mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 17:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: nochmal: suche guten A4+ farblaser - empfehlung? vom 22.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> nochmal: suche guten A4+ farblaser - empfehlung?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
fresbee
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 13:19
Titel

nochmal: suche guten A4+ farblaser - empfehlung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nochmal eingestellt, wegen ungenügender antwort.


ich muss immer wieder für präsentationszwecke (briefpapier) A4+ farbdrucke machen und suche einen A4+ farblaser.
(mit tintenstrahler habe ich immer nur schlechte erfahrungen gemacht: eintrockenen, teure farbe, versautes papier durch fehldrucke etc.)

farblaser gibt es viele, aber auch viele mit tücken und macken.

was würdet ihr empfehlen, in anbetrach von:
- farbverbindlichkeit
- verbrauchskosten
- maximale dicke des bedruckbaren papiers
geschwindigkeit ist mir nicht so wichtig, bin ja keine druckerei
preis hat nicht priorität, ich gebe für gute qualität gerne etwas mehr aus.


bitte kein A3 drucker empfehlen. ich weiss, dass die A4 bedrucken, nur sind die viel teurer, als ein A4+.
links auf seiten wie druckerchannel.de kenn ich schon.
die schwierigkeit ist die, dass fast nirgends gesagt wird, ob die drucker auch A4+ drucken, also dass die druckerfläche mindestens ein A4 ist, so dass man auf dem A4 bis zum rand gestalten kann und das dann auch ausdrucken.

danke für eure tips!
  View user's profile Private Nachricht senden
Der kleine Muck

Dabei seit: 14.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich wüßte nicht das es A4+ überhaupt gibt. Wo willst du denn A4 Überformatpapier bestellen? Wenn du mich fragst macht es keinen Sinn.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 13:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der kleine Muck hat geschrieben:
Ich wüßte nicht das es A4+ überhaupt gibt. Wo willst du denn A4 Überformatpapier bestellen? Wenn du mich fragst macht es keinen Sinn.


klar gibt es A4+ und auch Drucker, die das können - ist halt ein Format das zwischen A4+ und Legal liegt (21,5 x 32irgendwas)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der kleine Muck

Dabei seit: 14.11.2006
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

echt!? Aha. Na wieder was gelernt Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
fresbee
Threadersteller

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.11.2006 13:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo zusammen

nach vielen recherchen bei händlern und in anderen foren muss ich zugeben: ein A4 laser, der mindestens ein A4 druckt (auch wenn man später ein A4+ beschneiden muss) gibts nicht.

was es aber gibt ist die website http://www.druckerchannel.de
dort gibt es ausgezeichnetet tests wirklich vieler drucker, herstellerunabhänige verbrauchskostenangaben und ausführliche beschreibung der vielen vor- und nachteile jedes geräts.

wen es interessiert:
ich kauf mir wohl den neuenb OKI 6800 A3 farblaser.
OKI baut die drucker selbst und ist in preis/leistung unschlagbar.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.11.2006 13:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na das kann ich kaum glauben. Selbst die Popelsdinger von HP können das Format 216 * 356 mm verarbeiten.
Da wird sicherlich links und rechts 3-4 mm wegfallen, aber das wäre doch zu verscherzen, oder?

Nachtrag:
Die Baureihe 3000/3600/3800 hat geschrieben:
Druckränder/maximal bedruckbare Fläche:
Oben: 5 mm, links: 5 mm, rechts: 5 mm, unten: 5 mm. Maximal bedruckbare Fläche: 207,4 x 347,5 mm


Zuletzt bearbeitet von Mac am Mo 27.11.2006 13:48, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
RickMKK

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis - Hanau
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.11.2006 13:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fresbee hat geschrieben:


wen es interessiert:
ich kauf mir wohl den neuenb OKI 6800 A3 farblaser.



Hmm... ich kann dieses Modell nicht auf der HP von OKI finden...

Habe ich da was übersehen .... kannst Du mir bitte mal nen Link zu diesem Modell senden?!

Gruss, Rick
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.11.2006 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, das sind die Dinger von HP. * Ich bin unwürdig *

http://h41221.www4.hp.com/psc/smb/de/de/printing_multifunction.aspx#2
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Farblaser A3+, bitte um Empfehlung
A4-Farblaser oder Tinte?
Problem bei Farblaser
Suche A3 Farblaser
suche Farblaser-Drucker
Mac: Farblaser zum SW-Druck zwingen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.