mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Leuchtdioden Widerstand vom 31.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Leuchtdioden Widerstand
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Bonestruca

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: S // KÜN
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 20:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

meine herrn, der bub will sich ne led anzünden und keine seminararbeit über die widerstände von leuchtdioden schreiben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 31.03.2005 20:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bonestruca hat geschrieben:
meine herrn, der bub will sich ne led anzünden und keine seminararbeit über die widerstände von leuchtdioden schreiben.

Ich sach ja schon nix mehr.

Mir auch egal. *Whaazzzz uppp?* *pah*

Kaffee?


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Do 31.03.2005 20:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
stobe

Dabei seit: 13.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 31.03.2005 20:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
stobe hat geschrieben:
Das ist sicher nicht so. Nachweis?

Ich muss mich sogar NOCH weiter nach unten verbessern,
die Halbleiter arbeiten mit 0.8V. Ergo muss der Widerstand,
der eh schon in der LED sitzt noch größer sein.
Quelle: Physik für Ingenieure.
Zudem hab ich den Scheiss studiert. * Ööhm... ja? *

Du hast Elektro fertig studiert? Au weia!

Jein, das kannste nicht so einfach sagen. Du meinst mit 0,8 V jene Spannung, die
an der Sperrschicht (PN-Zone) anliegt. Das heißt aber noch lange nicht, dass
Halbleiter mit 0,8 V arbeiten.


cyanamide hat geschrieben:
Ergo: Beides ist bei LEDs durchaus geeignet.

Ich habe ja auch nie bestritten, dass der Weg über die Fixspannung falsch wäre,
nur wozu soll sich ein Greenhorn mit der Materie und dem ganzen Keks der rund
um so nen Regler nötig ist befassen, wenn dann im Endeffekt ne 0815-LED
leuchten soll? ... Du verstehst, worauf ich hinaus will? Na siehste.

Versteh doch nicht immer alles so falsch. *zwinker* Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.