mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PC-Sicherheitslinks vom 08.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> PC-Sicherheitslinks
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Lazy-GoD
Moderator
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.04.2005 10:41
Titel

PC-Sicherheitslinks

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www2.online-pcpruefung.de/visor_server/vrnet/de/home.action
http://www.bsi.bund.de/av/HinweiseCV.htm
http://www.pcpitstop.com/pcpitstop/default.asp
http://scan.sygate.com/probe.html
http://www.grc.com/dcom/
http://www.grc.com/stm/ShootTheMessenger.htm

Online Virenscanner: http://www.kaspersky.com/remoteviruschk.html

Windows XP Rechner mit Zugang zum Internet "sicher" konfigurieren:

  1. nie mit administratorenrechten surfen

  2. alle gefährlichen windows-dienste und unterprogramme deaktivieren:
    -dcom
    -messenger
    -file- and printersharing (einzelplatzrechner)
    -outlook
    -netbios

  3. alle patches sofort einspielen

  4. das ie-zonenmodell vernünftig konfigurieren, oder einen alternativbrowser* benutzen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/ActiveX
    *mozilla, opera, firefox, usw

  5. antivirensoftware einsetzen (kasperski oder freeAV) und regelmäßig updaten

  6. firewall einsetzen (sygate)
    und diese ports komplett für alle richtungen und protokolle sperren:
    -69,135,137,138,139,445,593,8888,8889 (einzelplatzrechner)
    ansonsten nach möglichkeit diese ports nur von aussen sperren, also von internet her.


  7. spybotSD installieren, immunisieren, regelmäßig checken. und regelmäßig updaten

  8. spywareblaster installieren und regelmäßig updaten

  9. keine unerwünschten dateianhänge anclicken, freeware vor der installation untersuchen.

  10. start/einstellungen/internetoptionen/inhalte/autovervollständigen: alle häk'chen weg, alles löschen.
    passworte und suchbegriffe sollten NICHTS auf der festplatte zu suchen haben


http://www.heise.de/security/dienste/browsercheck/
http://de.trendmicro-europe.com/enterprise/products/housecall_pre.php
http://www.dll-files.com/dllindex/
http://www.reger24.de/prozesse.html
http://www.winhelpline.info/daten/faqxp.php
http://www.winhelpline.info/
http://www.bios-info.de/

Weitere Links:

http://beam.to/spybotsd
http://www.freeav.de/
http://www.sygate.de/
http://www.javacoolsoftware.com/spywareblaster.html
http://www.windows-tweaks.info/
http://www.datenschutz.ch/index/sichersurfen.htm?id=9254
http://www.tuneup.de/
http://www.clearprog.de/
http://www.aluriasoftware.com/
http://www.ntsvcfg.de/

Einige Grundlagen: http://www.tecchannel.de/sicherheit/netzwerk.html

Vorbeugen und Informieren:
http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax.shtml
http://www.tu-berlin.de/www/software/virus/aktuell.shtml


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Fr 08.04.2005 20:35, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.06.2005 08:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kostenlose Virenscanner:
Avast 4 Home Edition: http://www.avast.com/eng/down_home.html
Antivir Personal Edition: http://www.freeav.de
Bitdefender 7 Free Edition: http://www.bitdefender.de/bd/site/downloads.php?menu_id=22
AVG Anti-Virus Free Edition: http://free.grisoft.com

Bitdefender darf sogar kostenlos gewerblich eingesetzt werden!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
FreShEviL

Dabei seit: 23.03.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 15:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

noch zum ergänzen eins meiner Lieblingsprogramme!

http://www.hitmanpro.de/

Herausragende Leistungsmerkmale von Hitman Pro:

* Automatisierter Download und Installation externer Anti-Spyware-Programme.
* Bereits installierte Programme (wie Ad-aware oder Spy Sweeper) können problemlos integriert werden, ein vorheriges Löschen ist nicht nötig.
* Die Systemrechte bekannter Internet-Anwendungen (z.B. Internet Explorer,Outlook Express, Microsoft Outlook, MSN Messenger u.a.) werden durch SurfRight überwacht, um eine missbräuchliche Nutzung zu verhindern.
* Installierte Anti-Spyware-Programme können vollautomatisch und zentral gesteuert werden. Überprüfen Sie Ihren PC, schützen Sie ihn vor bösartigen ActiveX-Steuerelementen und lassen Sie gefundene Spyware automatisch löschen.
* Automatisches Update der integrierten Programme.
* Externe Programme gegen Spyware werden automatisch mit dem Ziel integriert, den besten Schutz gegen Spyware zu erreichen.
* Unterstützung des Kampfs gegen Spyware durch statistische Spyware-Erfassung vollkommen anonym) und Anzeige der zusammengefassten Ergebnisse auf der Webseite von Hitman Pro.
* Zusammenfassung aller ausgeführten Aktionen, um dem Nutzer eine klare Übersicht über eventuelle Infektionen und die einzelnen Schutzleistungen der ausgeführten Programme zu geben.
* Kontrolle einiger Einstellungen des Internet Explorers, damit dieser nicht ohne Wissen des Nutzers Programme installieren kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
Marci

