe"-Software von Hemera?
Und vielleicht auch Probleme mit dem Export von den Photo-Objects, welche ja eigentlich freigstellt sind?

Ich habe das mit einem AMD Athlon64 3000+ und mit einem Pentium-PC probiert.
Beim Pentium gibts keine Probleme, nur beim AMD funktioniert es nicht.
Die Bilder werden auf 10% abgeblasst, und sind somit unbrauchbar.

hab jetzt schon öfters mal den "Support" von Hemera & Co angeschrieben, aber die scheinen
da kein Interesse an mein Problem zu haben *Schnief*

Vielleicht weiß ja hier jemand Rat? Büdde . . .

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 19.03.2006 01:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versuch mal ein anderes ausgabeformat. Lächel


ich habe die 1+2 (photo-objetcs) - da macht keine mukken.
die 3er: kenne ich nicht.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am So 19.03.2006 01:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chrikle
Threadersteller

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.03.2006 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
versuch mal ein anderes ausgabeformat. Lächel

Türlich. Habe alle möglichen Formate ausprobiert.
Auch verschiedene Speicher-Möglichkeiten (Speichern unter, Exportieren, über Zwischenablage)
Aber immer das gleiche Ergebnis. Und das auch nur bei den freigestellten Photo-Objects.
Alle anderen Dateien funzen ohne Probleme.

Wobei ich auch neben der "Graphic Collection" auch noch die "BusinessArt" habe,
und dort klappt das mit den Photo-Objects einwandfrei. * Keine Ahnung... *


cyanamide hat geschrieben:
ich habe die 1+2 (photo-objetcs) - da macht keine mukken.
die 3er: kenne ich nicht.
Wie gesagt, ich habe die "Graphic Collection Deluxe (1 Million High-End Grafik-Objekte)" (hier mal ein Link: Pearl-Shop)

Oder gibts etwa ne andere Möglichkeit diese komprimierten Dateien (.HPI) zu öffnen?

Hab auch schonmal probiert nur die BusinessArt-Software zu installieren, und dann die Dateien
von der Graphic COllection zu importieren, aber das brachte auch nichts *Schnief*

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zeawasvlbg

Dabei seit: 25.02.2006
Ort: --------
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 26.04.2006 20:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo darf ich fragen wie gross die bilder sind?

in der beschreibung kann ich nur lesen das sie 300 dpi haben aber in welcher grösse?

sorry das ich dir nicht helfen kann aber ich glaube das der post hier gut aufgehoben ist
  View user's profile Private Nachricht senden
chrikle
Threadersteller

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 27.04.2006 06:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Also die Bilder "können" bis zu einer maximalen Größe von 40 cm (Breite x Höhe) und
mit 300 ppi abgespeichert werden. Die Original-Bildgröße liegt aber so im Durchschnitt
bei 7x7 cm. Also interpoliert das Programm sicherlich nur das Bild, wenn man es denn
größer haben möchte - und das auch ziemlich schlecht *zwinker*

Wenn man die Bilder 1:1 einsetzt klappt das von der Quali aber sehr gut.
Habe schon ein paar für Flyer genutzt. Aber generell gebrauche ich die Bilder auch für
Webseiten.

Ich hoffe das konnte weiter helfen?

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 04.08.2006 16:44
Titel

Re: Problem mit Hemera "Graphic Collection Deluxe"

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chrikle hat geschrieben:
Mal ne Frage:
Hat jemand vielleicht auch die "Graphic Collection Deluxe"-Software von Hemera?
Und vielleicht auch Probleme mit dem Export von den Photo-Objects, welche ja eigentlich freigstellt sind?


Hallo Chris,

ich kann Dir zwar (noch) keinen Rat geben, allerdings dein Problem nachvollziehen. Ich habe die gleiche Collection und bin vor kurzem erstmals auf das gleiche Problem mit den Hemera Photo Cliparts gestoßen. Alle anderen Daten lassen sich einwandfrei verwenden, die Hemera's jedoch sind auch bei mir abgeblasst, als wären sie Wasserzeichen. Sollte ich eine Lösung finden, werde ich sie hier natürlich posten.

Gruß
Lutz
 
chrikle
Threadersteller

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: NRW
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 17:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Mittlerweile kann ich die Bilder wieder nutzen.
Und zwar hat sich das Problem nach einer kompletten Neu-Installation
meines Betriebssystems teilweise behoben.

Aber folgendes Problem tritt nun auf:
Die Bilder aus der "Photo ClipArt"-Serie, welche eigentlich Freigestellt sind,
können nicht mit den Freisteller abgespeichert werden.
Die Option beim Export: "Graphikanwendung unterstützt 32-Bit-Bilder mit Folienmaske"
ist nicht auswählbar.
So bleibt mir da nur die Möglichkeit in den weiteren Einstellungen den Hintergrund in
einer eigenen Farbe (ähnlich Blue-Box) anzulegen.

Den Support von Hemera kann mal allerding getrost vergessen.
Habe die mehrmals angeschrieben, und auch schon telefonisch kontaktiert.
Da hieß es dann immer das der Sacharbeiter nicht im Hause wäre, oder am Problem dran wär.
Ja, ja . . . * grmbl *

Aber was will man verlangen bei den Preis?
Die Software ist halt sche*** programmiert . . . <-- Schuld!

Gruß
Chris
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen BF1942 Deluxe (MAC)
Adobe Type Manager Deluxe
A7N8X-E Deluxe Abstürze (Soundkarte schuld?)
graphic tablet
Graphic tablet gesucht
Thema: Graphic Tablet
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.