mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF-Formular erstellen mit Adobe Designer vom 22.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> PDF-Formular erstellen mit Adobe Designer
Autor Nachricht
Perplex
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2006
Ort: Köln
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.01.2006 19:30
Titel

PDF-Formular erstellen mit Adobe Designer

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

vielleicht hat ja hier einer ne Ahnung. Ich versuch grad n PDF zu erstellen mit Schriftfeldern, welches sich Leute herunterladen können und digital ausfüllen, zurückschicken und bei sich mit den eigengebenen Daten speichern können.
Habs also erstmal im Illustrator erstellt, damit das Layout stimmt. Dann wollte ich damit in Adobe Designer, womit ich wohl noch nie gearbeitet habe. Der sagt mir erstens immer, das der Nutzer das (dann geänderte) Dokument nicht lokal speichern kann, und wenn ich die Felder anklicke und in Schriftfelder konvertiere schreibt mir der Designer immer "Text Field" oder "Radio Button" vor die Felder in der Vorschau.
Aaaalso meine Frage: weiß einer hier womit ich das Formular am Besten erstelle (vielleicht ist der Designer ja auch das falsche Prog.), bzw. wie ich die Felder einfach in Eingabefelder ändern kann, ohne das etwas davor steht, und natürlich wie ich es schaffe das der Nutzer das PDF nachher speichern kann mit seinen Einträgen?
Habe hier in der Firma die CS2.

Danke für jeden Tipp!

Gruß,

Perplex



> verschoben nach Hard- und Software
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Sa 11.02.2006 12:30, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Unterbezirksdada

Dabei seit: 18.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 22.01.2006 21:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Interaktive Felder erstellen geht meines Wissens nur mit Acrobat Professionell. In Indesign kannst du Links erstellen, die ins PDF exportiert werden. Man korrigiere mich, wenn ich Blödsinn erzähle.

Unterbezirksdada
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mauzi

Dabei seit: 10.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 10.02.2006 14:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß ja nicht,ob Du noch einen Rat benötigst, aber im Designer kann man auch solche Felder erstellen.
Meine Erfahrung bezieht sich auf die Version Adobe Designer 7.0 Professional. Wenn Du auf der rechten Seite ein Objekt z.B. Textfeld auswählst und es an die Stelle im Formular plaziertst, wo es hin soll, erscheint natürlich das Feld in 2 Teilen. Du mußt es vergrößern um den linken Teil des Feldes zu löschen, da steht zum Beisp. Textfeld. Danach verlängerst Du das Feld durch verschieben des Randes. Meist ist es ein gelber Strich. Diesen mußt Du nur noch bis an den linken Rand ziehen. Wenn Du beim öffnen des Designer keine Objektanzeige hast mußt Du über das Menü Fenster die Anzeige Objekt auswählen.
Ich hoffe ich konnt Dir helfen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.02.2006 00:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Designer ist ja Bestandteil von Adobe Acrobat Professionel und ist tatsächlich das Beste was es zum Erstellen von interaktiven Formularen gibt. Er hat mehr Möglichkeiten als Acrobat, aber leider auch Beschränkungen:
1. Ein Illustrator-PDF im Designer öffnen macht wenig Sinn, da in einem Designer-PDF keine Vektoren vorkommen dürfen, nur Pixelbilder. Vektoren werden da ziemlich korrupt gepixelt, also lieber die Finger von Illustratordateien.
2. Die Feldbezeichnungen lassen sich im Designer überschreiben.
3. Designer-PDFs lassen sich nur im Designer bearbeiten und verändern, da geht nix mehr mit Acrobat.
4. Eigentlich sind PDF-Formulare nicht dazu da, dass das Formular mit den Einträgen gespeichert wird, sondern dass die Formulardaten als FDF oder XFDF an den Formularherausgeber zurückgemailt oder geschickt werden, bzw. an den Server oder wenn der Ausfüller sein PDF öffnet automatisch eingeladen werden. Das PDF enthält das Formular, das FDF/XFDF die Formulardaten.
5. Das Hauptziel für den Designer sind allerdings verschiedene Adobe Server-Produkte, die die eingegangenen Daten automatisch verarbeiten und anhand dieser Daten antwortspezifische Formularfelder zurückantworten.
6. Designer-PDF sind nicht für den Druck geeignet. Eigentlich gar keine PDFs mit Formularfeldern, aber da der Designer keine Vektoren und keine hochauflösenden Pixel und kein CMYK unterstützt schon gar nicht.

Ach, das habe ich vergessen: InDesign-PDFs im Designer geöffnet - versuch's doch, du wirst es nie wieder tun.


Zuletzt bearbeitet von Typografit am Sa 11.02.2006 00:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 21.03.2006 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich persönlich kenne Acrobat Designer zwar nicht, aber man kann doch auch mit der Professional-Version auch so ganz einfach Formularfelder ersellen?
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 21.03.2006 12:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die einfachste Möglichlichkeit der Ausfüllbarkeit im Adobe Reader (sicherlich technisch nicht optimal)
gibt es seit Version 7.0.5 mit der Schreibmaschine.

Kurzanleitung: http://www.gwdg.de/GWDG-Nachrichten/GN0512/gn0512_05.html

Sonst bleiben dir nur dir Serversysteme zur On-/Offlineverarbeitung, z.B.
http://www.adobe.de/products/server/readerextensions/main.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Einauge1986

Dabei seit: 19.04.2007
Ort: Erlangen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.04.2007 12:43
Titel

Adobe Designer

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wer noch sucht: Der Designer ist die Standardsoftware für interaktive Formulare im Web.
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusari_o
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 17.01.2008 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe jetzt auch ein Dokument mit dem Designer erstellt. Alles klappt soweit, nur das der Benutzer das Dokument mit dem Reader nicht speichern kann.
Ist das vielleicht nicht möglich?

Gruß.
 
 
Ähnliche Themen PDF-Formular mit Adobe Designer
Adobe Designer - Dyn. PDF Formular - Ist das hier möglich?
Adobe Designer 7.0 - Tabelle erstellen
speicherbares PDF Formular erstellen!
Adobe pdf Formularfelder erstellen
Datenbankproblem mit Adobe Designer 7.0
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.