mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: MP3s archivieren vom 11.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> MP3s archivieren
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
DooH
Threadersteller

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.04.2005 23:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

a7 hat geschrieben:
Winamp tut Mediaplayer...

Zitat:
C00D0BB8: Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben
Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Diese Fehlermeldung kann aus folgendem Grund auftreten:

Sie versuchen, eine MP3-Datei wiederzugeben, die komprimierte ID3-Header enthält. Im ID3-Header werden die Albuminformationen des Songs gespeichert (z. B. der Titel des Songs, der Name des Interpreten, der Albumname und das Genre). Diese Informationen werden manchmal auch als "Tag" bezeichnet.
Um dieses Problem zu beheben, erstellen Sie eine Kopie der Datei. Anschließend können Sie mithilfe eines Nicht-Microsoft-ID3-Tag-Editors die ID3-Header der Datei entfernen oder zurücksetzen. Nachdem Sie die ID3-Header entfernt haben, sollte Windows Media Player die MP3-Datei wiedergeben können.

Es besteht die Möglichkeit, dass beim Entfernen von ID3-Headern die Datei beschädigt wird und nicht mehr wiedergegeben werden kann. Deshalb sollten Sie vor dem Bearbeiten unbedingt eine Kopie der Datei erstellen.

Falls das Problem dadurch nicht behoben wird, ist die Datei möglicherweise beschädigt.

Fehlercode = 0xC00D0BB8, Bedingung = 0x00000000



Was ein Müll! Hol dir einfach den Winamp, ist eh besser!


mfg
a7


danke Lächel

hab ich auch schon gelesen ... ich selbst halte den Mediaplayer auch nicht für das geeignetste Programm, jedoch möchte ich meine MP3s kompatibel halten, denn z.B. auch ältere iTunes Versionen können damit nicht umgehen ...
  View user's profile Private Nachricht senden
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.04.2005 06:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:

Um dieses Problem zu beheben, erstellen Sie eine Kopie der Datei. Anschließend können Sie mithilfe eines Nicht-Microsoft-ID3-Tag-Editors die ID3-Header der Datei entfernen oder zurücksetzen. Nachdem Sie die ID3-Header entfernt haben, sollte Windows Media Player die MP3-Datei wiedergeben können.
Fehlercode = 0xC00D0BB8, Bedingung = 0x00000000


Also erstmal versteh ich auch nicht, konnte das File auch nicht auf dem Mediaplayer 10 abspielen. Hab die selbe Fehlermeldung erhalten. k.A. warum.

Dann hab ich mir oben stehenden Rat des Mediaplayers mal zu Herzen genommen und es damit: http://www.id3-tagit.de/german/index.htm
ausprobiert.

Verzeichnis eingelesen; ID3-2 Tag -> Dateiname; ID3-2 Tag löschen; Speichern; Dateiname -> ID3-2 Tag; Speichern; Test im Mediaplayer.

Und siehe da, es geht einwandfrei

* Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
a7

Dabei seit: 22.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 12.04.2005 10:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In den google Anzeigen hat es ein paar interessante programme, natürlich alle kostenpflichtich, aber ev auch shareware o.ä. dabei...


wiki hat aber eigentlich auchnochmal wieder alles dazu:
http://de.wikipedia.org/wiki/ID3-Tag

wieder was gelernt Lächel

mfg
a7
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mp3s sortieren.
MP3s nicht mehr mit Ouicktimeplugin abspielen
Sony k800i - Probleme mit den MP3s
Fotos archivieren ?!
Fotos extern archivieren
Dokumente managen & archivieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.