mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 11:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: monitor an laptop anschließen vom 19.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> monitor an laptop anschließen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
benjo
Threadersteller

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.04.2005 10:14
Titel

monitor an laptop anschließen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tag zusammen,

ich habe einen monitor (samsung syncmaster 957p) an meinen laptop mit einer ati radeon mobility 9600 angeschlossen. funktioniert an sich ganz gut, hab auflösung angepasst usw. allerdings: das bild auf dem monitor ist irgendwie unscharf. muss ich vielleicht noch irgendeinen treiber für den monitor auf dem laptop installieren?

cheers,
benjo
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.04.2005 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was hat dein Monitor denn für eine optimale Auflösung? Stimmt die mit der Ausgabeauflösung überein?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.04.2005 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du ein widescreendisplay (16:10) am laptop?
  View user's profile Private Nachricht senden
benjo
Threadersteller

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.04.2005 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Was hat dein Monitor denn für eine optimale Auflösung? Stimmt die mit der Ausgabeauflösung überein?


öhm... wo steht das denn? * Keine Ahnung... * *Huch*
also der monitor lief immer ausgezeichnet mit 1152 x 864. hab die grafikkarte vom laptop auch so eingestellt.

@ruff:
ja.


Zuletzt bearbeitet von benjo am Di 19.04.2005 10:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Lupusfried

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: Daheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.04.2005 10:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe da auch eine kleine Frage zu, habe nen Toshiba L10, kann den Problemlos an nen Monitor anschließen, den dann allerdings nur alleine, parallel oder als Zweitbildschirm laufen lassen, nicht aber als ersten und den Monitor als zweiten.

Monitor läuft auf 1280 x 1024, Notebook auf 1024 x 768.
  View user's profile Private Nachricht senden
ruff³°°°

Dabei seit: 18.11.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.04.2005 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@benjamino :
ganz einfach, damit du aufm CRT eine anständige (d.h. 4:3) Auflösung hinbekommst muss der laptopscreen natürlich auch mit dieser Auflösung laufen. Die 4:3 Auflösung (beispielsweise 1024x768) kann natürlich nicht einwandfrei auf einem 16:10 display dargestellt werden, das verzerrt dann etwas. is schwer zu erklären, hoffe du hasts einigermaßen verstanden.


Zuletzt bearbeitet von ruff³°°° am Di 19.04.2005 10:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.04.2005 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lupus hat geschrieben:
Habe da auch eine kleine Frage zu, habe nen Toshiba L10, kann den Problemlos an nen Monitor anschließen, den dann allerdings nur alleine, parallel oder als Zweitbildschirm laufen lassen, nicht aber als ersten und den Monitor als zweiten.

Monitor läuft auf 1280 x 1024, Notebook auf 1024 x 768.



Und deine Frage?

Ich schätze mal das mit dem ersten und zweiten. Das geht bei Laptops nicht. Du brauchst entweder ne 2. Grafikkarte oder eine die die Anschlüsse hat. Gibt es für Laptops nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
benjo
Threadersteller

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.04.2005 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ruff³°°° hat geschrieben:
@benjamino :
ganz einfach, damit du aufm CRT eine anständige (d.h. 4:3) Auflösung hinbekommst muss der laptopscreen natürlich auch mit dieser Auflösung laufen. Die 4:3 Auflösung (beispielsweise 1024x768) kann natürlich nicht einwandfrei auf einem 16:10 display dargestellt werden, das verzerrt dann etwas. is schwer zu erklären, hoffe du hasts einigermaßen verstanden.


hm, aber ist ja umgekehrt. der crt ist ja an den laptop angeschlossen. oder kapier ich´s nicht? *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [PC] 2. Monitor anschließen?
Laptop an Monitor anschliessen
Ext. Monitor an Laptop
Laptop als zweiten Monitor nutzen?
laptop mit externen monitor, Auflösungsprobleme
iMac als Monitor für PC-Laptop verwenden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.