Dabei seit: 09.06.2006
Ort: -
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.06.2006 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1)bei den Internet - Virenscannern weiß man nie welche Datein von seinem PC auf dem Virenscann Server Protokolliert werden und Analysiert werden! Bei Cracks, Serials, Passwörtern, Raubkopien, Vertraulichen Daten ist das immer so eine Sache! Diese könnten entweder vom Virenscanner ürgendwie an dritte Weitergegeben werden oder durch einen anderen in der Leitung (zwar Unwarscheinlich) geSnifft werden.

2)
Lazy-GoD hat geschrieben:
alle gefährlichen windows-dienste und unterprogramme deaktivieren:
-dcom
-messenger
-file- and printersharing (einzelplatzrechner)
-outlook
-netbios


Ich deaktivieren doch nicht meinen Messenger. Auch wenn das ne Virenschleuder sein kann, nutze viele Messenger auf einmal und hatte noch nie über diese einen Virus, Trojaner oder Wurm o.ä.

3)
Lazy-GoD hat geschrieben:
alle patches sofort einspielen


Manche Patsches bieten optimale Angriffsflächen für weitere Risiken (Viren, u.s.w.)
Auch wenn sie angeblich schon ausgiebig getestet wurden von dem dementsprechenen Herausgeber.

Bei Sicherheit für den PC ist das A und O eine Firewall, AntiVirus Programm (auf dem Neusten stand) und SpayWare Killer

4)
Lazy-GoD hat geschrieben:
nie mit administratorenrechten surfen


Soll das bedeuten das ich mich immer als Gast oder mit eingeschränkten Rechten im Betriebsystem anmelden soll?
Mach ich nie! Bin immer Admin an meinem eigenen PC! Was soll das denn im entefekt bringen? Daten können sich doch auch so speichern vllt nur in dem und dem Verzeichnis geht aber doch trotzdem.

MfG
Marci
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.06.2006 06:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha*


SCNR

Mit Messenger ist übrigens der Windows-Nachrichtendienst gemeint. Und nicht Dein ICQ, MSN, AOLIM oder sonstwas. Und die könntest Du auch über Trillian bspw. unter einen Hut bringen.
Zu den Patches: Was ist Dir lieber, Sicherheitslücken die schon eine ganze Weile bekannt sind (dafür gibts dann ja schon entsprechende Tools, um diese auszunutzen) oder neue Sicherheitslücken, die vllt. gerade erst entdeckt worden sind, weil sie ja durch ein neues Update entstanden sind?
Zu den Online-Virenscannern: Da gibt es sowas wie Nutzungsbedingungen. Wer Raubkopien und Cracks verwendet, tut mir da wirklich nicht leid. Und alle anderen gucken in die Nutzungsbedingungen und schauen, welche Daten übertragen werden. Wenn man halt keinen Onlinescanner will, lädt man sich eben AntiVir runter, fertig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marci

Dabei seit: 09.06.2006
Ort: -
Alter: 26
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.06.2006 20:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! jedem das seine am PC.......

ich wolte ja auch nur damit sagen das die die Serials, Cracks, Raubkopien machen/haben soetwas dann kompliezieter ist und so......


aber also Admin oder als Eingeschränkter User auf seinem Betriebsystem.....macht das en Unterschied.....??

MfG
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.06.2006 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Marci hat geschrieben:
aber also Admin oder als Eingeschränkter User auf seinem Betriebsystem.....macht das en Unterschied.....??


Was darf ein Admin, was darf ein User mit eingeschränkten Rechten. Denk mal drüber nach *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 10.06.2006 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Marci hat geschrieben:


aber also Admin oder als Eingeschränkter User auf seinem Betriebsystem.....macht das en Unterschied.....??

MfG


Wenn du als eingeschränkter Ooops User ein Programm direkt installieren willst, kannst du auf die .exe mit gedrückter Shift-Taste einen Rechtsklick machen und auf "ausführen als" klicken. Dann kannst du dein admin Kennwort eingeben und kannst auch so Programme installieren ohne den Benutzer wechseln zu müssen.

Von daher gibt es keinen Grund mit admin Rechten zu surfen, zocken oder sonst was. Ich habs lange auf meinem privaten PC auch nicht gemacht, aber ist auf jeden Fall schon besser.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.