mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Problem mit dem Abspielen von DVDs vom 30.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Problem mit dem Abspielen von DVDs
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Barett
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 30.10.2004 08:39
Titel

Problem mit dem Abspielen von DVDs

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Morgen allerseits Lächel

Ich hab hier 'nen DVD-Brenner (Ricoh MP5240A). Ob dieser Brenner auch brennt, ist mir im Augenblick egal, denn er spielt nicht mal vernünftig ab. Ich hab hier 'n paar Staffeln Friends rumliegen, und die möchte ich gern gucken. Gestern habe ich meinen Rechner komplett neugemacht, weil er allgemein rumgespackt hat, u.a. gab es Probleme mit der Grafikkarte, aber auch das DVD-Problem war schon da. Nur nicht so ausgeprägt wie jetzt.
Ich benutze den InterVideo WinDVD Player, und wenn ich so eine DVD in mein Laufwerk lege, öffnet sich das Programm. Es dauert einen Moment, bis er das Intro abspielt, aber das tut er widerstandslos. Wähle ich eine der Folgen aus, fängt er an, sie abzuspielen und nach ca. 1 - 2 Minuten (wenn überhaupt...) haken Ton und Bild und er springt zum nächsten Track. Und dann wieder 1 - 2 Minuten und das Spiel geht weiter. Bis keine Tracks mehr übrig sind.
Ich habe alle Codecs die vorher auf meinem Rechner waren bereits wieder installiert, die Software ist dieselbe. Andere DVDs funktionieren genausowenig. Ich habe eine E-Mail an den Webmaster (ich wollte ja eigentlich an den Support schreiben aber .. naja. Ging halt net) von Ricoh geschickt, mit der Bitte, sie an den Support weiterzuleiten, aber ich hege ehrlich gesagt nicht viel Hoffnung, dass die mir helfen können.

Versuche ich, die Daten einer DVD auf die Festplatte zu kopieren, erhalte ich eine Fehlermeldung die von einer sog. CRC-Prüfung spricht. Genauer Wortlaut ist mir entfallen. Werde es aber gern noch mal probieren, falls es nötig ist.

Für das Laufwerk direkt kann ich keinen Lesemodus einstellen. Gehe ich allerdings über die IDE Kanäle, stelle ich fest, dass das Laufwerk (übrigens als Secondary Slave eingebaut) im U-DMA Modus 2 läuft. Wenn ich den Modus auf PIO änder, ist das Problem immer noch da.
Ich kann die "Automatische Erkennung" übrigens nicht umstellen, da ist ja ein Drop-Down Menü, aber es ist grau. Bei den anderen IDE-Ports kann ich das ändern. Ist das normal bei Laufwerken mit Wechselmedien oder ist das irgendein seltsamer Fehler?

Habt ihr irgendwelche Ideen, was ich tun kann, damit ich wieder vernünftig DVDs ansehen kann?
Falls ich irgendwelche Info's vergessen habe, sagt bitte Bescheid anstatt einfach nicht zu antworten Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 30.10.2004 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm... klingt irgendwie verdächtig nach nem defekten dvd-brenner...

hast du das ding schonmal in nen anderen rechner eingebaut und getestet ob die gleichen probleme da auch auftreten? wenn ja, dann würd ich das ding zurückschicken. wenn nein, *hm* dan hat wohl dein rechner n kleines problem würd ich sagen... aber ich bin jetzt leider net so der hardwareguru um da ne kompetente antwort gegen zu können...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Barett
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 30.10.2004 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
hm... klingt irgendwie verdächtig nach nem defekten dvd-brenner...

hast du das ding schonmal in nen anderen rechner eingebaut und getestet ob die gleichen probleme da auch auftreten? wenn ja, dann würd ich das ding zurückschicken. wenn nein, *hm* dan hat wohl dein rechner n kleines problem würd ich sagen... aber ich bin jetzt leider net so der hardwareguru um da ne kompetente antwort gegen zu können...


ja, ich fürchte auch, der hat ein'n wech...
allerdings hat mein rechner in letzter zeit 'nen haufen mist gemacht - ich fürchte fast, mein board is im arsch... weiß auch nich.. doof das alles. ich will aber nix neues kaufen eh ich nich weiß, was genau kaputt is, deshalb meine frage... also:

weitere ideen sind weiterhin sehr willkommen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 30.10.2004 13:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klingt wirklich nach nem defektem Brenner...

