mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 11:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [platte abgeraucht] gute hdd recovery software vom 24.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [platte abgeraucht] gute hdd recovery software
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
myel
Threadersteller

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 12:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die platte hat einen physischen schaden oder einen schaden der elektronik.

ab sektor 9000 is ziemlich schicht mit lesen, irgendwo ab der mitte kommt aber ab und an noch was, problem ist das die platte es schaft jedes BS zum abstürz zu bringen (linux, winxp, winxpe) zu das ich nicht wirklich kopieren kann...

scheinwelts platte ist wohl noch im betrieb wenn er windows drauf installiert hat oder, deshalb ist der fall dort etwas anders. (trotzdm probier ich das auch ma aus)

bios erkennt sie noch, windows auch noch (obwohls gestern schonmal nciht ging)
2system test, crash das system auch wenn ich auf die platte zugreifen....
  View user's profile Private Nachricht senden
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mi 24.11.2004 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ghost ist kein recovery-tool, wie schon beschrieben...
was sollte also ein image helfen, dessen struktur am sack ist?

easyrecovery ist schon eine gute wahl....

ansonsten update mal wie von mahzell gefordert die infos...
was ist passiert, wie macht sich der verlust bemerkbar, platte
hardwaremässig noch vorhanden? os bootet/nicht? usw...

//update
http://www.haage-partner.de/rtt/


Zuletzt bearbeitet von tuxedo am Mi 24.11.2004 12:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
leviathan

Dabei seit: 23.05.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

myel hat geschrieben:
die platte hat einen physischen schaden


glaube nicht das du dann mit ner gängigen softwarelösung weiter kommst. wenn du paar scheinchen übrig hast -> professionelles datenrettunsunternehmen... Au weia!


//edit: naja, kommt auf die art des schadens an, bei nem headcrash z.B.


Zuletzt bearbeitet von leviathan am Mi 24.11.2004 12:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 24.11.2004 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versuchs mal damit
http://www.runtime.org/german/index.html

oder einfach nach hard disc recovery, file recovery suchen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
myel
Threadersteller

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

leviathan hat geschrieben:
myel hat geschrieben:
die platte hat einen physischen schaden


glaube nicht das du dann mit ner gängigen softwarelösung weiter kommst. wenn du paar scheinchen übrig hast -> professionelles datenrettunsunternehmen... Au weia!


ein paar ? 160gb kosten ungefähr 6000€ hab ich mal gelesen Grins

aber sie läuft ja noch ab und an, ich brauch halt ein tool wat erstmal kopiert was geht und was nicht dabei crasht wenn es auch die kaputten sekoren stößt (scandisk crasht!consonle in knoppix crasht etc).

ich kritzel gleich nochmal ein update zusammen wenn ich hier mal bissl ruhe hab...
  View user's profile Private Nachricht senden
matt

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 13:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab mit GetDataBack for NTFS gute Erfahrungen gemacht, einerseits bei mir selber wo nur die Partition beschädigt war, also auch bei einer anderen Platte mit physiklischem Schaden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Kahlcke

Dabei seit: 13.02.2004
Ort: Flensburg
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 13:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tuxedo hat geschrieben:
also ghost ist kein recovery-tool, wie schon beschrieben...
was sollte also ein image helfen, dessen struktur am sack ist?


naja, er hat die Daten die noch gelesen werden können dann in einer Image Datei, diese kann er dann unter windows öffnen und sich die Daten wieder rausfischen, wenn die Platte wirklich einen Hardwaredefekt hat dann ist es nur eine Frage der Zeit bis das Teil ganz kaputt ist, wenn z.B. der Lesekopf auf der Metallplatte aufliegt dann zerkratzt du die mit jedem mal lesen mehr ...
davon wird sicherlich nicht besser, am ende bleibt da dann nur noch einschicken !

Aber erstmal kannst du´s ja mit den genannten Tools ausprobieren !
  View user's profile Private Nachricht senden
myel
Threadersteller

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich mach gerad ganz viel böses zeug....

könnt mir ruhig noch mehr tools nennen Grins

das was es geschafft hat kauf ich nachher auch Grins !
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recovery Software] Datei nur als INK
Suche gute Backup Software!
[Suche] Gute Karaoke-Software
Gute Software um eingescanntes Buch in word zu importieren
recovery programm
ZIP Recovery!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.