mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: notebook beratung vom 06.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> notebook beratung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jedes notebook mit ati igp oder radeon mobility sollte dualscreenfähig sein, das ist heute nichts besonderes mehr.
die nvidia chips sollten das auch könnten, im mobilen bereich hinken die aber ati hinterher. notebooks mit matrox braucht man nicht suchen und zum spielen sind die chips eh mist.

wenn man ein notebook nicht an der steckdose betreiben will ist der desktop-chip p4 ungeignet.
ein supernotebook mit einer akkulaufzeit von einer stunde finde ich unbrauchbar. daher empfehle ich den pentium-m nicht verwechseln mit den pentium 4m. der processor der centrino technik heist nur p-m. damit ein notebook das centrino logo tragen darf braucht es noch einen intel wlan-chip.
ein notebook ohne centrino kann aber trotzdem den p-m als cpu haben, daher solltest du auf die cpu net auf das centrino achten, da andere wlan-ship auch gut sind.

für adobe braucht man viel ram, und wenn man den ram nicht hat eine schnelle festplatte. beides ist bei notebooks sehr teuer. da sind 1300 leider wenig.
mediamarkt würde ich da generell abraten...

gibt bessere angebote das hier hab ich letzens entdeckt: cyberport
wäre allerdings nicht zum zocken geeignet, da wäre das fsc besser.

sicher gibts irgerndwo noch bessere...


Zuletzt bearbeitet von Lazy-GoD am Di 07.09.2004 09:49, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lyantis hat geschrieben:
Bevor ich mir nen Notebook gekauft habe, habe ich mich auch erstmal überall in Foren umgehört. Am Ende habe ich das gekauft was ich für richtig hielt. Und es war so ziemlich was ganz anderes aber ich bin total zufrieden. Tja, wenn du viel unterwegs mit dem Notebook bist ist wohl ein centrino besser geeignet. Wenn nicht würde ich den P4 nehmen. Hyper Threading Technologie haben mir alle geraten, jetzt habe ich ohne und habe keine Probleme. Bis jetzt hat sich auch nach 12 Stunden nichts überhitzt. Außerdem sind Notebooks mit HT nicht immer so billig. Kam mir immer so vor. Ich denke mal, dass der Hersteller auch ne Rolle spielt. Am meisten habe ich gehört, dass Sony und Toshiba sehr gut sind. Gericom sollte man meiden (ich denke das weiß jeder) und Dell soll auch keine guten Notebooks herstellen.


Also ich hab mir vor 1,5 Monaten bei Dell en Notebook gekauft und bin echt zufrieden damit. MediaMarkt hab ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Vor allem, wenn mal was kaputt wäre.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lyantis hat geschrieben:
Ich denke mal, dass der Hersteller auch ne Rolle spielt. Am meisten habe ich gehört, dass Sony und Toshiba sehr gut sind. Gericom sollte man meiden (ich denke das weiß jeder) und Dell soll auch keine guten Notebooks herstellen.


Dell stellt spitzennotebooks her Jo! dem rest würde ich zustimmen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aitschi

Dabei seit: 06.02.2004
Ort: Bayreuth
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

muss ich auch gleich mal noch zustimmen ... seit kurzem kann ich da auch stolz aus der Praxis berichten: Dell - Notebooks sind wirklich klasse. Und da sind halt auch die Komponenten super aufeinander abgestimmt!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wo wir grad bei Dell-Notebooks sind...

Hab mir von Dell nen Laptop gekauft mit der ATI Mobility Radeon 9600 Pro Turbo. Cooles Teil. Verwende ihn auch um über ihn DVDs auf dem Fernseher anzuschauen. Hab dafür nen SVHS-Ausgang. Das Problem ist aber, dass ich jedesmal, wenn ich auf dem Fernseher was gucken will, die Einstellung der Grafikkarte manuell umschalten muss. Also Eigenschaftern -> Einstellungen -> Erweitert -> Anzeige -> und dann hier das Schema auswählen. Da wird dann die Bildschirmauflösung auf 1024 x 768 runter gesetzt. Das zerhaut mir auch immer die Desktopordner. Aber egal. Viel nerviger ist halt, dass ich immer in die Einstellungen muss. Gibt es Progs damit ich das auf Mausklick machen kann? Für nVidia-Karten hab ich schon eins gefunden. Halt aber noch net für ATI Radeon.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 06.09.2004 12:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beitrag gelöscht.
 
lyantis

Dabei seit: 28.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann lag ich wohl falsch mit Dell. Sorry !!! Mir wurde das damals halt so geraten. Finde aber dennoch jetzt aus eigener Meinung, dass Dell Notebooks aber ein bisschen zu teuer sind.
  View user's profile Private Nachricht senden
ddrummer

Dabei seit: 05.03.2004
Ort: berlin
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.09.2004 17:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:
Geht beim Notebook überhaupt, dass man einen 2. Monitor anschließen kann und den Screen quasi splittet auf 2 Monitore? Ich kenne es nur so, dass auf dem externen Monitor dann das gleich zu sehen ist wie auf dem Laptopmonitor. Anonsonsten braucht man doch eine Grafikkarte mit 2 Ausgängen, oder?


Das geht schon!

Ich hab ´ne Radeon 9600 und daran noch ´n CRT-Monitor dran.
Klappt bestens und liefert gutes Bild. Bei anspruchsvollen Spielen allerdings muss man schon einen von beiden ausschalten; sonst ruckelt´s so.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Beratung] Netzteil
Beratung Low Profile Grafikkarte
[Beratung] All in One Drucker
Monitor Beratung gesucht. 23 Zoll
Beratung Monitor für kleine Drucksachen
Zukünftiger Mediengestalter brauch professionele Beratung!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.