mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 07:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Motorola Razr V3 | Logo verändern? vom 23.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Motorola Razr V3 | Logo verändern?
Autor Nachricht
Tachikoma
Threadersteller

Dabei seit: 20.01.2004
Ort: Nebenstadt Fulda
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 23.07.2005 20:23
Titel

Motorola Razr V3 | Logo verändern?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eine Firma trat an mich heran.
mit der Bitte auf allen Firmen-
handy's das Logo der Firma
einzurichten.

Der grösste Teil der Mitarbeiter
benutzt als Firmenhandy ein
Motorola Rarzr V3.
Das verfügt über einen Display
innen und einen aussen.

Ist es möglich über eine Software
(vorzugsweise Mac OS X) das
Logo oder gar die Animation
des Displays selber neu zu
definieren.
Wie geht das?
Via Bluetooth?

Oder ist das gar eine Funktion
die dieses Telefon mit sich bringt?
Auf der Seite des Herstellers
war nicht ersichtlich ob das
Handy über solche Funktionen
verfügt!

* Nee, nee, nee *


Zuletzt bearbeitet von Tachikoma am Sa 23.07.2005 20:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 23.07.2005 21:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich kenn die möglichkeiten des razr v3 nicht,
aber ich denke das sollte nicht weiter schwierig werden.

bei vielen handys kann man grafiken als hintergrund einstellen,
diese kannst du locker in PS basteln.
animationen für einen bildschirmschoner und des startscreens sollten
auch kein problem darstellen, mein k700i kann jedenfalls problemlos mit *.gif dateien umgehen.

übertragen bekommst du diese dateien dann per bluetooth
ganz einfach auf das razr v3.

das einzige problem könnte sein,
dass du diese grafiken nicht schützen kannst.
der mitarbeiter könnte somit die grafik entweder löschen
oder einfach nur gegen eine andere tauschen,
womit der ganze aufwand fürn a**** wäre.

ich kann dir leider nicht sagen, wie die netzbetreiber ihre grafiken
von gebrandeten handys schützen. diese kann man nämlich nicht so ohne weiteres löschen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
xyclope

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: Augusta Treverorum
Alter: 12
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.07.2005 00:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für Siemens gibt es ein Open Disk (extern) Tool.
Damit gelangt man in die "heiligen Hallen" des Handys.

Beim Versuch gestern mein Samsung D500 zu knacken habe ich es fast gecrasht... Ooops

Lese dir mal den Link hier durch:
http://www.se-world.info/thread141055.html

Evtl. hilft dir das etwas.

Achja. Der ist auch ganz gut:
http://forum.modopo.com/showthread.php?t=1116
  View user's profile Private Nachricht senden
Satanic_Vegeta

Dabei seit: 19.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 19.08.2005 21:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich empfehle dir "Benzols pk2 tools" oder "triplette tool collection" diese sind extra für Motorola vXXX geschrieben und funzen auch mit V3, ist aber auf ner Windows Base, keine Ahnung ob es die für OS, Mac oder Unix Based Systeme gibt! Auf Wine gehts auch ohne Emulation!

Have Phone, Have Phun!

Satanic_Vegeta by Nihon_Seki_Gun
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Motorola Razr V3 wird nicht erkannt...
Netgear Modemrouter ans Kabelmodem von Motorola?
Keine Bluetooth Verbindung zu meinem Motorola H500
Bild Notfall CD / Systemdaten verändern
[Partition Magic] Partitionen verändern - Risiko?
Photoshop - Schriftgröße lässt sich nicht mehr verändern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.