mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 23:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PC startet sehr langsam vom 12.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> PC startet sehr langsam
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
xyclope
Threadersteller

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 09:32
Titel

PC startet sehr langsam

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gude,

mein PC brauch sehr lange bis er hochgefahren ist (ca. 5-6 Min).
Auch Anwendungen brauchen lange bis sie starten...
Wurde auf Grund dessen schon neubespielt, in der Registry wurden Änderungen diesbezüglich vorgenommen (manuell als auch mit Programmen) ect. pp. Aber es geht nicht schneller.

Woran kanns liegen?

Windows XP Pro
Pentium 4 3,06 GhZ
2048 Ram
Asus P5GD1 Board
Maxtor SATA Festplatte
W-LAN

Kanns evtl am W-LAN liegen oder das die Festplatte nen defekt hat? * Keine Ahnung... *

Danke für Antworten
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 09:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Heilige Glaskugel -- das kann viele Ursachen haben: Festplatte, RAM, Services beim Starten, falsche Bios-Config, Hardwarekonflikte, uswusf.

Cheers,
der Zeithase.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
xyclope
Threadersteller

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeithase hat geschrieben:
Heilige Glaskugel -- das kann viele Ursachen haben: Festplatte, RAM, Services beim Starten, falsche Bios-Config, Hardwarekonflikte, uswusf.

Cheers,
der Zeithase.


Ram sind klatschneu und habe ich da wo ich se gekauft habe auch danach testen lassen - i.O
Services beim starten habe ich nur die, die wirklich nicht brauchbar sind rausgehauen. Bei denen wo ich es nicht wusste habe ich die Finger weggelassen.
Bios-Config "müsste" laut I-Net i.O sein.
Evtl. noch die T-Online Software, ob die Probleme macht? Kann ich das testen?
Oder, habe eben was gelesen, mit der festen IP. Muss ich mal testen wenn ich daheim bin.

Nervt halt wie Sau.
  View user's profile Private Nachricht senden
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 09:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht ist die Platte auch heftigts fragmentiert?
  View user's profile Private Nachricht senden
Preme

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Euskirchen/Germany
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 10:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Raumwurm hat geschrieben:
Vielleicht ist die Platte auch heftigts fragmentiert?


Würde auch mal in die Richtung tendieren.
Mein alter Rechner hat genau die selben Symptome gehabt. Habe die Festplatte mal vernüntig formatiert. (D.h. alle Partitionen)

Und siehe da! Er lief wieder einbahnfrei! *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Preme am Mi 12.04.2006 10:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
xyclope
Threadersteller

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 10:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Platte ist erst 6 Monate alt und bespielt habe ich ihn neu vor ca. 1 Monat.
Defragmentieren lies ich die nachdem alle Programme draufwaren.

Die oben genannten Teile habe ich alle mit der Platte gekauft + WLAN bei T-Online.
Entweder kann da wer nicht mit wem oder etwas ist kaputt.

Naja, dann muss ich wohl oder übel mit der ganzen Kiste mal zum Händler * Ich muß mich mal kurz übergeben... *

Trotzdem dank ich euch Lächel


Zuletzt bearbeitet von xyclope am Mi 12.04.2006 10:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 10:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimm evtl. mal die WLan-Karte raus (falls onboard im BIOS deaktivieren) und schau obs schneller geht.

Wo hängt er denn eigentlich beim Booten? Beim blauen, "wandernden" Balken auf schwarzem Hintergrund? Kommt es währenddessen zu permanentem Festplattenzugriff, oder "idled" er nur rum und entschließt sich dann plötzlich doch mal auf die Platte zuzugreifen und den Rest vom OS zu laden?

Häng die SATA Platte mal an einen anderen Kanal.

Falls die Platte NCQ (native command queuing) kann und dieses auch aktiviert ist (Intel ich6 southbridge meist im BIOS, AMD nForce4 meist im Gerätemanager) schalte das bitte auch mal aus.

EDIT: wenn die WLan-Karte neu ist, hol' das Ding raus und schau nochmal.


Zuletzt bearbeitet von s.hallow am Mi 12.04.2006 10:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
xyclope
Threadersteller

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.04.2006 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MrLeopard hat geschrieben:
Nimm evtl. mal die WLan-Karte raus (falls onboard im BIOS deaktivieren) und schau obs schneller geht.

Wo hängt er denn eigentlich beim Booten? Beim blauen, "wandernden" Balken auf schwarzem Hintergrund? Kommt es währenddessen zu permanentem Festplattenzugriff, oder "idled" er nur rum und entschließt sich dann plötzlich doch mal auf die Platte zuzugreifen und den Rest vom OS zu laden?

Häng die SATA Platte mal an einen anderen Kanal.

Falls die Platte NCQ (native command queuing) kann und dieses auch aktiviert ist (Intel ich6 southbridge meist im BIOS, AMD nForce4 meist im Gerätemanager) schalte das bitte auch mal aus.



Die Karte ist von D-Link und eingesteckt.
Probiere das dann auch mal.

Allerdings lädt er:
Kaspersky
D-Link
Sound
Kann dann auch die Maus nicht bewegen, geschweigen denn was öffnen

dann dauert es ewig und dann lädt er:
Hotspot Finder
Netzwerkanschl.
Logitech Bluetooth Maus
Optimizer GraKa


Was meinst du mit "an einen anderen Kanal hängen"
Hatte ich vergessen zu erwähnen Ooops


Zuletzt bearbeitet von xyclope am Mi 12.04.2006 10:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen iMac langsam
für CS4 zu langsam?
mac total langsam
WLan-Verbindung zu langsam
Photoshop 6.0 -bei Schriften langsam
PC: Alles ist unglaublich langsam.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.