mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Open Office unter Panther vom 26.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Open Office unter Panther
Autor Nachricht
2Liquid
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 00:54
Titel

Open Office unter Panther

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habt ihr da auch solche probleme, sitze jetzt für 3 monate am mac und wollte da Open Office installieren fürn mac. aber nach der routine werde ich immer aufgefordert den XWindows server auszuwählen. haben dann Darwin und XFree86 installiert in der hoffung das das die probs behebt, aber nix da. mac is einfach dreck in meinen augen sorry Lächel

falls mir da einer mit rat und tat zur seite stehen kann wäre ich ihm/ihr sehr verbunden *Huch*

grüsse
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 07:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht hift Dir das ja weiter:

http://www.macdevcenter.com/pub/a/mac/2003/02/07/x11.html

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
2Liquid
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die seiten hatte ich auch schon, habe dann j auch versucht OO übers terminal zu starten. XDarwin, X11 und X86free is alles drauf gewesen, habe auch den path da überall rengetickert aber irgendwie will es nicht *Schnief*

weiss sonst vielleicht jemand einen guten office ersatz für apple?


grüsse und danke dir schonmal für deine schnelle antwort
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du etwas geduld hast kannst du koffice nehmen:

http://ranger.befunk.com/blog/archives/000291.html
http://kde.opendarwin.org/
das läuft dann bald auch ohne x11 etc.

oder du installierst koffice über fink mittels x11, ist dann eigentlich nur ein klick (wie bei debian):
http://fink.sourceforge.net/

Aber eigentlich sollte OpenOffice klappen, hat bei mir auch funktioniert. Ansonsten halt KOffice unter Fink installieren, das läuft recht gut, irgendwann in naher Zukunft kann man Koffice dann auch ohne X11 und ohne Fink nativ unter OSX ausführen.

Zitat:

mac is einfach dreck in meinen augen sorry

Übrigens: Die Funktionalität und Qualität eines Computersystems anhand der Verfügbarkeit freier ( = Umsonst) Office-Alternativen festzumachen finde ich eher schwach. Es gibt schließlich das gute Microsoft Office, da ist für viele Leute kein Bedarf für eine alternative vorhanden.


Zuletzt bearbeitet von el Zeratulo am Do 26.02.2004 10:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
2Liquid
Threadersteller

Dabei seit: 05.07.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.02.2004 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

diese aussage hat mit dem apple allgemein zu tun lol Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen open office
open office Formatvorlage seite löschen
[Microsoft Office] Startleiste "Neues Office Dokument&q
Office freeware für OS 9
Microsoft Office
Adobe Acrobat 8.0 / Office 07
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.