mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 05:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PC] Festplatte komplett gelöscht - Daten weg vom 23.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [PC] Festplatte komplett gelöscht - Daten weg
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
fuctastic
Threadersteller

Dabei seit: 15.08.2004
Ort: Donauwörth
Alter: 34
Geschlecht: -
Verfasst Di 23.08.2005 20:35
Titel

[PC] Festplatte komplett gelöscht - Daten weg

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Abend

mein Problem ist, dass ich heute Abend mein PC angeschalten habe und auf meine 2.Festplatte (D) zugreifen wollte, diese ist 200GB groß und diese habe ich genutzt um Bilder, Musik, Arbeiten u.s.w. drauf zu sichern.
Als der Pc hochgefahren ist und ich eben draufschauen wollte, hängte sich der Explorer auf,
kurze Zeit später ging ich in den Arbeitsplatz und machte einen Rechtsklick auf die Fetplatte D, es kam due Meldung das der Datenträger nicht formatiert sei und ob ich das nun machen möchte.

Problem:
- Daten sind weg
- Festplattenspeicher zu 100% frei

Gestern ging alles noch normal, ich habe nichts gemacht was diesen crash hätte verursachen können,
ich bin am verzweifeln *Schnief*

hier ein screenshot
schaut auf Laufwerk D
http://mitglied.lycos.de/Macton182/verwaltung.gif

kennt jemand dieses Problem bzw. hatte sowas schon mal jemand?
Gibt es hilfe in form von einem Recovery Tool?

Danke schonmal!


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 24.08.2005 07:20, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mojiito

Dabei seit: 11.06.2005
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.08.2005 20:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kurz vorher irgendwas partitioniert??? bzw. partitionierung nicht korrekt abgeschlossen?

klingt nach virus..oder übler hd fehler..hab mic hmit beiden fällen schon oft rumgeschlagen...gibtn paar proggis, die ganz gut sind wie easy recovery etc...aber hängt immer vom einzelfall ab, was du wiederherstellen kannst.
kannst jede menge recovery tools ausm netz ziehen..check halt alles...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mojiito

Dabei seit: 11.06.2005
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.08.2005 20:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

falls es an einem partitionierungsfehler lag, haste verloren..im wahrsten sinn. bei sowas hält sich auch partition magic sehr bedeckt..hab da nächte hinter mir..inkl. hotlines. es gibt ein tool vom hersteller von pm zum freien download, das fehler bei der partitonierung entfernen soll bzw. den urzustand wiederherstellen soll.

hat bei mir ebenso wie bei vielen anderen (erfahrungen foren) nicht gefunzt


Zuletzt bearbeitet von mojiito am Di 23.08.2005 20:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.08.2005 21:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mir ist sowas auch mal passiert, mit ner 120 Gig von Iomega. Kein Virus, kein Partitionierungsfehler. Alles andere lief einwandfrei. Ca. 1000 mp3's weg (die damals noch legal waren *hu hu huu* ).
Auch mein Hardwarefraggle konnte keinen Fehler feststellen. ...und auf der Platte war nix mehr. Auch mit Recoverytools konnte nix mehr gerettet werden.

Seitdem ist Iomega bei mir unten durch.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 23.08.2005 23:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Du noch GARNIX an der Platte gemacht hast - keine Daten draufgeschoben oder so ... dann haste vielleicht Glück, dass NUR nie Partitionsinfos futsch sind ... die Daten aber noch auf der Platte sind ...

Mit entsprechenden Recoverytools könnte man die Daten (zumindest teilweise) rekonstruieren ...

Würd ich auf alle Fälle testen ...

Kostet vielleicht ein bisserl Zeit ... aber ist die Sache sicher wert ...

Gruss,
crazygecko
  View user's profile Private Nachricht senden
ddrummer

Dabei seit: 05.03.2004
Ort: berlin
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.08.2005 02:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

checkdisk ausprobiert?
  View user's profile Private Nachricht senden
fuctastic
Threadersteller

Dabei seit: 15.08.2004
Ort: Donauwörth
Alter: 34
Geschlecht: -
Verfasst Mi 24.08.2005 06:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Morgen

Danke für eure Antworten.

Die Festplatte D war nicht partitioniert, die 200GB wurden gleich so benutzt.
Es befanden sich ca.150GB Daten auf der Platte.

CheckDisk habe ich noch nicht gemacht.
Wird wahrscheinlch nichts bringen, genauso wenig wie recovery tools, mist verdammter

Oh Mann ich bin ruiniert.. *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.08.2005 06:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal mit Knoppix geguckt, ob das noch die Platte lesen kann? Chance ist sehr klein, aber ein Versuch ist es doch wert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [PC] Daten können nicht verschoben oder gelöscht werden
Daten gelöscht - wie zurück
daten auf externer gelöscht - retten
Papierkorb gelöscht - Daten wieder herstellen möglich?
Ohjeohje - Bitte helft mir! hab falsche Daten gelöscht
Welche Daten auf zweite Festplatte kopieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.