mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mac geeignet für Nonprintler? vom 28.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Mac geeignet für Nonprintler?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Lohnt sich ein Mac für das Webdesign
Natürlich
61%
 61%  [ 19 ]
Eher weniger
38%
 38%  [ 12 ]
Stimmen insgesamt : 31

aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.10.2005 16:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lupus hat geschrieben:
burnout hat geschrieben:
Waschbequen hat geschrieben:
Lupus hat geschrieben:
Gibt es HomeSite eigentlich auch für Mac?

ist inzwischen in dreamweaver aufgegangen *Schnief*


ist auf dem PC aber bei Dreamweaver noch eigenständig als Homesite + dabei.
Wie's beim Mac ausschaut, keine Ahnung.


Richtig, das habe ich, bzw. zu Hause noch 4.5.

Aber wenn man Dreamweaver komplett wie Homesite aussehen lassen kann und ich auch sonst auf alles vorbereitet bin würde ich mich auch gerne mal am Mac probieren. * Ich bin ja schon still... *

Bin aber immer noch der Meinung, dass ich mit dem PC schneller bin, was Sachen wie Vorschau und Dolumente öffnen etc. anbelangt.


du wirst dich wundern wie schnell du mac-fukntionen wie das spaltenweise öffnen von ordnern und unterordnern, dashboard, das dock, die fensterverwaltung über exposé, superschnelle suche per spotlight usw. nicht mehr missen möchtest! mir ist es mittlerweile regelrecht eine qual an einem windowsrechner zu arbeiten Lächel es sind halt die kleinigkeiten und durchdachten details (die bei windows dann wohl mit longhorn auch wieder einzug finden werden - der mac ist ja für die pc-welt imme für eine "inspiration" gut...) die das arbeiten am mac einfacher machen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lupusfried

Dabei seit: 17.01.2005
Ort: Daheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.10.2005 16:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
du wirst dich wundern wie schnell du mac-fukntionen wie das spaltenweise öffnen von ordnern und unterordnern, dashboard, das dock, die fensterverwaltung über exposé, superschnelle suche per spotlight usw. nicht mehr missen möchtest! mir ist es mittlerweile regelrecht eine qual an einem windowsrechner zu arbeiten Lächel es sind halt die kleinigkeiten und durchdachten details (die bei windows dann wohl mit longhorn auch wieder einzug finden werden - der mac ist ja für die pc-welt imme für eine "inspiration" gut...) die das arbeiten am mac einfacher machen.


Das Spaltenweise öffnen ist schon ne feine Sache. Aber ich weiß immer wo ich meine Dateien habe und wo ich mich befinde.

Bei den Macs an denen ich bisher immer dransaß habe ich mich nie zurechtgefunden. Lag evtl. an den Besitzern *zwinker*

Das Dashboard ist auch gut. Das Dock sieht zwar fein aus, da ist mir die "Taskleiste" aber viel lieber.

Vielleicht schenkt mir ja jemand - der mich überzeugen will - nen Mac? Mh? Oder wo gabs dieses Angebot? Mischpult?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 28.10.2005 16:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
du wirst dich wundern wie schnell du mac-fukntionen wie das spaltenweise öffnen von ordnern und unterordnern, dashboard, das dock, die fensterverwaltung über exposé, superschnelle suche per spotlight usw. nicht mehr missen möchtest! mir ist es mittlerweile regelrecht eine qual an einem windowsrechner zu arbeiten Lächel es sind halt die kleinigkeiten und durchdachten details (die bei windows dann wohl mit longhorn auch wieder einzug finden werden - der mac ist ja für die pc-welt imme für eine "inspiration" gut...) die das arbeiten am mac einfacher machen.

Man kann sich die Welt immer so drehen, wie man will. Ist ja nicht so, dass man die Funktionen unter Windows nicht auch haben könnte, ne.
 
homocreativus

Dabei seit: 04.09.2005
Ort: da wo ich bin
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.10.2005 17:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DanielX11 hat geschrieben:
waiu hat geschrieben:
Kaufe Dir einen Mac und schäme dich dann, jemals einen PC angefasst zu haben. Lächel


*ha ha* Naja, ist schon eine feine Sache. Ist nur die Überlegung mit dem Mac mini. Der kostet so viel wie ich für einen PC ausgeben würde. Nämlich um die knappe 500 eur. Frage ist, reicht das aus?


