mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 18.09.2014 07:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Macbook Pro oder Air vom 13.02.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Macbook Pro oder Air
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Steppo
Threadersteller

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: irgendwo im Hunsrück
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.02.2013 10:16
Titel

Macbook Pro oder Air

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich stehe hier gerade vor einem kleinen zugegebenermaßen Luxusproblemchen und benötige mal etwas Rat von Leuten mit Praxiserfahrung.

Bei mir verabschiedet sich gerade nach ungefähr 5 Jahren mein großer PC und mein Notebook meint auch schon ein paar alterserscheinungen aufweisen zu müssen.

Dies nehme ich zum Anlass nach 18 Jahren PC, zwischendurch ab und an mal Linux die Seite in richtung Apple zu wechseln.

Nun habe ich mir einen iMac "27 als Desktop ausgewählt und für den Mobilen Einsatz, dachte ich an ein MBA, 2,0 GHz Intel Dual-Core Core i7 Prozessor, 8 GB Ram, 256 GB SSD.

Nachdem ich nun ein wenig Recherchiert und versucht habe Erfahrungswerte zu sammeln, plagen mich aktuell ein paar zweifel ob das MBA das richtige für mich ist und ich mir nicht doch lieber ein MBP zulegen sollte. Da dachte ich an folgende Konfiguration: "13 2,9 GHz Dual-Core Intel Core i7, 8GB Ram, 256 SSD.


Aktuell habe ich auch einen Desktop und für unterwegs oder für Abends mal zum arbeiten nutze ich mein Notebook.
Mein Themengebiet befasst sich hauptsächlich mit Webdesign und allem was damit zu tun hat. Ich habe teilweise Virtuelle Maschinen im Hintergrund laufen, Photoshop, Notepadd++ und ab und an mal InDesign und Illustrator.
Ich arbeite seltener mit PSD´s die >2GB sind, eher kleiner.

Nun dachte ich eigentlich, das mir das Air ausreichen würde und viele Erfahrungswerte zeigen auch, dass man wohl damit in dem Bereich arbeiten kann aber je mehr ich lese und recherchiere plagen mich zweifel.
Am Ende ist es natürlich auch eine Geldfrage und ich hätte nichts dagegen 200-300 € zu sparen aber wenn es am Ende nur an diesen 200 € hängen sollte und ich mit dem Air nicht Glücklich werden sollte würde ich mich massiv Ärgern.

Würde mich über ein paar Erfahrungswerte von euch freuen und bin über jegliches Feedback dankbar.

Guten Start euch allen in den Tag.
  View user's profile Private Nachricht senden
buddha-brot

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Süd/Süd-West
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.02.2013 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wahrlich ein Luxusproblem. Wenn man schon 3 - 4.000 Euro für neue Gerätschaften ausgibt, sollte es doch nicht an den 300 Euro mehr hängen. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
xaos

Dabei seit: 06.10.2004
Ort: Kargath
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 13.02.2013 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe das Air, nutze es auch ähnlich wie von dir beschrieben, bin sehr zufrieden. Welche gravierenden Nachteile soll das Air in der Konfiguration denn zu dem von dir beschrieben MBP 13" haben?
  View user's profile Private Nachricht senden
Basti

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.02.2013 11:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum kauft man sich überhaupt 2 Rechner?
Hätte es ein MacBook Pro und externer Monitor mit Tastatur und Maus nicht auch getan?
Währe jedenfalls günstiger als 2 Rechner.
Zumal du dann immer deine Daten auf einem Rechner hättest.
  View user's profile Private Nachricht senden
Steppo
Threadersteller

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: irgendwo im Hunsrück
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.02.2013 17:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

leider war mir meine GraKa heute morgen abgeraucht und mein Notebook wollte auch nicht so. Lächel

Aber erstmal Danke für die Reaktionen.
xaos hat geschrieben:
Habe das Air, nutze es auch ähnlich wie von dir beschrieben, bin sehr zufrieden. Welche gravierenden Nachteile soll das Air in der Konfiguration denn zu dem von dir beschrieben MBP 13" haben?

