mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: kaufempfehlung: pc vom 12.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> kaufempfehlung: pc
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
makese
Threadersteller

Dabei seit: 03.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 12.01.2004 10:23
Titel

kaufempfehlung: pc

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo

bin eigentlich mac user und will nun aber auch mal nen pc.

habe leider noch nicht so den hardwareplan... aber in etwa sowas solls werden:
- intel4 2,6
- dvd brenner
- und der rest sollte immer schön schnell, leise und aufeinanderabgestimmt sein
- vorallem billig und man sollte damit raz faz grafiken, movies und 3d bearbeiten
- achaj grafikarte mit zwei ausgängen

nun zur 1 mio euro frage:
was soll i mir holen ???
was habt ihr so ... macht damit ...und wie seid ihr zufrieden ???

danke makese
  View user's profile Private Nachricht senden
el Zeratulo

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Bent Badheim
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.01.2004 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab zur zeit nen AMD1600XP, aber mich kotzt der ganze kram nach 16 jahren pc-nutzung dermaßen an das ich mir vermutlich im sommer nen g5 holen werd; vor allem seitdem ich auf nem iBook gesehen hab wie geil OSX ist.
however: worauf ich achten würde is:
-nicht selbst zusammenbauen, gibt nur ärger, und man hat automatisch nicht das maß an erfahrung das große distributoren haben.
-kauf qualität. z.B. dell o.ä. je weniger probleme hast du im nachhinein mit lauten lüftern, beschissenen motherboards, billigen komponenten etc. - es gibt natürlich überfreaks die jedes motherboard-model kennen, und zu jeder platte die genauen werte wissen. solche können sich ihren pc besser selbst zusammenstellen. wenn du aber keine lust hast tagelang die archive von tomshardware.de, chip.de etc zu durchwühlen um die guten produkte zu finden, kauf dir marken-ware; dann issses wie bei apple: man weiß halt dass das ganze funktioniert. bei zusammengebauten rechnern von Alternate und mindfactory.de hab ich auch gute erfahrungen gemacht.
finger weg von vobis, da hab ich öfters beim rechnerkauf probleme gehabt.

als prozessor würd ich mich an deiner stelle für nen Athlonfx oder Athlon64 oder so entscheiden, halt ein 64 bit athlon. die sind deutlich günstiger als vergleichbar schnelle intel equivalente und haben zudem noch den vorteil dass sie mit der nächsten windows generation (die ja 64bit sein wird) ihre volle kraft noch weiter ausbauen werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
makese
Threadersteller

Dabei seit: 03.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 12.01.2004 10:37
Titel

...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

noch was ...

wie siehst den eigentlich mit dem arbeitsspeicher aus
- 512mb wollt ich mir holen

wie machen sich z.b. zwei 512mb bemerkbar

... ja ich weiß blöde frage, aber was wäre eine optimal sinvolle konstellation


gruß makese
  View user's profile Private Nachricht senden
makese
Threadersteller

Dabei seit: 03.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 12.01.2004 10:40
Titel

...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

amd <> intel ???

ist intel nicht besser da amd nicht das bringt was es verspricht (leistungsmäßig)???
ist das nur momentan so und bei der nächsten version erledigt ???

makese
  View user's profile Private Nachricht senden
niffi

Dabei seit: 17.01.2003
Ort: Dresden
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.01.2004 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich baue mir seit jahren meine pc´s selber zusammen, mittlerweile sind aber die komplettangebot so preiswert das man auch darauf verzichten kann (also aufs selber zusammenbauen).

ich hab nen amd 1600xp mit 512 mb ram (266mhz), geforce4200 (128mb), 210gb HD und diverser kleinkram, zum layouten und programmieren reicht der mir immernoch.

empfehlen würde ich dir nen amd oder intel mit 2,6 ghz (je was der geldbeutel zulässt), mindst. 512 mb ram (mindst. 333 mhz) und als grafikkarte ne geforce 5 mit mindst. 128 mb ram.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
niffi

Dabei seit: 17.01.2003
Ort: Dresden
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.01.2004 10:43
Titel

Re: ...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

makese hat geschrieben:
amd <> intel ???

ist intel nicht besser da amd nicht das bringt was es verspricht (leistungsmäßig)???
ist das nur momentan so und bei der nächsten version erledigt ???

makese


also ich find das gelaber quatsch. intel ist mir einfach zu teuer, und amd hat auch satte leitsung, man sollte nicht immer auf die ghz-zahl schauen.
ob nun 3,06 oder 2,8 wer merkt schon als normalanwender den unterschied, wenn ich aber für nen intel 400 euro hinlege und für nen amd nur 200 euro - da merk ich den unterschied.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
david.preuss

Dabei seit: 02.07.2003
Ort: outta space
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.01.2004 10:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde mir so nen 64 bit AMD holen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
makese
Threadersteller

Dabei seit: 03.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 12.01.2004 11:02
Titel

...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also doch AMD ... da man den unterschied zu intel nicht merkt

und wie ist das mit dem update auf 64 bit zu verstehn ???

was gibts den zu grafikkarten und deren arbeitsspeicher zusagen ???

danke makese
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [TFT] Kaufempfehlung oder nicht?
[Kaufempfehlung] Scanner
[Kaufempfehlung] Notebook
[Grafiktablett] Kaufempfehlung
[Kaufempfehlung] TFT
Kaufempfehlung Notebook
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.