mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: JPG-Bilder von Windows auf einem Mac öffnen? vom 05.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> JPG-Bilder von Windows auf einem Mac öffnen?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 06.07.2004 06:42
Titel

Re: JPG-Bilder von Windows auf einem Mac öffnen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ExPraktikant hat geschrieben:
Ich hatte auch schonmal dieses Problem. Damals hats geholfen, die Datei umzubenennen und die Dateiendung
(das .jpg) nochmal manuell einzugeben.
Habe oft Freehand dateien von nem Mac mit OS9 oder so gekriegt. Da kommt der Mac noch ohne Dateiendung
aus. Musste dann auch immer das .fh8 oder .fh9 per Hand eingeben, damit die Dose wusste was da zu öffnen ist.

eX³


Das ist soweit klar, da das faule Obst die Datei-Infos ausm Header der Datei saugt, Windows-Software allerdings meistens voll und ganz aus der Extension. Umgedreht müsste es dann aber trotzdem hinhauen, wenn das JPEG in Ordnung ist.

Übrigens ein Grund mehr, alles zu zippen - was man per E-Mail verschickt.
 
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 07:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KCie hat geschrieben:
es gibt nur machmal aus irgendeinem grund probleme wenn man sie per e-mail verschickt.
dann lassen die sich manchmal nicht öffnen... aber wenn man sie zippt ist das kein problem.

//weiß eigentlich jemand warum das manchmal so ist?


der mac-email-client (besonders entourage) komprimiert das bild bzw. kodiert es irgendwie. und ab und an haben windows-kisten damit probleme... am besten immer in ein zip-archiv packen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 08:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
KCie hat geschrieben:
es gibt nur machmal aus irgendeinem grund probleme wenn man sie per e-mail verschickt.
dann lassen die sich manchmal nicht öffnen... aber wenn man sie zippt ist das kein problem.

//weiß eigentlich jemand warum das manchmal so ist?


der mac-email-client (besonders entourage) komprimiert das bild bzw. kodiert es irgendwie. und ab und an haben windows-kisten damit probleme... am besten immer in ein zip-archiv packen.

also liegt das am email-client!?
ich zippe mittlerweile eh alles.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 08:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KCie hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
KCie hat geschrieben:
es gibt nur machmal aus irgendeinem grund probleme wenn man sie per e-mail verschickt.
dann lassen die sich manchmal nicht öffnen... aber wenn man sie zippt ist das kein problem.

//weiß eigentlich jemand warum das manchmal so ist?


der mac-email-client (besonders entourage) komprimiert das bild bzw. kodiert es irgendwie. und ab und an haben windows-kisten damit probleme... am besten immer in ein zip-archiv packen.

also liegt das am email-client!?
ich zippe mittlerweile eh alles.


ich vermute es - zumindest unter os 9 hatte ich mit entourage ab und an probleme... was auch sein kann wenn du an kunden etwas schickst - die meisten windows-nutzer können mit cmyk-daten wenig anfangen. d.h. wenn du einem kunden ein cmyk-bild schickst wird windows versuchen das entweder mit einem browser oder mit dem eigenen bildbetrachter zu öffnen - beide können aber nur rgb darstellen. deshalb am besten auch immer in rgb wandeln... oder gleich pdfs verschicken.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der_Morph

Dabei seit: 30.03.2004
Ort: Brandenburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 15:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

is der mac eigentlich auch abhängig von der dateiendung wie win oder is dem die endung genauso egal wie dem amiga? da brauchte man keinerlei endung, selbst wenn man n png als bla.jpg gespeichert hat wars dem rechner egal.
das war lustig als ich umgestiegen bin und erst mal meine ganzen pics nicht mehr öffnen konnte, bis ich rausgefunden hab das die kiste die endungen brauch ^^
nee aber interessiert mich mal, hab mit macs bisher leider noch nicht viel zu tun gehabt und soweit ich weiß isses ja auchn unix ableger, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.07.2004 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der_Morph hat geschrieben:
is der mac eigentlich auch abhängig von der dateiendung wie win oder is dem die endung genauso egal wie dem amiga? da brauchte man keinerlei endung, selbst wenn man n png als bla.jpg gespeichert hat wars dem rechner egal.
das war lustig als ich umgestiegen bin und erst mal meine ganzen pics nicht mehr öffnen konnte, bis ich rausgefunden hab das die kiste die endungen brauch ^^
nee aber interessiert mich mal, hab mit macs bisher leider noch nicht viel zu tun gehabt und soweit ich weiß isses ja auchn unix ableger, oder?


beim amiga hat sich die datei über die beiliegende .info-datei ausgewiesen...

beim mac war es bisher (os 9 und älter) so das die informationen zur datei im sog. dateiheader gespeichert wurden, also einem kleinen teilbereich in der datei selbst. deshalb konnte der mac dateien ohne endung erkennen. seit os x ist das ganze aber unix-basierend und os x arbeitet vermehrt mit dateiendungen. die alten header versteht es zwar auch noch, arbeitet aber aktiv mehr mit dateiendungen (was den datenaustausch zwischen mac und win erheblich erleichtert)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der_Morph

Dabei seit: 30.03.2004
Ort: Brandenburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stimmt nicht ganz
die .info datei hatte nur einen zweck: als desktop symbol für die gleichnamige datei zu dienen! ohne info .datei (im normalen workbench fenster selber nicht sichtbar) ist die datei lediglich versteckt und wird nur angezeigt wenn man auf "alle dateien anzeigen" geht. im prinzip ist .info aber nur n pixeldateiformat wie .iff
amiga nutzt interne header
trotzdem danke für die mac info *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.07.2004 16:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der_Morph hat geschrieben:
stimmt nicht ganz
die .info datei hatte nur einen zweck: als desktop symbol für die gleichnamige datei zu dienen! ohne info .datei (im normalen workbench fenster selber nicht sichtbar) ist die datei lediglich versteckt und wird nur angezeigt wenn man auf "alle dateien anzeigen" geht. im prinzip ist .info aber nur n pixeldateiformat wie .iff
amiga nutzt interne header
trotzdem danke für die mac info *Thumbs up!*


dann so rum - is scho ne weile her das ich meinen amiga das letzte mal anhatte (mein gott - sind nun fast 7 jahre das der hier aufm speicher rumfliegt das gute stück... ich glaub ich muss den mal wieder holen und games zocken Lächel )
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Bilder (JPG) lassen sich nicht mehr öffnen
Wie Mac-Dateien speichern und unter Windows öffnen?
mac quark file in windows öffnen?
Unter Windows gespeicherte Quark Dateien in Mac OS 9 Öffnen
Windows: CMYK-jpg hat komische Farben
[Mac] Windows-Webcam am Mac nutzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.