mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 01:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Mac] Erfahrungsaustausch Mac Mini vom 10.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Mac] Erfahrungsaustausch Mac Mini
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Freakquency
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 10.08.2005 07:51
Titel

[Mac] Erfahrungsaustausch Mac Mini

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bestimmt habt Ihr schon Meinungen über den Mac Mini gehört oder konntet Euch vielleicht sogar selbst schon eine bilden.
Ich selbst habe bis jetzt weitestgehend Gutes gehört und bin drauf und dran, mir einen zu leisten. Für den Hausgebrauch.
Gibt's Gründe, die dagegen sprechen?

Wäre nice, wenn Ihr mir mal Eure Meinungen posten würdet.

Danke


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 10.08.2005 08:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.08.2005 08:09
Titel

Re: Erfahrungsaustausch Mac Mini

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Freakquency hat geschrieben:
Gibt's Gründe, die dagegen sprechen?


die geschwindigkeit natürlich - wenn dir die geschwindigkeit reicht und dir der rechner nicht zu teuer ist schlag zu Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Freakquency
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 10.08.2005 08:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

geschwindigkeitsmäßig bin ich nicht sehr verwöhnt. und da ich ja keine komplizierten 3d-anwendungen benutzen will, halte ich das für nicht all zu schlimm. ihr könnt mich aber gerne vom gegenteil überzeugen, wenn ihr der meinung seid, dass ich fürs gleiche geld, was besseres bekomm. bin da relativ ahnungslos.
 
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.08.2005 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

als grafikrechner bin ich von dem nicht ungebedingt überzeugt.
bei großen dateien geht er dann doch schonmal in die knie und
die classicumgebung läuft irgendwie auch nicht stabil.
wir hatten auch schon systemabstürze beim quark öffnen,
beim cd einlegen und beim pdf schreiben.


für das gleiche geld bekommst du einen guten pc * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.08.2005 09:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wer in dem Ding ein "Grafikrechner" sieht

hat

a) die Produktbeschreibung nicht gelesen
b) keine Ahnung von technischen Angaben


Das Ding ist ein reines "digital Lifestyle" Geraet - sprich zum Abspielen von MP3s, Bilder sichten und sortieren, DVD gucken und nen bisschen Surfen und eMailen und fuer nichts weiter

Weder Quark noch die Classic Umgebung sind auf diesem Rechner sinnvoll - und wer die beiden Sachen einsetzen moeche, sollte vielleicht noch mal 2000 EUR mehr einsetzen und sich nen G5 holen.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 10.08.2005 09:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.08.2005 10:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja die werte sind ja schon mit aktuellen power- oder ibooks vergleichbar. aber wirklich arbeiten braucht man damit wirklich nicht... is halt wirklich eher ne kiste für heimanwendungen, a bissle urlaubsvideos mit imovie und idvd nachbearbeiten und surfen... wenn dir das reicht dann kauf dir einen Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.08.2005 11:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

warum sollte man damit nicht "richtig arbeiten" können? wie haben die leute das denn vor drei jahren gemacht?
  View user's profile Private Nachricht senden
fire

Dabei seit: 02.05.2003
Ort: Kulturhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.08.2005 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:


Weder Quark noch die Classic Umgebung sind auf diesem Rechner sinnvoll - und wer die beiden Sachen einsetzen moeche, sollte vielleicht noch mal 2000 EUR mehr einsetzen und sich nen G5 holen.


Na ja ich hab die CS Suite drauf und er läuft stabil. Noch keinerlei Systemabstürze oder
sonstiges in die Richtung. Ich hab in der Regel InDesign und Illustrator auf und im Hintergrund
laufen die Mp3s. Ich wüsste nicht was dagegen spricht den als Arbeitsrechner zu nutzen.
Wie gesagt bei mir läuft er sehr stabil.

Is n 1,42ghz mit 512mb. nur mal so.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen mini mac kaufen
Mac Mini übertakten
mac mini vs. imac
Vergleich Mac Mini -> PC
Mein Mac Mini schläft ein
Mac Mini spinnt!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.