mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PC/Mac] Notebook Emfpehlungen vom 11.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [PC/Mac] Notebook Emfpehlungen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.06.2005 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mahzell hat geschrieben:
worshipper hat geschrieben:
ich hab mich jetzt auch etwas informiert und muss erhlich sagen, was gibt es jetzt für prozessor? welches ist den für das mobile arbeiten am besten geeignet?

pentum m, centrino, p4?

welcher bringt die beste leistung?


AMD hat auch neue mobile prozessoren, AMD Turion 64

gibt es in 2 varianten
MT mit 25watt
ML mit max 35 watt verlustleistung

die AMDs sollten gegenüber centrinobooks günstiger sein,
weil sie keine markeneigenen kopplung (prozessor +chipsatz) vorschreiben.

centrino = intel mobile prozessor + intel chipsatz
beim AMD haben die hersteller freie wahl, das soll die notebooks rund 100€ günstiger machen.


also ich hab kein centrino, aber ein pentium-m...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.06.2005 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

karmacoder hat geschrieben:
also ich hab kein centrino, aber ein pentium-m...


äähhhhh ja * Ööhm... ja? *

war was falsch?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.06.2005 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man ist mit einem pentium-m nicht auf centrino angewiesen und intel schreibt keine chipsätze vor, jeder der will kann sich die cpu sonsto hinstecken.
deswegen spart man kein geld.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 12.06.2005 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

karmacoder hat geschrieben:
man ist mit einem pentium-m nicht auf centrino angewiesen und intel schreibt keine chipsätze vor, jeder der will kann sich die cpu sonsto hinstecken.
deswegen spart man kein geld.

Nein, er hat Recht mit dem was er geschrieben hat.

Wikipedia hat geschrieben:
Centrino® (oder Centrino Mobile Technology) ist eine Marketing-Initiative von IntelTM, welche CPU, Mainboard-Chipsatz und WLAN für Laptop-PCs kombiniert. Die Kombination basiert auf einem Pentium M Prozessor (anfangs Banias später Dothan), dem Intel 855 Chipsatz, und der Intel PRO/Wireless 2100 (IEEE 802.11b) Funknetzwerkunterstützung. Die Marketing-Initiative kann vermutlich als ein voller Erfolg gelten, da insbesondere Laien oft davon ausgehen, dass Centrino-Notebooks die einzigen Notebooks sind, die Wireless LAN-fähig sind.


Natürlich kann man den Prozessor auch einzeln verwenden, dann hat man das gleiche Ergebnis wie bei den AMD-Gegenstücken.


Zuletzt bearbeitet von am So 12.06.2005 13:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.06.2005 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja aber nur wenn du ein 'centrino' willst.
ich sagte man muss kein centrino nehmen - centrino ist das packet aus intel cpu (pentium-m) intel chipsatz und intel wlan-chip. das ist für mich so als würdet ihr behaupten eine intel cpu muss von intel sein weil intel vorschreibt das eine intel cpu nur von intel kommen darf - wer freiwillig centrino will muss das auch bezahlen. wem das zu teuer ist der nimmt halt kein centrino...
den pentium-m kann man auch ohne 'centrino' label kaufen, mit freier wahl der chipsätze und wlan.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.06.2005 13:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann war doch alles korrekt von mir,

hab ja nie behauptet,
dass es den pentim m nicht alleine gibt.

nur um das centrino label verwenden zu dürfen,
muss diese beschriebene kombination eingehalten werden,
ansonsten darf man nicht mit dem centrino-label werben.

und wiki scheint recht zu haben, denn centrino hat sich gegenüber dem einzelnen pentium m durchgesetzt.
und gegenüber eines centrino notebooks spart man beim AMD ca. 100€.
was anderes hab ich nie geschrieben
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lita

Dabei seit: 16.05.2003
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.06.2005 16:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich suche auch ein Laptop.

Ich will damit Arbeiten, sprich alle arbeiten erledigen die ein Mediengestalter am PC erledigt (80 GB, 15 Zoller, wenn centrino dann ab 1,6 Ghz, nicht zu schwer, Grafikkarte wie viel brauch man zu normalen Arbeiten?Reicht da ne 64er?

Ein ibook ist zwar schön und gut kommt aber für meine zwecke nicht in frage. Und sony ist ganz schön teuer, hat man da keine probleme mit dem display? Und ist der wirklich so gut.

Ich möchte mac. 1600 Euro ausgeben.

Danke für eure Hilfe. * Ich bin unwürdig *

Ich tendiere zu diesen Angeboten.

http://notebook.samsung.de/article.asp?artid=22EEB1E9-2011-4B24-B8C8-23141B7F2D84

http://www1.euro.dell.com/content/products/productdetails.aspx/precn_m70?c=de&cs=dedhs1&l=de&s=dhs

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5204037672&category=77198

http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start?ProductSKU=0002157


Zuletzt bearbeitet von Lita am So 12.06.2005 16:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 12.06.2005 17:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimm das Samsung ... steck noch 1 GB Speicher rein und ggf. noch ne größere Platte, dann hast du deine 1600 weg und ein geiles Notebook ... schaut richtig gut aus, ist flach, hat ne gute Auflösung usw. Zu Lautstärke kann ich nix sagen, die Grafik sollte zum Arbeiten mehr als ausreichen.
 
 
Ähnliche Themen Notebook Vs. Mac? Was ist für Photoshop besser?
[Mac] Apple Notebook-Akku Rückrufaktion
Mit Notebook ins Internet (nur mit MAC Adresse ändern)??
HP Notebook
Notebook
Ich will dein Notebook...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.