mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 11:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PC] Wie formatiere ich meinen Rechner ohne OS? vom 11.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [PC] Wie formatiere ich meinen Rechner ohne OS?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
domibiker
Threadersteller

Dabei seit: 28.03.2006
Ort: Abenberch
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 07:01
Titel

[PC] Wie formatiere ich meinen Rechner ohne OS?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin Moin,

folgendes!

900 mhz rechner.
kein Windoff system läuft fehlerfrei
beim installieren von Betriebssystem kommen ständig fehlermeldungen, dass irgendwelche dateien nicht installiert werden konnten!
der ganze rechner ist shit.

so nun zu meiner Frage,

WIE (Befehle, Fenster, Tastenkürzel) kann ich die Komplette festplatte bzw. den ganzen rechner auf den Stand 0!! Wirklich 0 0000 bringen, sodass nicht mal mehr 1 windoooff müll irgendwo herumflattert?
also mit format c: hab ich scho mal was gehört aber weis nicht genau wie das was funtzt!

dankke wirklich danke für eure antworten

Gruß dominik

p.s. ich komme nicht mehr mal in das OS rein.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Fr 11.08.2006 15:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 07:40
Titel

Re: wie mache ich meinen Rechner platt PLATTTTT ohne OS

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

domibiker hat geschrieben:
beim installieren von Betriebssystem kommen ständig fehlermeldungen, dass irgendwelche dateien nicht installiert werden konnten!
der ganze rechner ist shit.


Schonmal dran gedacht das dafür warscheinlich deine HARDWARE verantwortlch ist? Da wird dir formatieren auch nicht weiterhelfen, erst nach der Fehlersuche ratsam für ein jungfräuliches System.

Wie alt sind deine Komponenten - Festplatte(n), RAM usw? Wenn du die Möglichkeit hast, lass mal NUR EINE NEUE Festplatte laufen und nur einen Speicherriegel mit BIOS Default Settings. Temperaturen ok?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Rakchasa

Dabei seit: 29.12.2005
Ort: Bodensee Outback
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 07:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, ich denke wenn der Rechner 900 MHz hat, ist er auch nicht mehr der jüngste. Wenn er ihn also seit er ihn hat noch nie formatiert hat, glaube ich schon das es reichen könnte einfach ma format c: zu machen und win neu drauf zu machen.
...man denke nur ma an die ganze Spyware etc. die seit Jahren sein System ausbremst *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 07:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab hier ein 400MHz Laptop, läuft seit Jahren PRIMA ohne Formatieren *zwinker*

Alles eine Frage des Anwenders Grins

@domibiker: Mit mehr Infos zum System könnte unser Rat dann tatsächlich doch zu format c: tendieren, so raten wir alle mal lustig drauf los.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
domibiker
Threadersteller

Dabei seit: 28.03.2006
Ort: Abenberch
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 07:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm die Hardware... möglich!

Aber auch aus diesem grund möcht ich einfach mal versuchen das komplette system auf punkt 0 zu bringen!
Dass auch mal sämtliches zeug an Spyware weg wäre!

Und dann von neu an ein Bs aufsetzen!

wo muss ich das format c: eingeben?
geht das auch wenn ich mehrere partitionen habe?

Gruß dominik

Danke
  View user's profile Private Nachricht senden
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 08:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du brauchst entweder ne XP CD, da ist sowas beim Setup dabei, oder z. Bsp. ne Bootdiskette (kann man mit Win98 erstellen).

Klar geht das auch mit Partitionen, allerdings musste aufpassen das du die richtige(n) formatierst falls du etwas auf einer behalten möchtest. Falls nicht, FEUER FREI *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

knoppix?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rakchasa

Dabei seit: 29.12.2005
Ort: Bodensee Outback
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

seal hat geschrieben:
Alles eine Frage des Anwenders Grins

Geb ich dir vollkommen Recht! Hab auch noch so ´ne alte Krücke die läuft und läuft und läuft.

@domibiker: Hier ne Anleitung wie du die C-Patition formatieren kannst: http://www.tippscout.de/laufwerk-c-formatieren_tipp_2170.html
ca. 30 sek. gegoogelt...


Zuletzt bearbeitet von Rakchasa am Fr 11.08.2006 08:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen HILFE! wie formatiere ich mein USB STICK ueber FAT16
rechner optimieren
rechner plattmachen
Rechner zu Laut
Rechner kaputt?
[PC] Rechner mit Öl-Kühlung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.