mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Macpro im Windows Netzwerk? vom 16.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Macpro im Windows Netzwerk?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 10:17
Titel

Macpro im Windows Netzwerk?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

wir überlegen hier in der firma einen mac pro für dtp sachen anzuschaffen.

die daten liegen zentral auf einen win2003 server, die restlichen clients sind winxp bzw. win2000 pcs.

meine frage: kann der mac problemlos mit dem win2003 server kommunizieren, bzw. daten austauschen?

einige win programme müssten auf dem macpro emuliert werden.
dazu zählen "outlook" und ein "internes warenwirtschaftsprogramm" ist dies problemlos möglich?
  View user's profile Private Nachricht senden
fragile

Dabei seit: 22.09.2004
Ort: Amberg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 10:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

outlook gibts doch für mac, müßt ihr halt office für Mac anschaffen, die Verbindung zum Mailserver sollte problemlos möglich sein. Ich kenne SAMBA als Integrationsmöglichkeit von Linux und Windows-Servern/Clients, sowas sollte es für Mac auch geben. Wenn Du eine IP-Adresse festlegen/beziehen kannst vom Windows Server, könntet Ihr auf dem Windows 2003 auch einen FTP-Server laufen lassen und per FTP-Client die Daten auf den Mac ziehen.

Grundsätzlich läuft mittlerweile sogar Windows XP theoretisch auf dem jetzt ja Intel-Macintosh, ist aber wohl im BIOS gesperrt Lächel. Es gibt aber einige Windows-Emulatoren für Mac, in wieweit die aber die Netzwerkfunktionalität von XP/Windows abbilden, die Eurer Warenwirtschaftsprogramm wohl benötigt, kann ich nicht sagen...


Zuletzt bearbeitet von fragile am Mo 16.10.2006 10:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 10:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die antwort.
mein gedanke war/ist:

auf dem mac pro wird ein win xp system komplett emuliert. und nebenbei läuft mac ox x mit sämltichen programmen weiter. so sparen wir uns zuätzliche kosten, da ja die lizenzen schon gekauft wurden.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 10:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auch wenn ich ja persönlich mac-fan bin... aber warum wollt ihr in nem reinen windows-netzwerk nen mac anschaffen. dtp kann man mittlerweile genauso gut am pc erledigen wie am mac. die programme sind 1:1 gleich. von dem her würd ich mir das 2 x überlegen ob ich mir den klotz eines "fremden" betriebssystemes im netzwerk ans bein binden würde...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mh, stabilität, performance und kompatibilität (mit alten daten, die vom mac-grafiker unter os9 erstellt wurden) sind unsere gründe.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 11:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
mh, stabilität, performance und kompatibilität (mit alten daten, die vom mac-grafiker unter os9 erstellt wurden) sind unsere gründe.


die ist mit windows aber genauso gegeben. selbst zwischen os9 und x gibt es massive probleme, was daten und vor allem schriften angeht. da machts dann im grunde keinen großen unterschied ob ich für os x konvertier oder für windows. naja und was stabilität und performance angeht ist windows da mittlerweile gleichauf mit dem mac. ich arbeite hier sowohl auf macs als auch pcs und stelle so gut wie keine unterschiede mehr fest. os x ist meiner meinung nach das schönere und durchdachtere betriebssystem, aber das war's dann auch schon...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mh, und was kostet ein halbwegs modernen pc für dtp?

haben im moment einen p4 mit 1 gb ram. der macht bei großen daten schon mal schlapp.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.10.2006 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
mh, und was kostet ein halbwegs modernen pc für dtp?

haben im moment einen p4 mit 1 gb ram. der macht bei großen daten schon mal schlapp.


naja die kosten dürften da ähnlich liegen wie beim mac. ich denke mal für 2 - 2500 € sollte man schon ne ordentliche kiste bekommen. und ram rein, was geht. das ist bei dtp (vor allem großen dateien) essenziell...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen MacPro zeigt kein Netzwerk mehr an
[netzwerk] windows im verbund mit mac
Mac Windows Netzwerk, Einstellungen?
Windows 7 findet keinen Server im Netzwerk
[Mac] OS 8.1 Rechner ins Windows Netzwerk bringen ?
[Netzwerk] Xbox via Crosslink-Kabel ins Netzwerk einbinden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.