mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF editieren! vom 10.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> PDF editieren!
Autor Nachricht
tomadv
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2006
Ort: Dresden
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.11.2006 14:49
Titel

PDF editieren!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

erstmal muss ich sagen das ich mit Acrobat nicht so fit bin.
Problem: Ich soll bei meinem Nebenjob am Lehrstuhl in einem
PDF mit 300 Seiten einen Namen änderen, welcher mehrfach falsch geschrieben
ist. Ich habe Acrobat 7 Professional zur Verfügung.
Ich hab schon viel versucht, aber das maximale was ich erreiche ist den Namen
durchzustreichen, irgendwie mit Kommentar oder so?! Aber das neue Wort erscheint
trotzdem nicht. Kann ich nicht irgendwie wie in Word das falsche Wort für das
ganze Dokument ersetzen?! Hilfee!!! Muß Montag fertig sein!!!

Danke Euch
Gruß Tom!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Ludicrous

Dabei seit: 27.09.2004
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.11.2006 17:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mit der erweiterten suchfunktion (umsch+strg+F) kannst du den namen suchen lassen. er listet dann in einem gesonderten fenster die stellen auf, in denen der name vorkommt, aber soweit ich weiß, mußt du das dann händisch ändern.
(geht natürlich nur, wenn du die schrift auch aufm rechner hast)
eine funktion wie im Indesign (suchen + ersetzen) gibt es meines wissens nicht!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.11.2006 17:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn das PDF durch einen Word-Export entstanden ist, dann kann man überall mit dem Kommentarwerkzeug Ersetzungstext angeben und diesen automatisch ins Quell-Dokument zurück laufen lassen.

Aber ich nehme mal an, dass sich dieses deinem Einflussbereich entzieht, oder? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sheck

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.11.2006 22:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Tom,

In Acrobat 7 bietet sich hierfür das TouchUp TextTool an. Befindet sich unter Erweiterte Werkzeuge (Advanced Tools) Wie aber schon gesagt wurde ist es wichtig dass die gleiche Schrift aktiv ist wie die die im PDF eingebettet wurde. Ist auch wichtig zu wissen ob die Schrift als Untergruppe eingebettet wurde (siehst du bei den Document Properties (Apfel-D) Die Schrift muss vorhanden sein da Acrobat die Änderungen ja wieder ins PDF schreiben muss. Achtung mit solchen Korrektur-werkzeugen. Sparsam verwenden! Man sollte nur leichte Korrekturen damit vornehmen und nicht anfangen umfangreiche Textkorrekturen damit zu bewerkstelligen.

Gruß, Sacha Heck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Suche] Software zum Editieren von...
PDF Acrobat 7: Dateien in PDF einbinden
PDF: Anhänge in PDF einbinden
Word in pdf
Schreibschutz PDF
PDF erstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.