mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 10:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PC] Meldung beim Herunterfahren vom 02.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [PC] Meldung beim Herunterfahren
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Bengel
Threadersteller

Dabei seit: 19.08.2002
Ort: Hessen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 02:13
Titel

[PC] Meldung beim Herunterfahren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich bekomme seit gestern eine Meldung wenn ich meinen Pc runterfahren lassen möchte.
Ich habe schon gegoogelt und auch mein System durchsuchen lassen ect., aber kein Fund
der auch nur im entferntesten damit etwas in Verbindung bringt.

Hat jemand einen Rat?
Diese Meldung kommt jedes Mal wenn ich den Pc ausmachen möchte:




Ihr konntet mir bisher immer helfen, ich hoffe dieses Mal auch. *Thumbs up!*
Vielen Dank!


Bengel Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Meistergold

Dabei seit: 01.02.2005
Ort: SHA/GI
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 02:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das wird wohl ein Dienst sein, der von nem XPCOM-Programm aus im Hintergrund läuft (und evtl Bandbreite klaut) auch wenn du es nicht benutzt

so wie ich das einschätze ist der "Event Receiver" wohl nicht von großer Bedeutung

kuck doch mal, ob man im Programm direkt was abschalten kann, wenn nicht gib mal

Start -> Ausführen -> "msconfig" ein

kuck mal unter Reiter "Startup" nach, ob da etwas derartiges beim Windows-Start geladen wird...

-> Häkchen rausmachen, mal neu starten, wenn dann immernoch alles so läuft wie gewohnt ists das gewesen...


Zuletzt bearbeitet von Meistergold am Fr 02.12.2005 03:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 07:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

welchen firefox hast du denn auf deiner kiste?
geht mal hier drauf und such nach XPCOM
http://forums.mozillazine.org/
oder auch hier:
http://www.wer-weiss-was.de/theme36/article2930807.html
  View user's profile Private Nachricht senden
Bengel
Threadersteller

Dabei seit: 19.08.2002
Ort: Hessen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

danke für die Antworten.
Ich habe den FF 1.0.7 und eigentlich bisher nie Probleme mit ihm gehabt,
erst seit vorgesternabend. *Schnief*

In der msconfig hatte ich schon geschaut, aber dort fand ich nichts.
Und auf einer Seite ist genau das gleiche Problem wie ich es habe, geschildert.
Dort hat eine Frau das Problem mit dem FF 1.0.4

Zitat:
hallo,
habe das Problem, dass der Browser (Firefox 1.0.4) öfter hängenbleibt, keine Seiten mehr anzeigt. Beim Runterfahren des Rechners (Windows XP) kommt die Fehlermeldung "XP-Com Event Receiver..."
In diversen Foren ist das Problem beschrieben -
irgendwie scheint es mit dem Zusammenspiel von Firefox (Event Receiver muss dorthin gehören), und Firewall (Ich nutze Outpost Pro) zusammen zuhängen. Aber über Vermutungen hinaus habe ich keinen sinnvollen Hinweis gefunden, wie ich das Problem abstellen kann.


Zitat:
Ja, Outpost deinstallieren und statt dessen alle nichtbenötigten Internetdienste deines System beenden, damit werden gleichzeitig alle gefährdeten Ports geschlossen. Falls du einen Packetfilter benötigst, die Firewall vom XP ist darin unübertroffen und kompatibel auch zum FF.

Eine Hilfe zur Neukonfiguration deines Systems erhältst du hier http://www.dingens.org/


Bedeutet das nun, dass ich -ich nutze auch Outpost Pro- dieses Programm wieder wirklich runtermachen muß?
Ich habe dies erst vor ein paar Wochen gekauft und hatte doch sonst auch keine Probleme die ganze Zeit
als es auf dem Rechner war und ich im Internet war. Wieso plötzlich doch?! * Keine Ahnung... *
Ich habe doch keine Ahnung von sowas. *Schnief*


-----------------

Habe gerade das hier noch gefunden.
Ich wundere mich wirklich, da ich sonst keinerlei Probleme hatte.

http://spotlight.de/zforen/wml/m/wml-1124976429-28613.html


------------------

Jetzt hatte ich den FF mal deinstalliert, System gereinigt (Registry etc.) und den Pc
neu hochfahren lassen. FF wieder installiert, aber trotzdem ist er noch so wie er war.
Prich also alle meine Lesezeichen etc. waren wieder da.
Wie kann ich den FF komplett neu installieren? Also so als hätte ich ihn noch nie auf dem System gehabt?
Außerdem kann ich meinen Cachepeicher nicht mehr löschen.
Danke!


Zuletzt bearbeitet von Bengel am Fr 02.12.2005 12:21, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
naavv

Dabei seit: 08.02.2005
Ort: Neustrelitz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 17:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin moin, tipp: opera 8.51 installieren und aus die maus. ch weiß immer nicht was die leute so zu firefox führt. oder einfach die neuste firefox version mal ausprobieren. version 1.5

mfg naav
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 19:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naavv hat geschrieben:
moin moin, tipp: opera 8.51 installieren und aus die maus. ch weiß immer nicht was die leute so zu firefox führt. oder einfach die neuste firefox version mal ausprobieren. version 1.5


könnt ihr in zukunft nicht einfach solche "Tipps" unterlassen? * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bengel
Threadersteller

Dabei seit: 19.08.2002
Ort: Hessen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, aber ich habe den Opera schon mal genutzt und mir gefällt der FF eben besser. Lächel
Zudem hatte ich die 1.5er VErsion auch schon drauf doch nur Probleme. Einen Tag später
las ich hier im Forum, dass auch andere mit dieser Version Probleme hatten.

Mittlerweile erscheint die Meldung zwar nicht mehr, aber dennoch ist der FF etwas lahm.
Schade. Kann mir dennoch mal jemand freundlicherweise sagen, wie ich den FF komplett
deinstalliere? Siehe meine Frage in meinen letzten Post.

Danke! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.12.2005 23:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bengel hat geschrieben:
Kann mir dennoch mal jemand freundlicherweise sagen, wie ich den FF komplett
deinstalliere?


nur weil du so lieb gefragt hast: http://www.mediengestalter.info/forum/4/probleme-firefox-1-5-48972-1.html Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [OS X 10.5] Automatisches Herunterfahren verhindern ...
Firefox-Meldung
Meldung in der Taskleiste
Fehler meldung!
nervige meldung vom acrobat
Mac OS X - Safari Meldung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.