mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Macht Intel DualCore Probleme? vom 07.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Macht Intel DualCore Probleme?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 16:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

WEnn ich auf meinem G5 DP 1.8GHz und endlos RAM beide Programme vergleiche, dann läuft Xpress flüssig, was man von ID nicht sagen kann, das ist eher wie Kaugummi unter'm Schuh.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Freddi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@MacCon:
Ergo würdest du den DualCore nicht empfehlen!?!

Wäre ein iMac ohne DualCore Prozessor eine Alternative, oder würde sich das nicht lohnen dafür Geld zu investieren, weil sowieso bald (?) die komplette Software an den neuen Prozessor angepasst werden?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 16:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Freddi hat geschrieben:
@MacCon:
Ergo würdest du den DualCore nicht empfehlen!?!

Wäre ein iMac ohne DualCore Prozessor eine Alternative, oder würde sich das nicht lohnen dafür Geld zu investieren, weil sowieso bald (?) die komplette Software an den neuen Prozessor angepasst werden?


Ich würde nur ID nicht empfehlen, weil es mir zu klumpig ist. Für den DualCore auf jeden Fall: Two thumbs up!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Freddi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 17:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
Ich würde nur ID nicht empfehlen...


Aber ich mag Quark nicht *zwinker*

Wir arbeiten hier eigentlich alle ausschließlich mit InDesign, Quark wird eigentlich nur geöffnet, wenn es nicht anderst geht. Darum stellt sich die Frage, ob es sich lohnt wegen einem DualCore auf Quark umzusteigen Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 17:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Freddi hat geschrieben:
MacCon hat geschrieben:
Ich würde nur ID nicht empfehlen...


Aber ich mag Quark nicht *zwinker*

Wir arbeiten hier eigentlich alle ausschließlich mit InDesign, Quark wird eigentlich nur geöffnet, wenn es nicht anderst geht. Darum stellt sich die Frage, ob es sich lohnt wegen einem DualCore auf Quark umzusteigen Menno!


Wenn du mit ID arbeitest und es liebst, bleib dabei.

Der DualCore macht sich eigentlich erst dann bemerkbar, wenn es um rechenintensive Arbeiten geht, bsw. Videoschnitt, Bildbearbeitung, 3D-Design. Wenn du nur 'rumlayoutest, geht das zwar fixer, ist aber meiner Meinung nach überdimensioniert. Aber mehr 'Bumm' unterm Schreibtisch ist halt auch ganz schön.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Freddi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 18:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Teilweise sind es schon recht rechenintensive Aufgaben, sei es in der Bildbearbeitung oder im 3D-Design. Videoschnitt machen wir weniger. Aber ich denke, dass es dann wahrscheinlich klüger wäre auf den DualCore zu verzichten, denn wir arbeiten sehr viel mit InDesign.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 18:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Adobe-Software die Grundlage Eurer Arbeit ist, dann würde ich derzeit einfach auf die schnellere PPC-Variante (ohne Rosetta eben) setzen und in einem Jahr die Karten neu mischen. Bis dahin soll ja die neue Suite kommen ...

Und da heute die PPC verabschiedet wurden (neue große Macs mit Intels) ... gibts die PPCs sicher auch bald etwas günstiger!

Gruss,
crazygecko
  View user's profile Private Nachricht senden
centner

Dabei seit: 19.03.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 20:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mein macbookpro geht auch ab wie hölle... cs2 läuft super /// mindestens genauso schnell wie auf einem g4 powerbook nicht emuliert! und von instabilität kann man auch nicht sprechen, mein illustrator ist noch nie abgestürzt... mein baby!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen WinXP auf MacMini (Intel): Probleme mit EFI Druckertreibern?
AMD 64 X2 Dualcore-Prozessoren
Anschaffung Dualcore oder Dualprozessor ?
Intel Celeron
AMD oder Intel?
Photoshop 6 auf Mac OS X (Intel)?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.