mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 09:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Neue PowerBooks? vom 03.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Neue PowerBooks?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17, 18, 19, 20  Weiter
Autor Nachricht
wann powerbook kaufen?
jetzt.
47%
 47%  [ 10 ]
wart halt noch. (nur wie lange?)
52%
 52%  [ 11 ]
Stimmen insgesamt : 21

aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

netstorm hat geschrieben:
apple macht das schon..


dessen bin ich überzeugt meine liebe...

Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 14:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

manchmal glaub ich, wenn der steve ne partei aufmachen würd, sowas neofaschistisches irgendwie, ihr würdet den alle vorbehaltlos wählen und ihm in den totalen krieg folgen.
sowas hatten wir ja schonmal, aber ihr würdet dem dafür auch noch viel geld bezahlen.


iWar *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 14:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
manchmal glaub ich, wenn der steve ne partei aufmachen würd, sowas neofaschistisches irgendwie, ihr würdet den alle vorbehaltlos wählen und ihm in den totalen krieg folgen.
sowas hatten wir ja schonmal, aber ihr würdet dem dafür auch noch viel geld bezahlen.


iWar *ha ha*


sind wir nicht schon im krieg?

iWar - keine schlechte Idee... wir schießen scharf mit ipods und 30" monitoren Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, aber wenn Steve der neue Hitler wär - dann wärs definitv stylisher als damals!


Wann isn die Aufrüstung für iBooks fällig? Im april bräucht ich eines, aber wenn 1-2 Monate später die Teile aufgerüstet werden würd sich das irgendwie nicht lohnen.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gleis24 hat geschrieben:
Ja, aber wenn Steve der neue Hitler wär - dann wärs definitv stylisher als damals!


Wann isn die Aufrüstung für iBooks fällig? Im april bräucht ich eines, aber wenn 1-2 Monate später die Teile aufgerüstet werden würd sich das irgendwie nicht lohnen.


ibooks wurden doch erst vor kurzem aufgemöbelt... ich denk dieses jahr kommen nur die powerbooks... bis ende des jahres wird sich bei den ibooks nemmer viel tun schätz ich mal...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gleis24 hat geschrieben:
Ja, aber wenn Steve der neue Hitler wär - dann wärs definitv stylisher als damals!


Wann isn die Aufrüstung für iBooks fällig? Im april bräucht ich eines, aber wenn 1-2 Monate später die Teile aufgerüstet werden würd sich das irgendwie nicht lohnen.


http://www.mediengestalter.info/thema30900-8.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.01.2005 14:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Echt? gut. Bin absolut nicht auf dem laufenden. Wunderbar, dann kann ich mir ja eins rechtzeig kaufen, mit gutem Gewissen.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.01.2005 11:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

n paar infos zu dem neuen flashplayer-ipod von apple - ob´s stimmt werden wir heut abend sehen:

Zitat:
Die Fakten:
- Apple stellt heute einen Flash-iPod vor, obwohl knappe 1GB Speicher für niemandes iTunes-Bibliothek ausreicht.

- Der Flash-iPod heißt "iPod shuffle". Auf der MW wurden bereits Apple-Banner mit dem Spruch "Live is random" gesichtet.

Die Erklärung:
Der neue iPod shuffle lädt sich beim Andocken eine zufällige Songauswahl in den Speicher, die dann in willkürlicher Reihenfolge abgespielt wird. Das (verkleinerte) Display dient nur für die "Now playing..."-Infos des gerade gespielten Titels.

Was ist daran toll? Das ist doch ein Rückschritt gegenüber dem normalen iPod, wo man die Lieder noch auswählen konnte!

Nun, der Clou ist:
Die zufällige Songauswahl erfolgt nicht aus der lokalen iTunes-Bibliothek, sondern aus dem iTunes Music Store.

Richtig gelesen:
Beim Andocken des iPod shuffle füllt sich dieser mit einer Zufallsauswahl aus dem Musicstore, beeinflusst durch ein vom User vorgegebenes Genre und seine bisherigen Onlinekäufe, die zusammen ein ungefähres Bild von seinem Musikgeschmack ergeben.

Vorteil für den User:
Er hört nicht nur Altbekanntes und Selbstausgewähltes, sondern entdeckt neue Interpreten und unbekannte Bands. Aber nicht, wie beim Radio, am Massengeschmack orientiert, sondern an seinem eigenen, den iTunes von Mal zu Mal besser kennenlernt (nicht zuletzt durch die Bewertungsfunktion). Wer bisher nur Sinéad O'Connor und Kate Bush goutierte, bekommt nun auch Tori Amos und Jane Siberry zu Gehör.

Vorteile für Apple:
- Durch Zufallsauswahl, fehlende Nennung der Abspielreihenfolge und Sicherstellung, dass nicht mehr als zwei Titel eines Albums nacheinander spielen, erfüllt Apple wichtige Voraussetzungen dafür, die Songrechte für den Shuffle-Modus nach einer verbilligten Webradio-Lizenz erwerben zu können. Mehrere Stunden Musik kosten dadurch nur soviel wie sonst ein einzelner Song, was auch dem User zugute kommt.

- Der Nutzer zahlt jedes Mal beim Auffüllen seines iPod shuffle, was ein ständiger Geldstrom für Apple ist und für den Kunden quasi ein Abonnement ohne die psychologische Hürde einer ständigen Verpflichtung in Form einer Grundgebühr.

- Der User lernt neue Interpreten kennen, von denen er vorher aus Unkenntnis nie etwas gekauft hätte. So aber kann er sich den gerade im Display angezeigten Titel merken und ihn beim nächsten Mal für 0,99 Cent das Stück als Einzelsong erwerben. Denn die Shuffle-Songs kann man natürlich aus Lizenzgründen nicht in seine normale iTunes-Bibliothek übernehmen, sondern muss sie einzeln nachkaufen, wenn man welche davon behalten will.

- Apple hebelt damit so ganz nebenbei auch die bisherige Machtstellung der Musikindustrie aus (Distribution, Marketing), die zu einem bloßen Contentlieferanten degradiert wird.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [WWDC] Neue PowerBooks?²
der neue G5
Neue Schärfe
Neue PC Teile
der neue aldi pc ist da
Neue Tastatur
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 17, 18, 19, 20  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.