mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 19:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Medienassistentin- Notebook? vom 23.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Medienassistentin- Notebook?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
The Council

Dabei seit: 19.01.2006
Ort: Rivendell
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.07.2006 09:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Brainpulse hat geschrieben:
Ich kann mich den wenigen Rednern nur an schliessen, dass ein Computer im Grafikbereich bei einem Budget von nicht mehr als 800 Euro, viel besser in ein PC investiert werden sollte. Auf einem Notebook, Grafikdesign und DTP zu betreiben ist recht sinnfrei bzw. auf Dauer die reinste Qual. Glaub mir - Nach einiger Zeit wirst du dir unbedingt noch einen PC wünschen *zwinker*

Aber so lernste auch draus. Negative Erfahrungen gehören in der Ausbildung auch dazu :>


Hehe... ist schon ironisch... Grins


Hallo Queen Nothing

Mit 800 Euronen kannst Du Dir wirklich einen guten PC bauen. Also ich habe einen Sub-Cutting-Edge Rechner für 600 gebaut. Auf jeden Fall bringt der Rechner mehr als jeder Laptop unter 1000 Euronen. Denke dran, wenn Du sag ich mal PS und InDesign und dazu vielleicht noch Musik und Illustrator/Freehand/Corel (such Dir eins aus *zwinker* ) am Laufen hast, dann wirst Du ganz sehr schnell an die Leistungsgrenze Deiner Maschine kommen und schnell was besseres wollen, weil dann irgendwann der Moment kommt, wo Du mehr Rechenpower, RAM, Festplatte brauchst, damit Du Deine Arbeit effizient erledigen kannst.

Die Ansprüche wachsen mit dem Können, was Du lernst. Dann wäre es sicher sinnvoller Dich in der Preisklasse ab 1500 Eur umzuschauen. Also laß Dich nicht falsch beraten und sieh mal auf die Hardwareanforderungen der einzelnen Softwarefirmen. Der RAM Wert, den die angeben ist nur der minimal Wert, damit das Computersystem nicht zusammenbricht. Zum Arbeiten braucht man min. doppelt bis dreifach soviel. Das addiere jetzt mal mit einem zweiten Programm.

Wer billig kauft - kauft zweimal.

Viele Grüße

The Council


Zuletzt bearbeitet von The Council am Sa 29.07.2006 09:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
QueenNothing
Threadersteller

Dabei seit: 23.07.2006
Ort: Pfalz
Alter: 27
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 30.07.2006 19:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey,


danke für eure Beiträge. Ich kenn mich mit PCs leider nicht so gut aus, könnt ihr mir vielleicht was empfehlen? Wär echt sehr nett..wie gesagt, mir stehen leider nicht mehr als 800 Euro zur Verfügung.


Lg
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Verbalinjurie

Dabei seit: 29.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.07.2006 07:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du könntest dir evtl. einen MacMini holn. Der hat ganz gut Power für den Anfang, und den kannste zur Not auch in den Rucksack packen und gut mitnehmen.

Ansonsten such dir einen PC Händler deines Vertrauens (und nicht irgendwelche Bekannte die Ahnung von Computern haben) und lass dir dort einen PC zusammenstellen und -bauen. Sag dein Budget und wofür du ihn brauchst, dann wird ein guter Händler dir da schon was gutes zusammenstellen können
  View user's profile Private Nachricht senden
The Council

Dabei seit: 19.01.2006
Ort: Rivendell
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.07.2006 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Verbalinjurie hat geschrieben:
Du könntest dir evtl. einen MacMini holn. Der hat ganz gut Power für den Anfang, und den kannste zur Not auch in den Rucksack packen und gut mitnehmen.

Ansonsten such dir einen PC Händler deines Vertrauens (und nicht irgendwelche Bekannte die Ahnung von Computern haben) und lass dir dort einen PC zusammenstellen und -bauen. Sag dein Budget und wofür du ihn brauchst, dann wird ein guter Händler dir da schon was gutes zusammenstellen können


Naja... Power ist was anderes. Für das gleiche Geld bekommst Du einen schnelleren PC. Außerdem bekommt man als Azubi leichter Software für nen PC als für nen Mac. Und als Azubi hat man ja nicht immer die dicke Brieftasche mit nem prallen Chequebuch.

"zur Not auch in den Rucksack packen und gut mitnehmen."
Wo soll sie das Ding denn mit hinnehmen? Zur Schule und sich immer an den Monitoren einer Schule oder anderer zu schaffen machen? Weiß nicht ob das Lehrer so gern sehen, wenn man da an der Hardware herumstöpselt. Klingt abwegig.
Was den Händler angeht... Hmmmm da habe ich bei etlichen Bekannten die sich von "professionellen" Schraubern das Compüterchen haben basteln lassen eher Schlechtes gehört.

Da bekommt man für viel Geld neue Mainboards incl. uraltem Chipsatz, laute Lüfter, kleine Platten, schwächelnde CPUs, etc. pp.

QN nimm Dir lieber mal einen Computerliebhaber Deiner Bekanntschaft und laß Dir was zusammenbauen. Kommst besser mit zurecht und der Service ist weniger nervig.

Viele Grüße

The Council
  View user's profile Private Nachricht senden
Verbalinjurie

Dabei seit: 29.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.07.2006 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

The Council hat geschrieben:

Naja... Power ist was anderes.

