mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Monitorkalibration vom 22.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Monitorkalibration
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Xaven

Dabei seit: 26.03.2002
Ort: Motorcity Rüsselsheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 25.02.2006 10:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lowtechmatt hat geschrieben:
Xaven hat geschrieben:
Lowtechmatt hat geschrieben:
Moin, hab gestern von nem Wettbewerb auch son Colorvisionteil bekommen, komischerweise hat mein Moni nach dem Kalibrieren irgendwie nen dicken Stich ins Warme. * Wo bin ich? *


Das dachte ich bei mir auch. Die Wahrheit ist aber, dass die Farbtemperatur vorher zu kalt war. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt und weiß ist wieder weiß und nicht rötlich.

Hab mir letzte Woche das Pantone Colorvision Teil gekauft und bin vollauf zufrieden.

P.S.: Darauf achten dass der Weißpunkt am Monitor auf 6500K eingestellt ist.


Hm, das glaube ich nicht, das wirklich sehr sehr übel der Farbstich, dachte auch erst das es gewöhnungssache wäre und habs so gelassen, aber nachdem ich nen Tag später von der Arbeit (mit kalibrierten Monitor) wiedergekommen bin dachte ich immernoch "sehr krass sepia" Da is aufjedenfall irgendwas faul...


Lad dir mal die neuste Kalibrierungssoftware bei Colorvision runter. Da gibts jetzt eine neue Helligkeitsmessung. Stell die Helligkeit bei deinem Monitor auf einen Wert zwischen 85-95 blabla pro cm² ein. Den ersten Schritt, wo du diese schwarz/grauen Flächen erkennenen sollst ignorierst du allerdings bitte. Wenn du das korrekt einstellst, kriegste nämlich später ein viel zu dunkles Bild.

Probiers mal aus.

Link zur Software:
http://support.colorvision.ch/?_a=downloads
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 25.02.2006 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Superman hat geschrieben:
Wieso leihst du dir nicht einfach ein solches Set aus ??

z.B. bei www.ppl.de



Naja, son ding ausleihen ist irgendwie schwachsinnig.
Monitor, Drucker etc. sollten alle 4 Wochen neu
kalibriert werden, um ein dauerhaft gutes Ergebnis
zu liefern.

Würde auch zum EyeOne raten, du hast zwar einmal
nen hohen Anschaffungspreis, aber für die nächste Zeit
glücklich sein.

Lächel
 
Anzeige
Anzeige
Blaubeere
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2006
Ort: Trier
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 27.02.2006 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Xaven hat geschrieben:
P.S.: Darauf achten dass der Weißpunkt am Monitor auf 6500K eingestellt ist.


Weshalb denn 6500 K? Ich dachte, für graphische Arbeiten ist 5000 K Standard? Wenn man als Arbeitsfarbraum ECI-RGB verwendet: das ICC-Profil basiert auf der Normlichtart D50 und sollte nicht verändert werden. Also weshalb bei der Monitorkalibration nicht auf 5000 K einstellen?

Blaubeere
  View user's profile Private Nachricht senden
Xaven

Dabei seit: 26.03.2002
Ort: Motorcity Rüsselsheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.02.2006 18:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Blaubeere hat geschrieben:
Xaven hat geschrieben:
P.S.: Darauf achten dass der Weißpunkt am Monitor auf 6500K eingestellt ist.


Weshalb denn 6500 K? Ich dachte, für graphische Arbeiten ist 5000 K Standard? Wenn man als Arbeitsfarbraum ECI-RGB verwendet: das ICC-Profil basiert auf der Normlichtart D50 und sollte nicht verändert werden. Also weshalb bei der Monitorkalibration nicht auf 5000 K einstellen?

Blaubeere


Ich beziehe meine Info hierauf:
http://support.colorvision.ch/index.php?_a=knowledgebase&_j=questiondetails&_i=14
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kerrigan

Dabei seit: 22.02.2006
Ort: Österreich
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.02.2006 18:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Gibt es Firmen, die einem einmalig ein Profil für Drucker und Scanner erstellen?


Schreib mal dahin:

Calibrate (Unter "Kontakt" gibts ein Formular.)

Die sind dort ziemlich gut, auch in Deutschland unterwegs und haben extrem viel Ahnung von Bildschirmkalibrierung und Monitorprofilen. Sie kennen sicher wen in deiner Nähe.

Lg,
Kerrigan


Zuletzt bearbeitet von Kerrigan am Mo 27.02.2006 18:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Blaubeere
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2006
Ort: Trier
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 28.02.2006 21:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kerrigan hat geschrieben:


Schreib mal dahin:

Calibrate (Unter "Kontakt" gibts ein Formular.)



Danke, werde ich mal ins Auge fassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
omeninc

Dabei seit: 22.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 22.08.2006 21:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo, bin der "neue" Lächel

die eigentliche frage war: wie iss das huey-teil?

meine antwort: super!

natürlich druckt niemand, der echte gute bilder möchte, selber welche aus... aber ok.

die kalibrierung dauert 5 minuten. dann in photoshop das profil einstellen und los gehts.. kannst auch mal bei fotocommunity nen testbild runterladen und dann nen papierabzug für lau bestellen. so kannst du mal sehen, was ne kalibrierung bringt..
mein printabzug ist noc in der post
*Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
dede

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: Köln
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.09.2006 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, dachte schon die eigentliche Frage war ganz untergegangen! *ha ha*

Also ist "das" Huey nun zu empfehlen oder nicht? Sicher für nen Highend-Bildretuscher ist das nix... aber als erster Step ist das doch sicher besser als nicht zu kalibrieren... *Whaazzzz uppp?*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.