mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Mac] Powerbook in den USA kaufen ? vom 15.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Mac] Powerbook in den USA kaufen ?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
ravedave2
Threadersteller

Dabei seit: 15.10.2002
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 13:57
Titel

[Mac] Powerbook in den USA kaufen ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute !!

Ich fliege im Oktober in die Staaten. Nun hab ich mal die Preise vom PB G4, 15,2", 1,5Ghz , 512 MB Ram, 80 GB, verglichen!! Bezogen auf den aktuellen Euro/Dollarkurs, sind das knapp 500 € ersparnis, wenn ich das Book in den USA kaufe.

-Hat hier jemand ähnliches gemacht???
-Was für Unterschiede gibt es zwischen Geräten aus US und DE?? (Netzstecker und Tastatur sind mir bekannt)
-Was ist, wenn das Gerät defekt ist??? Ist die Garantie nur auf die USA bezogen??
-Wie sieht es mit dem Zoll in Deutschland aus??

MFG


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am So 24.04.2005 17:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
-Hat hier jemand ähnliches gemacht???


http://www.mediengestalter.info/thema21266-0.html?highlight=powerbook+usa

Die Suche ist dein Freund. *zwinker*

Zitat:
-Wie sieht es mit dem Zoll in Deutschland aus??

http://www.zoll.de/faq/index.html#Wertgrenzen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 14:06
Titel

Re: Powerbook in den USA kaufen??

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ravedave2 hat geschrieben:
Hi Leute !!

Ich fliege im Oktober in die Staaten. Nun hab ich mal die Preise vom PB G4, 15,2", 1,5Ghz , 512 MB Ram, 80 GB, verglichen!! Bezogen auf den aktuellen Euro/Dollarkurs, sind das knapp 500 € ersparnis, wenn ich das Book in den USA kaufe.

-Hat hier jemand ähnliches gemacht???
-Was für Unterschiede gibt es zwischen Geräten aus US und DE?? (Netzstecker und Tastatur sind mir bekannt)
-Was ist, wenn das Gerät defekt ist??? Ist die Garantie nur auf die USA bezogen??
-Wie sieht es mit dem Zoll in Deutschland aus??

MFG


du musst in deutschland glaub ich 11 % zoll und 16 % mwst zahlen. du kannst natürlich auch die methode handgepäck probieren, aber wenn´se dich erwischen musste auf jeden fall zahlen Lächel mit zoll und mwst biste auf jeden fall genauso weit wie wenn du das dingend in deutschland kaufst.

bei nem privatmenschen woscht, aber ne amerikanische quittung als geschäftskunde abzusetzen könnte auch recht schwierig werden.

garantie gibbed nur in usa - genauso wie telef. support. und wenn die kiste kaputt is musst du sie in die usa schicken zur reperatur.

weitere unterschiede sind natürlich die amerikanische tastatur. und bei apple auf herkömmlichen wege ersatzteile herzubekommen is immer recht schwierig und kompliziert. wenn dir das nix ausmacht dann kannst dir son ding in den usa holen.


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Mi 15.09.2004 14:09, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
angelone

Dabei seit: 29.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 14:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zoll is ja wohl kein thema.

die können dir ja keine kohle abziehen, wenn du dein notebook,
das du immer mit dir rumträgst am flughafen mit hast.

zoll gilt für sachen die du irgendwo gekauft hast und in ein anderes land einführen willst.

woher wollen die denn wissen, dass das in dem fall so ist?
hast das in .de gekauft, mit nach usa genommen und dann wieder zurück.

dafür bezahlste dann auch keinen zoll.
  View user's profile Private Nachricht senden
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin seppel,

wenn du es schaffst das ding durch den zoll zu schleppen im handgepäck, dann lohnt das. btw. würd ich mir mal die garantiebedingungen auf der apple seite ansehen. weil die applecare für laptops läuft weltweit so viel ich weiss, also noch ne applecare und gut is..
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

angelone hat geschrieben:
zoll is ja wohl kein thema.

die können dir ja keine kohle abziehen, wenn du dein notebook,
das du immer mit dir rumträgst am flughafen mit hast.

zoll gilt für sachen die du irgendwo gekauft hast und in ein anderes land einführen willst.

woher wollen die denn wissen, dass das in dem fall so ist?
hast das in .de gekauft, mit nach usa genommen und dann wieder zurück.

dafür bezahlste dann auch keinen zoll.


ich hatte in den usa mein notebook auch dabei > die ham mich gefragt wann ich das gekauft hab als ich wieder nach deutschland eingereist bin. wenn das ding recht neu ausgesehen hätte (und sie evtl. irgendwelches originalverpacktes zeuch im koffer oder gar eine kaufquittung) gefunden hätten, dann wären sie stutzig geworden und hätten mir das ding warscheinlich verzollt! ich bin mir nicht sicher, aber ich glaub dann musst du beweisen, das du das ding in deutschland gekauft hast (quittung o.ä.).

im zweifelsfall kommste da schon irgendwie durch - aber das risiko besteht halt Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ravedave2
Threadersteller

Dabei seit: 15.10.2002
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke an euch alle!!!

wenn ich mir ein PB in usa kaufen sollte, werde ich mir vorher ein deutsches Netzteil mitnehmen, das deutsche OS vorher auf DVD brennen!!! dann in amiland dat deutsche os drauf und die deutsche ersatztastatur einbauen, die ich zufällig immer dabei habe Au weia!!!!!! (jaja der job als kabelratte, hat auch seine vorteile!!!!)

den schönen karton in amiland lassen (leider) und die rechnung per brief an eine addi in holland schicken!!!!

wenn ich dann noch zoll oder wat auch immer zahlen muss, hab ich pech gehabt!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.09.2004 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab gerade mal ne Mail an den Zoll geschrieben und ganz unverbindlich gefragt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Powerbook Import aus den USA?
[Mac] Powerbook plätten
[Mac] PowerBook startet nicht mehr
[Mac] Powerbook wird viel zu heiß
[Mac] MacBook Pro oder Powerbook?
[Mac] Powerbook oder iBook als Schnitt und Aufnahmewerkzeug?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.