Doppelkernprozessor reicht nich? Au weia!

The Council hat geschrieben:

Für das gleiche Geld bekommst Du einen schnelleren PC.


Nicht in der Größe. Und schon gar nicht Markenware

The Council hat geschrieben:

Außerdem bekommt man als Azubi leichter Software für nen PC als für nen Mac. Und als Azubi hat man ja nicht immer die dicke Brieftasche mit nem prallen Chequebuch.


Kommt drauf an. Software kostet meist für alle System gleich viel und die haben alle (z.B. Adobe) auch ihre Schülerlizenzen

The Council hat geschrieben:

"zur Not auch in den Rucksack packen und gut mitnehmen."
Wo soll sie das Ding denn mit hinnehmen? Zur Schule und sich immer an den Monitoren einer Schule oder anderer zu schaffen machen? Weiß nicht ob das Lehrer so gern sehen, wenn man da an der Hardware herumstöpselt. Klingt abwegig.

Klingt für dich vielleicht abwegig. Ich dachte wenn man ein Notebook haben will, dann auch zum rumtragen. Und ich finds gar nich so abwegig seinen eigenen Kram in der Schule zu benutzen. Gibt genug die das tun, bei den toll ausgestatteten Schulen in Deutschland

The Council hat geschrieben:

Was den Händler angeht... Hmmmm da habe ich bei etlichen Bekannten die sich von "professionellen" Schraubern das Compüterchen haben basteln lassen eher Schlechtes gehört.


Und nachts ist kälter als draussen Meine Güte!


The Council hat geschrieben:

QN nimm Dir lieber mal einen Computerliebhaber Deiner Bekanntschaft und laß Dir was zusammenbauen. Kommst besser mit zurecht und der Service ist weniger nervig.


Genau, der gibt dir auch bestimmt zwei Jahre Garantie auf das was er zusammengeschraubt hat *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
The Council

Dabei seit: 19.01.2006
Ort: Rivendell
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.07.2006 15:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weißt Du, Leute mit Halbwissen sollten sich lieber mal belesen und umhören, bevor sie meinen Recht zu haben.

Doppelkernprozi:
Fürs gleiche Geld (EDIT: Sogar für weniger) einen Prozi mit 3.26 GHz zu nehmen oder einen Doppelkernprozi mit gesamt 1.6 GHz ist sie natürlich besser beraten den langsameren zu nehmen. * Applaus, Applaus *

Markenware:
Vergleichsmodell war ein Lenovo PC, also Markenware. Aha!

Zur Software:
Klar. Und mit Sicherheit ist die gesamte Software, die Du zum Arbeiten brauchst und auf der Platte hast, oder in Deiner Wohnung liegt, mit Sicherheit nachweislich voll lizensiert. Möglich... Aber auch als Du angefangen hast? * Such, Fiffi, such! *

Zum Einpacken und mitnehmen:
Wovon reden wir eigentlich? Haben wir nicht von dem Mac Mini geredet und nicht vom Notebook? * Keine Ahnung... *

Garantiefall:
Mindestens auf die Hardware.


Beste Grüße

The Council


Zuletzt bearbeitet von The Council am Mo 31.07.2006 15:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Verbalinjurie

Dabei seit: 29.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.07.2006 17:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

The Council hat geschrieben:
Weißt Du, Leute mit Halbwissen sollten sich lieber mal belesen und umhören, bevor sie meinen Recht zu haben.


Da geb ich dir mal vollkommen recht. Mal einfach so einen Mobilprozessor mit nem Desktop anhand nur von Mhz Zahlen vergleichen ist wie zwei Fahrzeuge anhand vom Hubraum zu vergleichen. Ein LKW hat 10mal mehr Hubraum, der is bestimmt schneller. Dann vergleichst du ausserdem einen Desktoprechner mit dem Format eines Mac Minis. Auch toll. Oha... seh ich grad. Dein Link hat auch noch einen dieser Wahnsinns Celeron-Prozessoren *Thumbs up!*

The Council hat geschrieben:

Zur Software:
Klar. Und mit Sicherheit ist die gesamte Software, die Du zum Arbeiten brauchst und auf der Platte hast, oder in Deiner Wohnung liegt, mit Sicherheit nachweislich voll lizensiert. Möglich... Aber auch als Du angefangen hast? * Such, Fiffi, such! *


Achsoooooo du meintest die Software für den PC ist einfach zu besorgen... quasi zum Freundschaftspreis... schon klar. Da geb ich dir natürlich Recht, in den Tauschbörsen ist aufgrund mangelnder verbreitung natürlich die PC Software mehr gefragt * Ich geb auf... *

Weisste was, da du ja scheinbar die Weisheit mit Löffeln gefressen hast und egal was ich sage es eh besser weisst und ich keine Lust auf einen unterschwelligen Mac vs. PC Krieg habe sag ich jetz einfach folgendes:
Du hast Recht und ich hab meine Ruhe * Ich bin unwürdig *
  View user's profile Private Nachricht senden
l3mon

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: -5m
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.08.2006 05:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

soviel zum thema "markenprodukt"
powerbook - lebensdauer * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen HP Notebook
Notebook
Ich will dein Notebook...
notebook beratung
Mein neues Notebook!
Problem mit Notebook!!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.