mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 12:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PC] Hardwareempfehlung vom 23.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [PC] Hardwareempfehlung
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.07.2005 17:17
Titel

[PC] Hardwareempfehlung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

stehe kurz davor mir einen mac oder pc zu kaufen.

vorteil des macs natürlich das betriebssystem.
nachteil: der preis
einen brauchbaren mac kriegt man leider nicht unter 1.000 kronen.

deswegen wollte ich mich nach einem pc umschauen.
doch auf was muss ich achten?

welchem prozessortypen gehört die zukunft?

von der stange bei media markt kaufen oder selber schrauben?
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.07.2005 17:50
Titel

Re: [PC] Hardwareempfehlung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
von der stange bei media markt kaufen oder selber schrauben?

Auf jeden Fall von der Stange kaufen, zwecks Zubehör (Software) und aufeinander abgestimmten und ab Werk getesteten Komponenten.

Wenn Media-Markt/ Saturn, dann auf Marke achten!

Ich tendiere ja zu Fujitsu-Siemens, aufgrund guter Erfahrungen. Den solltest du aber bei www.e-shop2.de (Aktionsmodelle) kaufen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 09:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

buh, das sind knappe 500 lappen für nen windows rechner.
geht es auch billiger?

wieviel leistung braucht man, als normaler anwender?
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 10:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
buh, das sind knappe 500 lappen für nen windows rechner.
geht es auch billiger?

wieviel leistung braucht man, als normaler anwender?


Was ist ein normaler Anwender? Für Office-Gedöns und 'n bisschen surfen reicht prinzipiell die erstbeste Angebotskiste für 399,- mit nem kleinen Duron oder Celeron. Wenn Du gescheit mit Photoshop zur Sache gehen willst, wäre ein vollwertiger P4 und 512+ MB RAM schon anzuraten. Willst Du spielen, ist noch eine halbwegs aktuelle Grafikkarte fällig.

500 Euro ist abgesehen davon die absolute Untergrenze für einen ernstzunehmenden, neuwertigen Windows PC.

worshipper hat geschrieben:
welchem prozessortypen gehört die zukunft?

Die Frage stellt sich für Dich bei dem Budget (<500 Euro) ohnehin nicht.
Die Zukunft gehört den Multicore-CPUs, wobei AMD mit den X2 CPUs z. Zt. leistungsmäßig die Nase vorn hat.


Zuletzt bearbeitet von s.hallow am Do 28.07.2005 10:53, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 11:29
Titel

Re: [PC] Hardwareempfehlung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
einen brauchbaren mac kriegt man leider nicht unter 1.000 kronen.
deswegen wollte ich mich nach einem pc umschauen.

worshipper hat geschrieben:
buh, das sind knappe 500 lappen für nen windows rechner.
geht es auch billiger?


Hä? Meine Güte!

Also 1.000,- solltest du eigentlich auch für nen PC hinlegen.
(Falls du damit sinnvoll arbeiten willst)
Frag mich manchmal echt, in welcher Welt manche Menschen leben.

(nen Mac mini gibts auch schon für 500,-)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja ich krieg auch einen 1.8 powermac mit 1.25 GB speicher für 1.000€.

ich dachte die preise hätten sich gesenkt.

leute, dass sind 2000 DM für einen windows pc.
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 28.07.2005 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meiner Meinung nach ist man mit selber basteln günstiger bedient, allein schon, weil man keinen Kram kauft, den man nicht braucht. Allerdings sollte man sich dabei gut beraten lassen, damit die Komponenten sich gut miteinander vertragen...
Ich hatte mal einen Rechner der keine anderen Netzwerkkarten außer D-Link und 3com annehmen wollte. Sowas meine ich.
Allerdings bin ich sonst mit selberbasteln immer sehr gut und vor allem günstig gefahren. Geht wunderbar. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wednesday13

Dabei seit: 10.09.2004
Ort: München
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.07.2005 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Selber basteln ist aber teurer, selbst für ein Mittelklassesystem. Die innereien eines 400 EUR PC kosten einzeln schonmal bis zu 600.
Also PC von der Stange mit AMD Prozessor und NVidia Grafikkarte (falls du irgendwann mal auf Linux umstellen willst, da hab ich mit AMD 3 x schlechte erfahrungen gemacht) und der Rest ist Geschmackssache oder den Bedürfnissen anzupassen.

Aber allgemein sind das natürlich alles Religionskriege. AMD oder Intel, NVidia oder ATi, Pepsi oder Coca...


Zuletzt bearbeitet von Wednesday13 am Do 28.07.2005 11:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Hardwareempfehlung] Umstellung von 100 MBit auf 1000 MBit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.