mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 01.10.2014 22:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Merkwürdiger (RGB)-Darstellungsfehler bei Photoshop CS6 vom 04.02.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Merkwürdiger (RGB)-Darstellungsfehler bei Photoshop CS6
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
MasterMail
Threadersteller

Dabei seit: 04.02.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 04.02.2013 22:40
Titel

Merkwürdiger (RGB)-Darstellungsfehler bei Photoshop CS6

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

ich habe hier gerade ein sehr merkwürdiges Darstellungsproblem bei Photoshop CS6 und leider hat mich die webweite Suche nach einer Lösung auf keinen grünen Zweig gebracht.

Ich bastle gerade an einer Einladungskarte mit Wegbeschreibung, bei der ich die Logos des jeweiligen Verkehrsmittels einsetzen will. Diese habe ich mir aus der Wikimedia Commons als PNG besorgt, z.B. hier oder hier.

In der PSD, in die diese Logos sollen benutze ich als Farbraum sRGB IEC61966-2.1, bei Farbtiefe 8 Bit. Wenn ich nun diese Logos nun einbinde, sind diese plötzlich nur schwarzweiss, obwohl die anderen Elemente weiter farbig sind und sogar die Vorschau die Logos bspw. bei Ebenen oder Navigator in Farbe anzeigt. Siehe anbei als Beispiel




Konvertiere ich das Logo in Lab oder CMYK um ist alles wieder in Farbe. Konvertiere ich es zurück in RGB ist es zwar plötzlich auch in Farbe, aber mit fiesen Darstellungsfehlern. Konvertiere ich die PNG-Dateien mit PS oder auch einem anderen Programm in ein anderes Dateiformat um (z.B. jpg oder pdf) bleibt das Problem bestehen. Konvertiere ich es als gif geht das zwar, aber eben nur bei indizierten Farben, was bei einem Composing mit mehreren Elementen natürlich nicht weiterhilft.

Nun könnte man das auf die Files schieben und sagen, dass bei denen halt irgendwas kaputt ist. Komisch aber: Beim Öffnen mit allen anderen bildverarbeitenden Programmen auf meinem System von IrfanView bis Illustrator habe ich aber dieses Problem nicht. Mehr noch: Wenn ich per Google Bildersuche die Logos in anderen Formaten und von anderen Quellen suche und in PS öffne erscheinen diese ebenfalls mit falscher Anzeige mit Ausnahme der Vorschau, siehe:




Auch hier wieder kein Problem für die anderen Programme. Derartige Schwierigkeiten hatte ich mit Wikimedia-Dokumenten noch nie und warum das bei anderen Quellen es zu ähnlichen Fehlern kommt ist mir auch ein Rätsel. Versteht das jemand? Es wird doch keine Verschwörung der Verkehrsbetriebe im Gange sein..? *lol*


Relevantes zu meinem System:
Adobe Photoshop CS6 x64
Windows 7 Pro x64
AMD Radeon HD 7950 V2 mit 3GB
Samsung BX2431
Jeweils alle Treiber und Updates aktuell


WORKAROUND für Leute die diesen Thread per Suche gefunden haben:

Falls jemand mit dem selben Problem diesen Thread findet hier ein Workaround wie man das Problem erst mal umgehen kann: Ich habe von Wikimedia die ursprüngliche svg der Logos in Illustrator geladen und diese als eps abgespeichert. Dann diese eps in Photoshop in gewünschter Form generieren lassen.

Vielen Dank schon mal! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 04.02.2013 22:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Stcihwort "einbinden": was genau machst Du mit den PNG?

Ich hab hier grad ja nur CS5, aber da ist alles normal.

Stichwort "EPS": das sind die Workflows von Vorvorgestern. Du kannst einfach das Logo in Illu kopieren und in Photoshop einfügen. Und wenn DU gerne speichern willst: nimm ein anderes Format.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Kartöffelchen

Dabei seit: 16.03.2012
Ort: Strawberry Fields
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 04.02.2013 22:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht mal die Einstellungen mit Shift+Strg+Alt beim Startbildschirm zurücksetzen.
Wirkt manchmal wunder...
  View user's profile Private Nachricht senden
MasterMail
Threadersteller

Dabei seit: 04.02.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 05.02.2013 01:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

monika_g hat geschrieben:
Stcihwort "einbinden": was genau machst Du mit den PNG?


Im Grunde nix besonderes. Ich habe mir die PNGs aus genannter Quelle auf den Rechner zwischengespeichert und ganz normal in PS geöffnet. Es ist auch egal ob ich das File nun einzeln öffne oder als einzelne Ebene in einem PSD mit weiteren Elementen einfüge.

monika_g hat geschrieben:
Ich hab hier grad ja nur CS5, aber da ist alles normal.

