mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18.01.2017 19:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Monitorkalibration vom 22.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Monitorkalibration
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Blaubeere
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2006
Ort: Trier
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 22.02.2006 22:40
Titel

Monitorkalibration

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich überlege, mir vielleicht ein Gerät zur Monitorkalibrierung zuzulegen. Ich habe einen iMac G5 20'' mit Tiger und drucke auf einem Canon-Tintenstrahler aus. Ich betreibe nur hobbyweise Bildbearbeitung und benötige also keine absolute Farbverbindlichkeit. Will also keine mehre Tausend Euro ausgeben.

Pantone bietet nun das "huey" an: http://www.pantone.de/ProductDetails02.asp?l=og&p=fe&ca=2&co=4&pr=79

Was ist denn von dem Teil zu halten?

Blaubeere
  View user's profile Private Nachricht senden
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.02.2006 22:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also in der Firma haben wir die mittlere Variante von dem hier:

http://www.colorvision.ch/products/prod_colorplus.php

Einfach zu handhaben ... schnell und unkompliziert ... naja und der Profi ist begeistert ... ich also auch ...

Gruss,
crazygecko
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
stylefrisör

Dabei seit: 04.07.2005
Ort: Augsburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 03:10
Titel

sf ist überrascht:

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... @ CrazyGecko
wahnsinn - dieser preis!!! und ich dachte immer, dass hardware-kalibrierung unbezahlbar wäre ...
lass´ mal ein paar deiner erfahrungen raus! ich habe zwar in der ausbildung (nur kurz) von (software-)kalibrierung gehört (und auch mal meinen monitor kalibriert), aber wie handle ich das in daily-business?
was hast du? TFT oder CRT? MAC oder PC?
(die wichtigsten) stichpunkte zur vertiefung würden mir schon reichen. sag´ schon mal merci!

bin immer an "weiterbildung" (=qualitätssicherung, bzw. -verbesserung) ;-) interessiert ...
mfg
stylefrisör
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.02.2006 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CrazyGecko hat geschrieben:
Also in der Firma haben wir die mittlere Variante von dem hier:

http://www.colorvision.ch/products/prod_colorplus.php

Einfach zu handhaben ... schnell und unkompliziert ... naja und der Profi ist begeistert ... ich also auch ...

Gruss,
crazygecko

all das brigt gar nichts, wenn man damit
den drucker nicht auch kalibrieren kann,
der aber hauptausgabeintention sein soll.

also bleibt nur das eye-one.



alles geräte, auch der pantone hier: www.grafipress.de
  View user's profile Private Nachricht senden
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin, hab gestern von nem Wettbewerb auch son Colorvisionteil bekommen, komischerweise hat mein Moni nach dem Kalibrieren irgendwie nen dicken Stich ins Warme. * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

und dann kommt es noch an, welchen drucker du hast...
  View user's profile Private Nachricht senden
Matthias83

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: Germany
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.02.2006 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SW-Laser!
  View user's profile Private Nachricht senden
Blaubeere
Threadersteller

Dabei seit: 06.01.2006
Ort: Trier
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 23.02.2006 23:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:

all das brigt gar nichts, wenn man damit
den drucker nicht auch kalibrieren kann,
der aber hauptausgabeintention sein soll.

also bleibt nur das eye-one.


Mir ist klar, dass ich auch das Ausgabegerät (den Drucker) kalibrieren muss. Dafür müsste ich aber wohl mindestens das Eye-One Design nehmen, aber 895 EUR sind mir zu viel. Dafür drucke ich derzeit zu wenig aus. Möglicherweise kann ich mir irgendwo so ein Teil leihen, mal sehen. Gibt es Firmen, die einem einmalig ein Profil für Drucker und Scanner erstellen?

So ein Eye-One Display II oder ein Spyder2 würde ich mir gerade noch leisten.
Aber was ist mit dem Huey? Hat da jemand Erfahrung mit?

Danke allen, die geantwortet haben.

Blaubeere
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.