mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 13:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Notebook, iBook oder PowerBook? vom 13.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Notebook, iBook oder PowerBook?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Ramrod-Jensi
Threadersteller

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Schäwbisch Hall
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.01.2006 12:42
Titel

Notebook, iBook oder PowerBook?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tachchen Leute,

ich bin gerade bei der Überlegung, ob ich mir einen "mobilen PC" kaufen soll. Mein alter Desktop hat so langsam ausgedient ... natürlich wäre es mir recht, wenn ich dann mit meinem neuen Gerät auch mobil sein könnte.

Das wichtige daran ist einfach:
Ich will kein Scheiß kaufen.
Ausgelegt sollte das ganze für professionelle Bildbearbeitung und Grafikerstellung usw. sein, nebenher vielleicht ein bisschen Audio. Video is kein Muss.

Notebook/iBook/Powerbook ?!?!?

Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?!

Danke schonmal!

Grüße
Jens


Zuletzt bearbeitet von tacker am Mo 16.01.2006 11:28, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.01.2006 12:43
Titel

Re: "Normales Notebook" oder "iBook/Powerbook

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ramrod-Jensi hat geschrieben:
Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?!

Die Suche und Ähnliche Themen wär doch mal nen guter Anfang. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.01.2006 14:41
Titel

Re: "Normales Notebook" oder "iBook/Powerbook

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ramrod-Jensi hat geschrieben:
Notebook/iBook/Powerbook ?!?!?


Produktiv ist man mit beiden Systemen

• Falls du am Mac arbeiten willst empfiehlt sich ein MacBook Pro
• Falls du mit Win arbeiten willst empfiehlt sich ein Samsung Notebook



Edit:
Mac OS X vs. Windows


Zuletzt bearbeitet von KCie am Fr 13.01.2006 14:47, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.01.2006 19:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sobald Du noch Spielchen drauf machen willst ... unterwegs ... nach getaner Arbeit ... dann kommste um Windows kaum drum herum!

Wenn das egal ist, dann stimm ich KCie zu ...

Gruss,
crazygecko
  View user's profile Private Nachricht senden
Ramrod-Jensi
Threadersteller

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Schäwbisch Hall
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.01.2006 14:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Spielchen ... nöö. Außerdem gibt´s ja auch Spielchen für´n Mac ... aber das is nich so wichtig!

Ich habe gerade mal was nachgeschaut:

Wenn ich z.B. ein Powerbook 15" auf apple.com bestellen würde, kostet dies $1,999.00 - in EURO umgerechnet wären dies ca. €1648,00. Schöne Summe die man da sparen könnte.
"Free shipping" steht dabei ... gilt das auch für Auslandssendungen?! Und wie is das dann mitm Betriebssystem. Müsste doch möglich sein, das ganze auf Deutsch dann umzustellen, oder?!

Was haltet ihr eigentlich vom neuen MacBook?! Würdet ihr das einem Powerbook vorziehen?!

Grüße
Jens
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.01.2006 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ramrod-Jensi hat geschrieben:
Spielchen ... nöö. Außerdem gibt´s ja auch Spielchen für´n Mac ... aber das is nich so wichtig!

Ich habe gerade mal was nachgeschaut:

Wenn ich z.B. ein Powerbook 15" auf apple.com bestellen würde, kostet dies $1,999.00 - in EURO umgerechnet wären dies ca. €1648,00. Schöne Summe die man da sparen könnte.
"Free shipping" steht dabei ... gilt das auch für Auslandssendungen?! Und wie is das dann mitm Betriebssystem. Müsste doch möglich sein, das ganze auf Deutsch dann umzustellen, oder?!

Was haltet ihr eigentlich vom neuen MacBook?! Würdet ihr das einem Powerbook vorziehen?!

Grüße
Jens


apple.com liefert meines wissens nach nicht nach deutschland. die verweisen dich auf den (teureren) deutschen shop. aber per google solltest du anbieter in den usa finden, die auch nach deutschland liefern. wenn du das ding offiziell benutzen willst (z.b. als firmenanschaffung), dann musst du noch mwst und zoll zahlen. garantietechnisch sieht das dann so aus, das du ansprüche in den usa stellen musst. d.h. wenn die kiste kaputt geht, muss du sie in die usa zum repapieren schicken. das betriebssystem ist multilingual soweit ich weiß. allerdings solltest du dir noch ne deutsche tastatur kaufen und einbauen (lassen - machen viele applehändler in deutschland gegen gebühr). bei selbsteinbau erlischt dein garantieanspruch. deshalb den umbau lieber von nem händler machen lassen. netzeil is relativ easy - da brauchste nur vorne n andern stecker dranstecken.

beim macbook würd ich mal warten. die ersten versionen - vor allem mit neuem prozzi und betriebssystem - werden wohl noch voll mit kinderkrankheiten sein. zudem gibt es bisher kaum software, die den intel-prozzi richtig unterstützt. d.h. du musst deine bisherigen anwendungn im emulationsmodus laufen lassen, das das ganze geschwindigkeitstechnisch sehr ausbremsen dürfte. mitm macbook würd ich mind. noch 1/2 bis 1 jahr warten...


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Sa 14.01.2006 15:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ramrod-Jensi
Threadersteller

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Schäwbisch Hall
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.01.2006 17:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auweia ... das hört sich dann doch alles recht umständlich an!
ich weiß gerade echt nicht so recht, was ich tun soll.

mac wäre mir prinzipiell schon lieber. kein stress normal mit viren und ich komm einfach auch super damit zu recht. lediglich der preis schreckt einen halt ab.

naja ... mal kiecken ...
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.01.2006 18:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ramrod-Jensi hat geschrieben:
auweia ... das hört sich dann doch alles recht umständlich an!
ich weiß gerade echt nicht so recht, was ich tun soll.

mac wäre mir prinzipiell schon lieber. kein stress normal mit viren und ich komm einfach auch super damit zu recht. lediglich der preis schreckt einen halt ab.

naja ... mal kiecken ...


dann warte noch ein bisschen, bis das macbook am markt ist - dann werden die powerbooks auch noch mal günstiger. unterm strich würd ich aber die finger davon lassen, die kiste im ausland zu kaufen. ich hab's mir damals auch überlegt. aber nachdem es bei mir eine firmenanschaffung war, war ich nach zollgebühren, mwst und versandkosten genauso weit wie in deutschland. by the way - ein recht günstiger mac-händler, bei dem ich bisher alle meine kisten gekauft habe ist www.macwarehouse.de
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen PowerBook oder iBook?
Powerbook oder ibook und G5?
ibook oder powerbook
[Mac] Powerbook oder iBook als Schnitt und Aufnahmewerkzeug?
[mac] Fürs Studium Powerbook oder Ibook?
[Wichtig] Sicherheitsrisiko bei iBook+PowerBook Batterien!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.