Hm. Vielleicht ein CS6-Bug? Ich habe das eben mal mit der 32Bit-Variante von CS6 getestet, macht keinen Unterschied. Ich habe leider keinen anderen PC bzw. eine ältere Version da mit der ich das testen könnte.

monika_g hat geschrieben:
Stichwort "EPS": das sind die Workflows von Vorvorgestern. Du kannst einfach das Logo in Illu kopieren und in Photoshop einfügen. Und wenn DU gerne speichern willst: nimm ein anderes Format.
Da hast Du natürlich Recht. In der Regel brauche ich ja auch nur PS, da bin ich's einfach nicht gewohnt zwischen Adobe-Programmen etwas hin- und her zu transportieren, da macht man gerne schon mal so uralt Workflows, wohl wissend, dass sich da seit meiner ersten PS-Version (7.0) wirklich viel Positives hierzu getan hat. *zwinker* Und das mit der "EPS" ist letztlich nur ein Test gewesen, der halt zufällig funktioniert hat. Um das Projekt jetzt fertig zu machen langt mir das ja auch, aber ich frage mich ob da nicht doch ein grösseres Problem da hinter steht, was mir später beim Druck oder so Ärger macht. Übrigens: Speichere ich das fehlerhafte Logo mit PS ab und öffne das File mit einem anderen Programm ist alles normal.

Kartöffelchen hat geschrieben:
Vielleicht mal die Einstellungen mit Shift+Strg+Alt beim Startbildschirm zurücksetzen.
Wirkt manchmal wunder...


Das ist tatsächlich immer ein guter Tipp, gerne hat man mal bei Photoshop versehentlich einen falschen Shortcut gedrückt und irgendwas verstellt, was man nicht mehr nachvollziehen kann. Hat mir schon oft geholfen. In diesem Falle half das aber leider nichts, ich hatte das schon zu Beginn probiert, weil ich erst dachte, dass ich irgendeinen Murks bei den Farbprofilen oder so hatte, den ich aber (bisher) nicht finden konnte.


Übrigens: ich hatte mal vor Jahren ein ähnlich schräges Grafikproblem bei gleich mehreren Browsern, die die Farben von Links, Eingabefeldern u.ä. vollkommen falsch darstellten. Später stellte sich heraus, dass es am Grafiktreiber lag (Catalyst). Ich frage mich gerade, ob das nicht wieder so banale Ursachen hat, immerhin habe ich den neusten Treiber drauf und der ist erst drei Wochen alt, könnte ja sein, dass der einen solchen Bug hat und ich jetzt als einer der ersten das Problem feststelle, weil noch nicht jeder so ein Szenario hatte. Da das Problem allerdings nur auf diese besagten Logos zutrifft, scheint mir das aber eher unwahrscheinlich zu sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.02.2013 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab mir das U geschnappt, auf den Schreibtisch geladen, in PS geöffnet,
alles markiert und in ein neues PS (RGB) geschoben.

Hier gehts.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MasterMail
Threadersteller

Dabei seit: 04.02.2013
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 06.02.2013 00:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mac hat geschrieben:
Ich hab mir das U geschnappt, auf den Schreibtisch geladen, in PS geöffnet,
alles markiert und in ein neues PS (RGB) geschoben.

Hier gehts.


Danke für Die Rückmeldung. Leider klappt das bei mir so nicht. Das nährt den Verdacht, dass es sich doch eher um ein lokales Problem bei mir handelt, denn um ein generelles Problem bei PS.


Zuletzt bearbeitet von MasterMail am Mi 06.02.2013 00:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
top

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.02.2013 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau mal ob es was bringt, wenn du unter Bearbeiten>Voreinstellungen>Leistung... den Haken bei "Open GL aktivieren" entfernst. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.02.2013 11:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Von der Arbeitsweise frage ich mich:
1. Weshalb nutzt Du nicht die SVG-Version und speicherst diese in Illustrator und machst dort die Anfahrtsskizze. Die Qualität ist sicher besser und das Arbeiten einfacher. Die Konvertierung nach CMYK ist einfacher.
2. PNG ist ein unzuverlässiges Format, zumal wenn wir Deine Farbeinstellungen nicht kennen.
3. EPS ist unbedingt zu vermeiden. Es hat noch seinen Platz, etwa bei Barcodes. Aber da werden auch nur seeehr beschränkt Anforderungen gestellt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [OSX] Merkwürdiger schwarzer Rahmen um alles markierte
Photoshop CS6 Bildansicht bei Bearbeitung verschwunden
Indesign CS6 die Bilder mit Photoshop automatisch öffnen?
Photoshop Update (CS3 Extended auf CS6) geht nicht
Darstellungsfehler
[Mac] TFT Darstellungsfehler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.