mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 07:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Kaufempfehlung] Neuer Mac vom 31.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Kaufempfehlung] Neuer Mac
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 08:16
Titel

[Kaufempfehlung] Neuer Mac

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leuts.

Meine Kollegin braucht nen neuen Mac. Nachdem ihr jetziger so lahm wurde, dass jeder 286er schneller ist.
Leider weiß ich bei Macs nicht wirklich auf was es zu achten gibt.

Hab mal einen gefunden, der sich ganz gut anhört. http://www.cancom.de/online/1/wa/DFIECardAction/getECard?id2=16008577
Was meint ihr? Damit wird hauptsächlich in Photoshop, InDesign und Illustrator gearbeitet. Und es müssen halt 2 Bildschirme (1 CRT + 1 TFT) und ein Netzwerkkabel anzuschliessen sein.

Ach ja, die Intel-Macs werden wohl frühestens Anfang nächstes Jahr richtig laufen. Also zu spät. Ausserdem haben wir ja die Software für die jetzigen. Und die läuft auf den Intel-Macs nicht ohne rosetta oder wie das heisst. Und das finde ich dann auch eher gepfuscht.
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 08:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rosetta soll ja recht zuverlässig laufen. Die c't schreibt zwar von 1-2/3 Leistungseinbußen, in Photoshop wird dies aber weitgehend durch die Nutzung des 2. Prozessorkerns weitgehend egalisiert. Und wenn ich bedenke, dass der Lebenszyklus eines Macs bestimmt 4-5 Jahre beträgt, würde ich lieber auf den Intel Mac setzen.
Was fürn Mac hat Sie denn bisher da stehen? Dann ist ja vielleicht ein Intel Mac trotz momentaner Leistungseinbußen unter Rosetta schon ein Quantensprung in Sachen Geschwindigkeit?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 08:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also z. Zt. hat sie nen G4 mit 400 MHz und 704 RAM.
Hab grad noch nach der CPU-Auslastung geschaut, net, dass es nur an nem Prozess hängt, warum er so langsam ist. InDesign mit ca. 46 % CPU-Auslastung und Word mit ca. 34 % sind am stärksten drin vertreten. Ist das normal?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 08:55
Titel

Re: [Kaufempfehlung] Neuer Mac

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:
Ach ja, die Intel-Macs werden wohl frühestens Anfang nächstes Jahr richtig laufen.


Die laufen auch jetzt schon richtig und sogar richtig schnell *zwinker*

Anti78 hat geschrieben:
Ausserdem haben wir ja die Software für die jetzigen. Und die läuft auf den Intel-Macs nicht ohne rosetta oder wie das heisst. Und das finde ich dann auch eher gepfuscht.


Gucks Dir mal in einem Gravis Store an oder bei einem anderen Apple Haendler.
Da ist nichts gepfuscht. Es laeuft annaehernd gleich schnell wie auf den G Prozessoren wenn man genug RAM drin hat.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 08:59
Titel

Re: [Kaufempfehlung] Neuer Mac

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
Anti78 hat geschrieben:
Ach ja, die Intel-Macs werden wohl frühestens Anfang nächstes Jahr richtig laufen.


Die laufen auch jetzt schon richtig und sogar richtig schnell *zwinker*

Anti78 hat geschrieben:
Ausserdem haben wir ja die Software für die jetzigen. Und die läuft auf den Intel-Macs nicht ohne rosetta oder wie das heisst. Und das finde ich dann auch eher gepfuscht.


Gucks Dir mal in einem Gravis Store an oder bei einem anderen Apple Haendler.
Da ist nichts gepfuscht. Es laeuft annaehernd gleich schnell wie auf den G Prozessoren wenn man genug RAM drin hat.



Hm, erst mal nen Apple-Händler oder nen Gravis-Store hier finden. Ist gar nicht so leicht.

Also würdest du auch eher auf nen Intel-Mac plädieren? Dann gleich nen Mini?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 09:08
Titel

Re: [Kaufempfehlung] Neuer Mac

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:
Hm, erst mal nen Apple-Händler oder nen Gravis-Store hier finden. Ist gar nicht so leicht.


http://www.apple.com/de/buy/locator/

Anti78 hat geschrieben:
Also würdest du auch eher auf nen Intel-Mac plädieren? Dann gleich nen Mini?

Jeder der aktuellen Macs mit dem maximalen RAM Ausbau duerfte schneller sein als der G4 mit 400Mhz

Der MacMini duerfte da die kostenguenstigste Loesung sein.
Wuerde aber in dem Fall noch bis ca. August warten bis die MacPro Geraete vorgestellt werden.
(heutige PowerMac Geraete mit Intel Prozessor)


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 31.05.2006 09:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 09:12
Titel

Re: [Kaufempfehlung] Neuer Mac

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
Anti78 hat geschrieben:
Hm, erst mal nen Apple-Händler oder nen Gravis-Store hier finden. Ist gar nicht so leicht.


http://www.apple.com/de/buy/locator/


Thx.

Zitat:
Anti78 hat geschrieben:
Also würdest du auch eher auf nen Intel-Mac plädieren? Dann gleich nen Mini?

Jeder der aktuellen Macs mit dem maximalen RAM Ausbau duerfte schneller sein als der G4 mit 400Mhz

Der MacMini duerfte da die kostenguenstigste Loesung sein.
Wuerde aber in dem Fall noch bis ca. August warten bis die MacPro Geraete vorgestellt werden.
(heutige PowerMac Geraete mit Intel Prozessor)



Hm. Reichen MacMini für Agenturarbeiten?


edit: Ein Mac Mini hat aber keine 2 Monitorausgänge oder gibts da welche? Oder muss man sich so nen Adapter zulegen?


Zuletzt bearbeitet von Anti78 am Mi 31.05.2006 10:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.05.2006 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wann braucht sie ihn denn?
ich denke das in 1,5 bis 2 monaten die
power-mac nachfolger lieferbar sind, da
intel ja schon mit ihren woodcrest CPUs
in produktion sind.
(ist aber alles nur spekulation)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Kaufempfehlung Lautsprecher/Boxen für PC/Mac ?
[Kaufempfehlung] iMac oder Power Mac G5/Photoshop auf'm PC
neuer pc / mac
Neuer Mac, aber alter Drucker und Scanner
[Mac] Tool zum Anzeigen neuer Mails in der Menüleiste
[MAC] Outlook poppt in den Vordergrund bei neuer Email
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.