mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 18.12.2014 09:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Merkwürdiger (RGB)-Darstellungsfehler bei Photoshop CS6 vom 04.02.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Merkwürdiger (RGB)-Darstellungsfehler bei Photoshop CS6
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
ernie-f

Dabei seit: 25.06.2008
Ort: Unterm Osser
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.02.2013 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
Von der Arbeitsweise frage ich mich:
2. PNG ist ein unzuverlässiges Format, zumal wenn wir Deine Farbeinstellungen nicht kennen.
.

Warum ist PNG ein unzuverlässiges Format?
Wenn es so wäre, dann sind alle OS auch unzuverlässig, denn da werden vorwiegend für die UI PNG benutzt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.02.2013 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ernie-f hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:
Von der Arbeitsweise frage ich mich:
2. PNG ist ein unzuverlässiges Format, zumal wenn wir Deine Farbeinstellungen nicht kennen.
.

Warum ist PNG ein unzuverlässiges Format?
Wenn es so wäre, dann sind alle OS auch unzuverlässig, denn da werden vorwiegend für die UI PNG benutzt.
Es unterstützt nun mal kein Farbmanagement. Es übernimmt die Standard-CM-Einstellungen. Gemeint ist, im Zusammenhang mit InDesign. Zudem macht es doch keinen Sinn, die PNG-Version einer Vektorgrafik zu nutzen, die automatisch aus der SVG errechnet wird. Da verwendet man, so weit wie möglich das Original und hier ist es kein Problem die SVG zu öffnen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ernie-f

Dabei seit: 25.06.2008
Ort: Unterm Osser
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.02.2013 11:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
ernie-f hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:
Von der Arbeitsweise frage ich mich:
2. PNG ist ein unzuverlässiges Format, zumal wenn wir Deine Farbeinstellungen nicht kennen.
.

Warum ist PNG ein unzuverlässiges Format?
Wenn es so wäre, dann sind alle OS auch unzuverlässig, denn da werden vorwiegend für die UI PNG benutzt.
Es unterstützt nun mal kein Farbmanagement. Es übernimmt die Standard-CM-Einstellungen. Gemeint ist, im Zusammenhang mit InDesign. Zudem macht es doch keinen Sinn, die PNG-Version einer Vektorgrafik zu nutzen, die automatisch aus der SVG errechnet wird. Da verwendet man, so weit wie möglich das Original und hier ist es kein Problem die SVG zu öffnen.

Das PNG Farbmanagement kann, haben wir schon an anderer Stelle vor ca. eineinhalb Jahren hier im Forum geklärt.
Ich finde den Thread gerade nicht. Aber wen das interessiert, kann über Google die PNG-Lib suchen und dort nachlesen.
Übrigens verwende ich sehr oft PNG in meinen Drucksachen.

Das Vektor einer Pixelgrafik vorzuziehen ist, braucht man wohl nicht erwähnen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.02.2013 22:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ein PNG geöffnet wird und plötzlich schwarz ist, sollte man sich mal den Farbindex des PNG ansehen. Evtl. stimmt da mit der Liste was nicht.

Ich würde übrigens die SVG Version in Illu öffnen, den oder die Pfade markieren und kopieren und in PS auch wieder als Vektorobjekt einsetzen. Lässt sich dann bis zum endgültigen Rendern frei skalieren und anderweitig manipulieren, ohne das Verluste auftreten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [OSX] Merkwürdiger schwarzer Rahmen um alles markierte
Photoshop CS6 Bildansicht bei Bearbeitung verschwunden
Indesign CS6 die Bilder mit Photoshop automatisch öffnen?
Photoshop Update (CS3 Extended auf CS6) geht nicht
Darstellungsfehler
[Mac] TFT Darstellungsfehler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.