mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: MS Word: Briefvorlage erstellen vom 17.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> MS Word: Briefvorlage erstellen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Freddi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 09:35
Titel

MS Word: Briefvorlage erstellen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Es ist mir ja schon fast peinlich in diesem Programm arbeiten zu müssen, aber es lässt sich nunmal nicht ändern (der Kunde ist König). Naja, jedenfalls habe ich ein Problem mit Word (oh Wunder!). Ich soll eine Briefvorlage in Word machen, in welche ich auch Illustrator-Dateien importiert habe. Jedoch werden diese ai-Dateien beim Probeausdruck immer total verpixelt. Kann ich irgendwie die Bildqulität in Word einstellen bzw. soll ich andere Formate in Word importieren für eine bessere Kompatibiltät?

Danke!
Grüße, Freddi



[edit]
Titel geändert
Verschoben von Software - Print nach Hard- und Software


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Do 17.08.2006 09:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
peppy

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Würde es mal mit einem PNG versuchen. Mich wundert es, dass
Word deine AI-Dateien überhaupt importiert hat Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Freddi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.08.2006 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die ai-Datei habe ich per "Einfügen -> Objekt -> aus Datei" reinbekommen.

Das mit PNG hat funktioniert. Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
asterix100

Dabei seit: 02.12.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 02.12.2009 15:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen. Lächel

ich habe das logo einer organisation sowohl als ein png, jpg als auch als ai objekt in word 2007 (rgb, cmyk) eingefügt.

Wenn ich danach die Briefvorlage mit dem integrierten Logo als ein PDF abspeichern möchte funktioniert es, zeigt aber im Adobe Reader ganz leichte verzerrungen auch bei exakt 100% Skalierung.

Wie ist es möglich in word 2007 ein logo einzubinden, so dass es im exportierten pdf-format korrekt dargestellt wird, ohne verzerrung? Mit welchen "Standardmitteln" ist das möglich?

eine antwort würde mich super freuen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.12.2009 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich erstell di eGestaltung immer komplett in Illu/Indesign, daraus ein JPG DIN A4 300 dpi RGB.

Das kommt in die Kopfzeile als Bild mit 100%. Fertig. Verzerren tut da nix.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.12.2009 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eine Alternative zu Macs JPEG-Datei wäre es, eine EMF (Enhanced Meta File) zu erzeugen (geht auch aus Illu). Das ist ein vektorielles Format, bei dem dann zumindest alle Vektor-Elemente erhalten bleiben und die Dateigröße klein bleibt ...
So kann man sich auch eine ganze Briefvorlagen-Seite bauen. Diese wird dann in die Kopfzeile eine Word-Vorlage gepackt und entsprechend formatiert (ganze Seite, Hintergrund usw.)
Gruß Frank
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.12.2009 15:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hatte EMF extra nich erwähnt, weil das mir bei manchen Exporten aus dem
Illu/Mac Murks produziert hat. Ansosnten wäre das schon sinnvoller,
da Vektorinfos erhalten bleiben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.12.2009 15:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Mac
Als bekennender Win-Man kenn ich ja die dunkle Seite der "Mac"-ht nicht und kann nur für die Win-Welt schreiben ...
Hast du das denn mal verifizieren können, ob es generell so ist oder ob es an bestimmten Elementen liegt?
--
Noch ein Tipp hinterher ... man sollte dieses EMF-Datei deutlich größer (4-fach/8-fach) als gebraucht anlegen ... sonst kriegt man (zum Beispiel bei Schriften) den Effekt, das Striche unterschiedlich dick rüberkommen ... Es geht dabei NICHT um die Auflösung von Bilddaten sondern um vektorielle Elemente ...
Gruß Frank
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Word Briefvorlage, Hintergrund nicht drucken, Mac Windows
[Word] Dokumentvorlagen erstellen?
Newsletter in Word erstellen
wissenschaftliche Arbeiten erstellen mit Word
Word: Briefbogen mit verankerten Elementen erstellen
[Word] word Opentype ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.