mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 12:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Langsame übertragung vom scanner vom 13.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Langsame übertragung vom scanner
Autor Nachricht
Homedom
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.02.2005 13:18
Titel

Langsame übertragung vom scanner

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
wir haben den Diascanner Multimag SlideScan 3600. und die Scannersoftware Cyberview X.
Das Dia wird im Scanner schnell gescannt, doch die Datenübertragung geht sehr langsam.
Man kann sehen, wie die Bytes übertragen werden (auf den Bildeigenschaften). Wir haben USB2.0 und Firewire versucht,
doch wir kommen zum selben ergebnis. Liegt das an der Scannersoftware?
Und noch ein Problem., man kann nur mit 16Bit scannen, aber der hersteller nenn 48Bit. Woran liegt das?

Danke, homedom
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.02.2005 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eventuell mal die englisch-sprachige Software ausprobieren.
Ist das Geschwindigkeitsproblem auch an einem anderen Computer?

Ist die Einstellung „16Bit“ vielleicht pro Farbkanal angegeben?
(würde bei 3 Farbkanälen RGB 48Bit ergeben)
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Homedom
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.02.2005 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, wir haben es an 3 rechnern ausprobier. (2x USB 1x Firewire). Doch es geht nicht.

Danke, homedom
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.02.2005 16:45
Titel

Langsame Übertragung oder Interpolation?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey Homedom,

kann es sein das du die Auflösung so hoch eingestellt hast, dass der Scanner (die Scansoftware) schon interpolieren (also das Bild hochrechnen) muss? Die optisch mögliche Auflösung liegt bei 3600 dpi, scannst du drunter oder drüber?

Ist die aktuelle Firmware drauf? Der Braun Slidescan ist baugleich mit dem Reflecta Diascanner, und für beide werden in gewissen Abständen Firmware-Updates angeboten. Ist zwar nicht ganz ungefährlich, aber noch eine Möglichkeit, um die Geschwindigkeit zu verbessern... (wenn's denn an der Firmware liegt) -> die neue Firmware und der neue Treiber sind vom Oktober 2004 - vielleicht sind deine älter? Schau mal unter http://service.braun-phototechnik.de/include.php?path=content/overview.php&type=4&letter=&entries=0&searchtext=&order=

Hast du die Möglichkeit über ein anderes Programm zu scannen, welches die TWAIN-Schnittstelle nutzt. Das würde z. B. in Photoshop, Photopaint oder Paint Shop Pro funktionieren. Teste da mal aus, ob die Geschwindigkeit sich erhöht oder nicht.

Das mit den 16 bit ist wie fränk schon gesagt hat die Angabe der Farbtiefe pro Kanal...


MfG

Flori
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 13.02.2005 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gab es bei deutschen Treibern nicht mal so ein Rechtsproblem, dass
die Scanner langsamer scannen müssen, als sie können? Da sie sonst
als Kopierer gelten und irgendeine Abgabe fällig wird? War auf jeden
Fall früher so, dass mit englischen Treibern alles viel schneller lief.
  View user's profile Private Nachricht senden
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.02.2005 16:53
Titel

VG Wort-Abgabe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, die VG Wort-Abgabe galt (und gilt eigentlich) noch für Scanner, allerdings ist im Kaufpreis dieses Teils die Abgabe (hoffenltlich) schon enthalten. (so um 600 Euro liegt das Teil)

Ich konnte bei den (baugleichen) Reflecta-Modellen jedenfalls noch keine "Geschwindigkeitsbremse" feststellen, auch nicht mit den deutschen Treibern...

MfG

Flori
  View user's profile Private Nachricht senden
Homedom
Threadersteller

Dabei seit: 29.10.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.02.2005 17:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, wir werden es mal ausprobieren.

danke, homedom
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 13.02.2005 20:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Gab es bei deutschen Treibern nicht mal so ein Rechtsproblem, dass
die Scanner langsamer scannen müssen, als sie können? Da sie sonst
als Kopierer gelten und irgendeine Abgabe fällig wird? War auf jeden
Fall früher so, dass mit englischen Treibern alles viel schneller lief.


das bezog sich meines wissens nach auch nur auf komplette A4 seiten.
sobald der scan scaliert wurde, war die normale geschwindigkeit vorhanden
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen langsame Internetverbindung auf dem Mac
Diktiergerät und Übertragung auf PC
Keine SMS - Übertragung
Druckvorlagenherstellung: Scanner
scanner gesucht
[Kaufempfehlung] Scanner
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.