mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Mac] Problem mit Zugriffsrechten unter Mac Os X vom 16.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Mac] Problem mit Zugriffsrechten unter Mac Os X
Autor Nachricht
Nichtskönner
Threadersteller

Dabei seit: 13.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 16.08.2005 17:09
Titel

[Mac] Problem mit Zugriffsrechten unter Mac Os X

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Brauche Systemfreak,

folgendes Problem:

Unter 10.3.9 bin ich als einziger Benutzer angemeldet.

Die Festplatte ist in zwei Partitionen aufgeteilt (System/Daten).

Jetzt ist es so, dass das Infofenster bei mehreren Ordnern anzeigt, dass "System" der Eigentümer ist und ich "Benutzername" keine Rechte habe.

Die Änderung im Hauptordner (auf alle untergeordneten Objekte übertragen) funktioniert nicht.

Kann man irgendwo zentral einstellen, dass nur noch ich "Benutzername" Rechte habe?

Für ne Hilfe vielen Dank.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 17.08.2005 07:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.08.2005 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

wo befinden sich diese Ordner?
Das du z.B. für bestimmte System-
Ordner keine (unmittelbaren) Rechte
hast, ist doch nur logisch oder?

Probier mal im Festplatten-Dienstprogramm
die Reparatur deiner Zugriffsrechte.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
rob

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: ~/
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 16.08.2005 22:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Unter 10.3.9 bin ich als einziger Benutzer angemeldet.

jein...
Du arbeitest mit einem Unix-ähnlichem System. Es gibt eine ganze
Reihe von Usern auf dem System. Die werden teilweise intern zur
Verwaltung verschiedener Dinge genutzt.
Du bis in jedem Fall ein User mit eingeschränkten Rechten (und das
ist auch gut so).
Wenn bei irgendwelchen Ordnern "System" als Eigentümer steht, dann
solltest Du das auch so lassen.
Das ist z.B. einer der Gründe, warum Viren einem OS X-System so gut
wie nichts anhaben können.
Würde ein Virus (oder anderes schadhaftes Programm) gestartet, dann
läuft es mit deinen Benutzerrechten und die reichen nicht aus, um an
den Systemverzeichnissen was kaputt zu machen.

Wenn Du Vollzugriff auf das System haben willst, kannst du das natürlich
auch haben. Ich denke aber, Du willst das gar nicht, wenn Du gar keine
Ahnung von der Unixsystemverwaltung hast...
Aber prinzipiell gäbe es grob gesagt erstmal zwei Wege.
1. Du legst einen root-User an und weist ihm ein Passwort zu. Dann
könntest du dich als root (also als Superuser mit allen Rechten) anmelden.
2. Du arbeitest mit sudo.

Wenn du den ersten Weg gehst, müßtest du das wohl irgendwie über's
Systeminfo-Tool (heißt das so?) machen können. Beim root-Passwort
steht sicherlich ein Stern. Der müßte da raus. Dann müßte da ein
verschlüsseltes PW rein. Terminal öffnen und "sudo passwd root"
könnte helfen...
Aber am besten googelst du nach "root Benutzer aktivieren OS X"...
Sollte schnell gefunden sein, wie es geht...

Der zweite Weg wäre ganz einfach. Zum Ausführen bestimmter
Kommandos, Programme, ... holst Du dir Superuserrechte mit
sudo und deinem persönlichen Passwort.
Dazu öffnest Du ein Terminal und tippst sudo befehl. Danach dein
PW.
So könntest Du dann auch mit chmod die Userrechte deines System-
verzeichnisses ändern (aber in Wirklichkeit willst du das nicht!).
Genaueres zu den Dateirechten findest du, wenn du mal nach
"unix dateirechte grundlagen" oder sowas googlest.


Zuletzt bearbeitet von rob am Di 16.08.2005 22:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nichtskönner
Threadersteller

Dabei seit: 13.05.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 17.08.2005 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rob hat geschrieben:
Zitat:
Unter 10.3.9 bin ich als einziger Benutzer angemeldet.

jein...
.


Hallo,

vielen Dank für die umfangreiche Antwort.

Natürlich hab ich nicht vor in die Tiefen des Systems einzutauchen.

Es war nur so, dass bei diesem Rechner einige Ordner mit dem "Durchfahrt verboten" versehen waren, die für eine Installation benötigt wurden. Auf einem anderen Rechner war der gleiche Ordner nicht gesperrt.

Also was macht der geneigt Pragmatiker: kopiert den Ordner ohne Beschränkungen auf den anderen Rechner und siehe da, nach neuer Installation läuft alles. Vielleicht nicht ganz professionell aber hat funtioniert.

Vielen Dank nochmal an alle helfenden Tipps * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign - Problem mit Zugriffsrechten
[Mac] Rechner ohne Mac Os 10.4 geliefert - Update zahlen ?
[Kaufberatung] Von PC auf Mac - Welcher Mac hat genug Power?
Problem mit Mac-CD
MAC Problem
[Mac] VGA Monitor an Mac mit DVI anschliessen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.