mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 15:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kaufberatung: Video RAID vom 18.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> Kaufberatung: Video RAID
Autor Nachricht
_Hagbard_
Threadersteller

Dabei seit: 24.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 18.06.2006 22:41
Titel

Kaufberatung: Video RAID

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

also ich habe vor mir einen neuen Rechner zusammenzustellen und stehe vor einer letzten Frage:

Wie binde ich meinen Festplattenspeicher an bzw. welche Festplatten kaufe ich?

Also ich denke wobei meine Platten am meisten belastet werden, ist beim Transfer von Digital Betacam Tapes auf meinen Rechner per SDI-Eingang an einer Decklink Karte.

Hier schreibt der Hersteller, dass da wohl so ca. 30 MB/s Daten geschickt werden. Und da ich ja auch keine Frameskips etc. haben möchte und weil das Material 100%ig auf dem Rechner landen soll, müssen die Platten auch nicht am Maximum laufen sondern sollten Reserven nach oben haben.

Was ratet Ihr mir also ?

Im Kopf habe ich folgende Optionen:

a) Neues Board mit SATA II RAID Controller onboard (Intel ICH7R controller:- 4 x SATA 150/300 (RAID 0,1,10,5))
dazu eben 2x 300 GB Platten im RAID 0

b) Neues Board mit PCI-X Steckplatz und einer Dawicontrol DC-4300 Karte und ebenfalls 2x 300 GB Platten im RAID 0 oder eben 3x 300 GB Platten im RAID 5

c) Oder brauche ich doch einen SCSI Controller mit dementsprechenden Platten ? (sehr teuer ... )

Habe ich was vergessen?

LG Bathory
  View user's profile Private Nachricht senden
rioter

Dabei seit: 17.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 17.07.2006 09:28
Titel

Re: Kaufberatung: Video RAID

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weis der Thread ist alt, aber ich möchte hier was anmerken.

Die onboard Raid-Controller sind allesamt für extreme belastung absolut ungeeignet.

Es handelt sich dabei um "SoftRaid". Beim speichern von Daten wird die Rechenlast der CPU zum Aufteilen (bei Raid 0 zb) benutzt.

Sollte es also massig kleinere Schreib oder Lesebefehle geben, schießt die Prozessorlast hoch. In manchen Spielen zb. kommt es dadurch sogar zu Extremen Bildrucklern wenn hunderte neue texturen geladen werden in bewegung.

Ein Hardware-Raid-Controller ist sichgerlich nicht ganz billig, aber grundsätzlich empfehlenswert.

Zum Speichern von Videodaten von einem digitalen Stream ist es jedoch nicht nötig gleich für hunderte Euros Controller zu kaufen.

Ich habe mal zu TESTZWECKEN ein HDTV Filmchen (mit Absicht auf diese Weise) gerippt, um zu simulieren ob man 25 einzelbilder / Sekunde speichern könnte. Das ist natürlich ein wesentlich extremerer Vorgang jede Sekunde zig MB zu speichern und noch in einzelnen Dateien... Mit einem Softraid ist es definitiv nicht möglich. Löst man das raid-system auf und schreibt es auf eine einzelne festplatte ist es möglich.

Es lag also nicht an der Schreibgeschwindigkeit, sondern eher daran wie das Softraid die CPU belastet.

war ein 3ghz p4 und 2x Seagate 250 gig. m softraid auf 0.


Zuletzt bearbeitet von rioter am Mo 17.07.2006 09:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Denjo

Dabei seit: 14.07.2006
Ort: ol`dirty Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 18.07.2006 15:22
Titel

Re: Kaufberatung: Video RAID

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:

c) Oder brauche ich doch einen SCSI Controller mit dementsprechenden Platten ? (sehr teuer ... )



also SCSI braucht man heutzutage, in zeiten von SATA-II doch eigentlich echt nicht mehr.. ist doch eh zu teuer..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Wer benutzt einen RAID Controller? Welches RAID Level?
Raid 0 defekt? was nun?
RAID nicht mehr da
[W2K] 800 GB, RAID 5
Raid 0, wie ist das mit neuen Festplatten?
Frage zu RAID-System
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.