mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 13:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PC als Router verwenden vom 13.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> PC als Router verwenden
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.09.2004 16:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
angelone hat geschrieben:
ansonsten is halt immer besser nen eigenen pc für n router zu haben.

so, ist es das. warum?



ja, das würd mich jetz auch interessieren.. raus damit Lächel


//edit
waschbecken, das geht nich nur mit xp, mit 2k geht's auch wunderbar Lächel


Zuletzt bearbeitet von Barett am Mo 13.09.2004 16:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
angelone

Dabei seit: 29.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.09.2004 18:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die verbindung ist weitaus flotter ist mir aufgefallen, weil der router pc ausschliesslich mit routen geschäftigt ist.
ausserdem muss man dann nicht immer gucken, dass der pc bei dem die inetverbindung freigegeben is eingeschaltet is.

ausserdem is der windows tcp/ip stack etwas banane, der linux stack is weitaus flotter.
und die firewalls sind meiner meinung nach besser.

hab hier meinen router im keller, der saugt den ganzen tag per edonk agiert als 200gb fileserver (mit ftp von aussen Lächel ) und kümmert sich nur um den inetkram.

alle 4 pcs hier im haus ham immer schön inet, der router im keller läuft immer.


Zuletzt bearbeitet von angelone am Mo 13.09.2004 18:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.09.2004 18:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

angelone hat geschrieben:
die verbindung ist weitaus flotter ist mir aufgefallen, weil der router pc ausschliesslich mit routen geschäftigt ist.
ausserdem muss man dann nicht immer gucken, dass der pc bei dem die inetverbindung freigegeben is eingeschaltet is.

ausserdem is der windows tcp/ip stack etwas banane, der linux stack is weitaus flotter.
und die firewalls sind meiner meinung nach besser.

hab hier meinen router im keller, der saugt den ganzen tag per edonk agiert als 200gb fileserver (mit ftp von aussen Lächel ) und kümmert sich nur um den inetkram.

alle 4 pcs hier im haus ham immer schön inet, der router im keller läuft immer.


gut, mag schneller sein, aber da ich eh keine p2pprogs benutze und meine 200 gb so in meiner kiste hab - brauch ich nich. einziges argument wäre die geschwindigkeit, aber bei dsl fällt die ja ma nich wirklich ins gewicht... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.09.2004 18:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Barett hat geschrieben:
[
//edit
waschbecken, das geht nich nur mit xp, mit 2k geht's auch wunderbar Lächel

sogar mit win98se

und wieso es besser ist? weils sicherer ist Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.09.2004 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Saucer hat geschrieben:
Barett hat geschrieben:
[
//edit
waschbecken, das geht nich nur mit xp, mit 2k geht's auch wunderbar Lächel

sogar mit win98se

und wieso es besser ist? weils sicherer ist Lächel



klär mich auf, inwiefern sicherer?

(ich weiß, ich bin neugierig, aber - was solls)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
angelone

Dabei seit: 29.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.09.2004 18:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

geschwindigkeit is nicht immer bandbreite barett Lächel

leute die ab und zu im inet zocken werden niedrige latenzzeiten schätzen.

das sind die entscheidenen millisekunden, die deine anfrage bis zum server braucht
bzw wann das was der server zurückschickt bei dir ankommt.

und std tdsl hat da 80ms im durchschnitt.
das is schon elendig zum zocken.
ein windowsrouter mit ics wird das ganze mind. auf 120 hochschrauben.

ein dedicated linuxrouter wird zumindest gleich halten.


Zuletzt bearbeitet von angelone am Mo 13.09.2004 18:34, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.09.2004 18:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

angelone hat geschrieben:
geschwindigkeit is nicht immer bandbreite barett Lächel

leute die ab und zu im inet zocken werden niedrige latenzzeiten schätzen.

das sind die entscheidenen millisekunden, die deine anfrage bis zum server braucht
bzw wann das was der server zurückschickt bei dir ankommt.

und std tdsl hat da 80ms im durchschnitt.
das is schon elendig zum zocken.
ein windowsrouter mit ics wird das ganze mind. auf 120 hochschrauben.

ein dedicated linuxrouter wird zumindest gleich halten.


okay, das nenn ich 'ne antwort - klingt plausibel Lächel
thx
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
angelone

Dabei seit: 29.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.09.2004 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sicherer ist ein extrapc dahingehend, dass "hacker" oder würmer nicht bis zu deinem pc kommen.
was ja der fall ist, wenn du deinen pc im netz hat und andere darüber ins netz gehen.
es gibt natürlich windows firewalls.
aber kein systemadmin dieser welt wird dir bestätigen, dass eine windows firewall genau so sicher ist, wie eine linux firewall.

daheR: linux extra pc mit linux firewall is sicherer.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen will einen rechner als router verwenden!klappt aber nicht
WLAn-Router an 100mbit-Router ?
Router
Router... wer wie wo was???
Router empfehlung
Kaufberatung Router
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.