Gravierende Nachteile würde ich nun nicht behaupten. Das MBA ist von Haus aus, etwas schwächlicher aber das ist eigentlich klar. Ich bin mir nur nicht sicher ob die Leistung am Ende zufriedenstellend ist. Was mich mitlerweile auch verunsichert ist die Bildschirmgröße. Heute morgen im MM habe ich mir auch nochmal auf die schnelle die Größenunterschiede angeschaut. Wie arbeitet es sich denn mit "13 oder schließt Du das Air an einen externen Monitor an?

Basti hat geschrieben:
Warum kauft man sich überhaupt 2 Rechner?
Hätte es ein MacBook Pro und externer Monitor mit Tastatur und Maus nicht auch getan?
Währe jedenfalls günstiger als 2 Rechner.
Zumal du dann immer deine Daten auf einem Rechner hättest.

Die Frage lässt sich einfach beantworten. Zum einen soll das Notebook als Ersatz dienen wenn mal was mit dem Rechner wäre, zum anderen steht mein Rechner nicht bei mir Zuhause sondern ein paar Häusschen weiter im Büro. Wenn ich dann mal abends noch etwas arbeiten möchte oder muss, möchte ich nicht immer ins Büro gehen müssen. Daher zwei Systeme...nur Blöd wenn ich so ne Situation wie heute habe und beides nicht geht * grmbl *

Meine Daten werden eh immer noch auf eine Externe geschrieben da ich teilweise an mehreren Standorte arbeite.
  View user's profile Private Nachricht senden
Basti

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.02.2013 17:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Basti hat geschrieben:
Warum kauft man sich überhaupt 2 Rechner?
Hätte es ein MacBook Pro und externer Monitor mit Tastatur und Maus nicht auch getan?
Währe jedenfalls günstiger als 2 Rechner.
Zumal du dann immer deine Daten auf einem Rechner hättest.

Steppo hat geschrieben:
Die Frage lässt sich einfach beantworten. Zum einen soll das Notebook als Ersatz dienen wenn mal was mit dem Rechner wäre, zum anderen steht mein Rechner nicht bei mir Zuhause sondern ein paar Häusschen weiter im Büro. Wenn ich dann mal abends noch etwas arbeiten möchte oder muss, möchte ich nicht immer ins Büro gehen müssen. Daher zwei Systeme...nur Blöd wenn ich so ne Situation wie heute habe und beides nicht geht * grmbl *

Meine Daten werden eh immer noch auf eine Externe geschrieben da ich teilweise an mehreren Standorte arbeite.


Ähm das MacBook aus der Dockingstation zu ziehen und mit nach Hause zu nehmen, geht nicht? Au weia!


Zuletzt bearbeitet von Basti am Mi 13.02.2013 17:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
phoelynx

Dabei seit: 29.07.2007
Ort: Mannheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.02.2013 17:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist jetzt kein direkter Erfahrungswert, da ich bisher nur an einem aktuellen Air gearbeitet habe aber schau mal auf aktuelle Mac-News-Seiten. Heute wurden für einige Modelle (Pro und Air) die Preise gesenkt und manche auch ein wenig technisch aufgepeppt. Vielleicht löst sich Deine Frage mit den neuen Preise ja bereits von alleine.
  View user's profile Private Nachricht senden
lefoff

Dabei seit: 27.09.2006
Ort: KL
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.02.2013 17:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich arbeite privat mit einem Air (Mid 2011) und bin damit sehr zufrieden. Ich habe ein Cinema-Display auf dem Schreibtisch und nutze das Air dann als Zweitbildschirm. Allerdings arbeite ich nciht viel mit großen Dateien. die meisten psds sind bei mir eher +/- 200mb. Da gibt es keine Probleme.

Beim Air würde ich nur bedenken, dass die werkseitige SSD und die höhere Auflösung im Vergleich zum 13" Pro nicht schlecht sind. Auch ist das Display des Air nicht so spiegelnd.

Ich würde mir aber auch überlegen, nur ein System zu kaufen. Dann würde ich direkt ein 15" Pro kaufen. Auf die Jahre gerechnet kommt das bedeutend günstiger und du hast viel weniger Synchronisierungs-Aufwand.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen macbook pro oder macbook air
MacBook Air UMTS Probleme
Arbeitsspeicher Apple MacBook Air 13", 1.86GHz, 128GB SSD, 4
Ich weiß einfach nimmer: Macbook oder Macbook Pro?
Macbook + Mac Mini oder Macbook Pro
Macbook oder Macbook Pro?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.