mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mac geeignet für Nonprintler? vom 28.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Mac geeignet für Nonprintler?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
Lohnt sich ein Mac für das Webdesign
Natürlich
61%
 61%  [ 19 ]
Eher weniger
38%
 38%  [ 12 ]
Stimmen insgesamt : 31

aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.10.2005 07:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DanielX11 hat geschrieben:

Seeeehr geil *ha ha* * Applaus, Applaus * *Thumbs up!* *Thumbs up!*
Da liebt noch jemand die Golffahrer so wie ich muahaha


naja ich hab früher selbst golf gefahren. aber das einzige tuning bestand bei mir aus alufelgen... Grins man könnte den golffahrer in meinem beispiel auch mit bmw, oder opel-fahrer ersetzen.

@waschbecken
noja - im gegensatz zum pc werden am mac die meisten der effektspielereien nicht über den prozessor berechnet, sondern über die grafikkarte, was dann eben nicht zu spürbaren performanceverlusten führt. selbst wenn ich an meinem mickrigen powerbook indesign und photoshop offen hab funktionieren dinge wie exposé oder das dock noch flüssig und ohne probleme. aber wir triften schon wieder in eine mac vs. pc diskussion ab. warten wir einfach mal den nächsten schritt ab - bei windows den release von longhorn und beim mac die umstellung auf intel - dann werden sich beide kisten evtl. näher kommen, als dir lieb sein wird. denn wie einige schon bewiesen haben: os x kann auch auf dem pc zum laufen gebracht werden, genau so wie man sich dann auf dem mac windows oder linux installieren kann. was sich dann über kurz oder lang durchsetzt wird der anwender entscheiden...


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Mo 31.10.2005 07:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DanielX11
Threadersteller

Dabei seit: 07.09.2002
Ort: Hessen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.10.2005 08:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:


naja ich hab früher selbst golf gefahren. aber das einzige tuning bestand bei mir aus alufelgen... Grins man könnte den golffahrer in meinem beispiel auch mit bmw, oder opel-fahrer ersetzen.


Klar, aber mir fallen davon die Golffahrer überwiegend auf. Es gibt natürlich auch vernünftige leute die das auto so lassen wie es ist oder einfach normale dinge "tunen" wie felgen. Aber muss ja nicht gleich nen spoiler sein der das auto noch lahmlegt weil er eine halbe tonne wiegt Grins

aUDIOfREAK hat geschrieben:
@waschbecken
noja - im gegensatz zum pc werden am mac die meisten der effektspielereien nicht über den prozessor berechnet, sondern über die grafikkarte, was dann eben nicht zu spürbaren performanceverlusten führt. selbst wenn ich an meinem mickrigen powerbook indesign und photoshop offen hab funktionieren dinge wie exposé oder das dock noch flüssig und ohne probleme. aber wir triften schon wieder in eine mac vs. pc diskussion ab. warten wir einfach mal den nächsten schritt ab - bei windows den release von longhorn und beim mac die umstellung auf intel - dann werden sich beide kisten evtl. näher kommen, als dir lieb sein wird. denn wie einige schon bewiesen haben: os x kann auch auf dem pc zum laufen gebracht werden, genau so wie man sich dann auf dem mac windows oder linux installieren kann. was sich dann über kurz oder lang durchsetzt wird der anwender entscheiden...


Warten wirs mal ab, was sich da noch tut.


Zuletzt bearbeitet von DanielX11 am Mo 31.10.2005 08:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SanMiguel

Dabei seit: 05.07.2005
Ort: Düsseldorf
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.10.2005 10:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß nicht.. Non-Print heisst für mich (fast) immer dass ich vor allem vorsichtig auf IE/Windows Plattform testen muß.. also kommt für mich ein Mac eh nur zusätzlich in Frage.

Klar ist das alles schön, nach wie vor viel stabiler und so.. aber ich glaub ich würd mindestens noch den Plattformwechsel Richtung Intel abwarten..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.10.2005 10:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

SanMiguel hat geschrieben:
Ich weiß nicht.. Non-Print heisst für mich (fast) immer dass ich vor allem vorsichtig auf IE/Windows Plattform testen muß.. also kommt für mich ein Mac eh nur zusätzlich in Frage.

Klar ist das alles schön, nach wie vor viel stabiler und so.. aber ich glaub ich würd mindestens noch den Plattformwechsel Richtung Intel abwarten..


noja den IE gibt es ja auch für den mac. und wer ne windows-umgebung zum testen braucht, der holt sich halt noch virtualpc dazu - für den internetexplorer reicht das alle mal...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen iBook für Bildbearbeitung geeignet?
Welcher Computer ist zuverlässig und geeignet
[3D] Welche Software ist für Mode geeignet.
Wacom: Welches Tablet ist geeignet?
[Suche] MP3-Player geeignet für Hörbücher
Grafikarte VIA Pro Savage 8 - nicht geeignet für spiele????
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.