Vielleicht ist das der Grund dafür, das Ricoh sich vom Brennermarkt zurück zieht:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/52742
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 30.10.2004 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Klingt wirklich nach nem defektem Brenner...

Vielleicht ist das der Grund dafür, das Ricoh sich vom Brennermarkt zurück zieht:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/52742



ja, hat der eis mir gestern schon gezeigt..
ärgert mich ein bißchen... das ding is grad ma n jahr alt. problem is nur: ich hab den kassenbon nich mehr *Schnief*
umtauschen wird also wohl eher mal nichts... scheißndreck.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 30.10.2004 13:43
Titel

Re: Problem mit dem Abspielen von DVDs

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Barett hat geschrieben:
Versuche ich, die Daten einer DVD auf die Festplatte zu kopieren, erhalte ich eine Fehlermeldung die von einer sog. CRC-Prüfung spricht. Genauer Wortlaut ist mir entfallen.


Hatte das Phänomen mit der CRC-Prüfung auch schon:

CRC (Cyclic Redundancy Check, oder so ähnlich Hmm...?! ) ist ein Prüfungsverfahren das am Anfang und am Ende eines Kopiervorgangs durchgeführt wird.

Bei mir gab es das Problem mit auf der DVD-gespeicherten Nero-Image-Dateien, die ich auf die Platte ziehen wollte.
Nach 100-tausend Versuchen, Installation des Firmware-Updates und sonstiger Treiber ging es immer noch nicht.

Das Ende vom Lied: der Brenner war defekt. Hätte es noch ewig weiterversuchen können.


Barett hat geschrieben:
Für das Laufwerk direkt kann ich keinen Lesemodus einstellen. Gehe ich allerdings über die IDE Kanäle, stelle ich fest, dass das Laufwerk (übrigens als Secondary Slave eingebaut) im U-DMA Modus 2 läuft. Wenn ich den Modus auf PIO änder, ist das Problem immer noch da.
Ich kann die "Automatische Erkennung" übrigens nicht umstellen, da ist ja ein Drop-Down Menü, aber es ist grau. Bei den anderen IDE-Ports kann ich das ändern. Ist das normal bei Laufwerken mit Wechselmedien oder ist das irgendein seltsamer Fehler?


Musst du es nicht als Masterslave am 2. IDE einbauen!??!
Treiber aktualisiert? (wobei....den aktuellen wirst du ja haben!?)

Die automatische Erkennung funktioniert normalerweise auch bei Wechselmedien... Menno!


Also: entweder hast du ihn doch falsch angeschlossen oder er ist defekt. Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 30.10.2004 13:52
Titel

Re: Problem mit dem Abspielen von DVDs

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jessman hat geschrieben:


Musst du es nicht als Masterslave am 2. IDE einbauen!??!
Treiber aktualisiert? (wobei....den aktuellen wirst du ja haben!?)

Die automatische Erkennung funktioniert normalerweise auch bei Wechselmedien... Menno!


Also: entweder hast du ihn doch falsch angeschlossen oder er ist defekt. Menno!


was bitte ist denn ein masterslave?!?
ich kenn nur primary master, primary slave, secondary master und secondary slave Grins

Aber ich glaub, ich weiß, was du meinst *orakel*
du meinst, ich soll ihn an secondary master machen, stimmts?!
hab ich auch schon überlegt, aber bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen, dass zu testen. gut dass du mich noch mal dran erinnert hast, hab schon gar nicht mehr dran gedacht Lächel

und gefunden wird er ja, also kann er nich komplett falsch angeschlossen sein...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 30.10.2004 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

herjee...natürlich secondary master Grins Versuch das mal. Vielleicht liegt es an (weiss der Teufel welche) Konflikten?!

Wie komm ich nur auf Steckdosen!? master slave Menno! Grins

mainboardtreiber haste auch aktualisiert!?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bluetooth vs. MP3 abspielen - Problem
DVDs vom Mac am PC nicht lesbar ?
originale dvd auf 2 dvds
selbstgebrannte DVDs nicht lesbar
Mac: gebrannte DVDs funktionieren nicht?
Canon Drucker druckt nichtmehr auf DVDs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.