Da gibt es eine eindeutige Sache die du beachten solltest ....
Soviel wie ich weiß besteht nicht die Möglichkeit einen zweiten Monitor am Mini an zu schließen...
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.10.2005 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
du wirst dich wundern wie schnell du mac-fukntionen wie das spaltenweise öffnen von ordnern und unterordnern, dashboard, das dock, die fensterverwaltung über exposé, superschnelle suche per spotlight usw. nicht mehr missen möchtest! mir ist es mittlerweile regelrecht eine qual an einem windowsrechner zu arbeiten Lächel es sind halt die kleinigkeiten und durchdachten details (die bei windows dann wohl mit longhorn auch wieder einzug finden werden - der mac ist ja für die pc-welt imme für eine "inspiration" gut...) die das arbeiten am mac einfacher machen.

Man kann sich die Welt immer so drehen, wie man will. Ist ja nicht so, dass man die Funktionen unter Windows nicht auch haben könnte, ne.


kann man natürlich - ob man das will überlasse ich jedem selbst Lächel aber ich fahr halt mehr auf originale ab, als auf billige kopien Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
copic

Dabei seit: 09.07.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.10.2005 18:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bau dir 'n PC in 'n MÄC gehäuse...
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 28.10.2005 19:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
kann man natürlich - ob man das will überlasse ich jedem selbst Lächel aber ich fahr halt mehr auf originale ab, als auf billige kopien Lächel

Ich fahr dafür lieber einmal mehr in den Urlaub *Thumbs up!*

Egal.
 
Hoppelhase
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 28.10.2005 19:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich erstelle sämtliche Printprodukte seit Jahren ausschließlich auf und mit dem Mac und hatte noch nie irgendwelche Probleme.

Weder mit der Kompatibilität zu anderen Systemen (z.B. Windows) und deren Software, als auch im Bezug auf die plattformübergreifende Zusammenarbeit mit Druckereien.

Über die entsprechende Software (Quark, InDesign, Photoshop, Illustrator, Freehand, etc.)
brauchst Du dir übrigens garkeine Gedanken zu machen.

Die gibt`s für Apple wie Sand am Meer!

Wenn Du dir z.B. die "Adobe Creative Suite 2 Premium" (ist übrigens die aktuellste Version die es zu kaufen gibt) zulegst, kriegst Du folgendes Softwarepaket:

– Photoshop CS2
– Illustrator CS2
– InDesign CS2
– GoLive CS2
– Acrobat 7.0 Professional

Der Nachteil dabei ist, dass dieses Paket derzeit mit 1.609,- € gehandelt wird.

Den selben Preis würdest Du aber auch für ein Windows-System bezahlen.

Solltest Du mit dem Gedanken spielen dir dieses Paket für Mac zu zulegen, solltest (die 2.) Du darauf achten, dass dein Mac mit 1GB DDR SDRAM ausgestattet ist.

Ob das bei dem 500,- € Macchen der Fall ist weiss ich nicht.

Eine gute und empfehlenswerte (ich persönlich kaufe nur bei denen) Adresse für den Kauf eines Mac, als auch dessen Zubehör und für die Anschaffung sämtlicher Software ist sicherlich die Firma CANCOM
(der Haupsitz ist in Jettingen-Scheppach bei Burgau).

http://www.cancom.de

Die verkaufen auch sehr gute und selbstverständlich nachrüstbare Einsteiger-Mac`s.

http://www.cancom.de/cat/10080050000/sid=cmcNSuhXwlMzmBF2uSs1jM/inst=36/med

Schau`s dir doch einfach mal in Ruhe an, telefoniere mit den CANCOM-Experten, löchere sie mit Fragen und triff dann deine Entscheidung.

Falsch machst Du mit einem Mac welcher Art auch immer sicherlich nichts, denn den kannst Du ganz nebenbei auch noch für`s Webdesign, sowie für die Audio- und Videobearbeitung einsetzen.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen bei der objektiven (denn toll aussehen tut jeder Mac)
Entscheidungsfindung helfen.

Viele Grüße Hoppel
 
 
Ähnliche Themen iBook für Bildbearbeitung geeignet?
Welcher Computer ist zuverlässig und geeignet
[3D] Welche Software ist für Mode geeignet.
Wacom: Welches Tablet ist geeignet?
[Suche] MP3-Player geeignet für Hörbücher
Grafikarte VIA Pro Savage 8 - nicht geeignet für spiele????
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.