mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Notebook für Videobearbeitung und 3D Programme vom 07.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Notebook für Videobearbeitung und 3D Programme
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
ptrk
Threadersteller

Dabei seit: 07.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 07.06.2006 21:08
Titel

Notebook für Videobearbeitung und 3D Programme

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi leute ich will mir ein neues Notebook zulegen und wollte euch mal fragen welches ich mir denn kaufen sollte?
Preisklasse liegt zwischen 1000-2000€ (ideal wären so 1500-1700€)
Wie schon gesagt ich will es für Videobearbeitung und 3d Programme verwenden.

Da ich "noch" kein MAC user bin möchte ich eher "noch" auf kein Applebook umsteigen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.06.2006 07:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

videobearbeitung und 3d verträgt sich einfach gar nicht mit deiner preisvorstellung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.06.2006 07:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also für 3d bekommste schon was in der Richtung.

Nur Videobearbeitung wird schwierig.
  View user's profile Private Nachricht senden
ptrk
Threadersteller

Dabei seit: 07.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 08.06.2006 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wieso ist um diese preisklasse kein notebook für videobearbeitung drin?

für videobearbeitung ist ja das wichtigste

schnellere/große Festplatte
schneller CPU
und ca. 1 GB arbeitsspeicher

grafikkarte spielt bei videobearbeitung ja keine große rolle odeR? da man auch mit einer 16 b on board karte zb. videos schneiden kann... auser halt für 3d programme da wird das rendern dann lange dauern *g*

oder lieg ich da jetzt mit meiner annahme falsch?


Zuletzt bearbeitet von ptrk am Do 08.06.2006 13:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.06.2006 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich hab mir vor kurzen ein Acer Aspire 5560 für 1600 Euronen gekauft.

- Duo Core

- 2 GB Ram (max. 4 GB Ram)

- 512 MB Grafikkarte

- 80 GB Festplatte

- 2.3 KG

Meins ist ein 14er, das 15er kostet knappe 2000 Euro. Nachteil ist, dass das Display ziemlich spiegelt. Komm ich persönlich aber ganz gut mit klar.
Vorteil ist der Duo Core Prozessor -der lässt sich austauschen. Mit den max. 4 GB Ram ist das Notebook also sehr gut aufrüstbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
ptrk
Threadersteller

Dabei seit: 07.06.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 08.06.2006 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hätte das hier im auge

link


Intel® Core™ Duo Prozessor T2400 1,83 Ghz 2MB L2 Cache
1 GB Ram
160GB
NVIDIA® GeForce® Go 7600 mit zweckgebundenem 128 MB VRAM

was haltet ihr davon?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dinic

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.06.2006 15:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

joar scheint ganz nett zu sein. Firwire anschluss wäre natürlich (oder hab ichs überlesen) besser aber s-video is ja auch ok
ansonsten müsste das für cutten reichen.
Mit 3D kenn ich mich nich aus


Zuletzt bearbeitet von dinic am Do 08.06.2006 15:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.06.2006 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Firewire muss net. Komme mit USB auch gut zurecht.

Für 3D brauchste noch mehr RAM. Also aufstocken was geht. Ansonsten siehts gut aus.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen pc für videobearbeitung etc.
Videobearbeitung mit 2 Monitoren
Hardware für Videobearbeitung
HP Notebook
Notebook
Virenbefall? Programme nicht zu entfernen.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.